A.M. Victoria BAFW 2016

A.M. Victoria Show @ BAFW 2016

A.M. Victoria BAFW 2016 Show im Rahmen des REUSE:it Events

Was bei dem Label A.M. Victoria über den Laufsteg läuft, ist Vielfalt. So viel, dass man sich fragt, ob tatsächlich ein Konzept dahinter steckt. Auf Bondage-Lingerie folgt ein buntes Potpourri an Plisseekleidern, Vokuhilamänteln und Sportswear, dicht gefolgt von Männern in Sakkos und Hosenträgern, die ein bisschen an den Stil britischer Gangs der 20iger Jahre erinnern.

Abgeschlossen wird das Ganze von Einteilern im Gefängnislook mit grau-schwarzen Längsstreifen.

Doch sieht man genauer hin, erkennt sie wieder, die doppelten Knopfleisten, wie sie Köche tragen , schwarz-weiße Stoffe und seltsame Symbiosen aus Pagenhut und Fezz.

Die allesamt in Dänemark handgefertigten Kleidungsstücke sind aus ausrangierten Kellneruniformen, Tischtüchern und Bettlaken. Ein Upcycling der besonderen Art.

DIE FOTOS DÜRFEN WEDER KOPIERT NOCH VERÖFFENTLICHT (zB. Facebook) WERDEN!
Anfragen zur Fotonutzung an: Jens@kowa-berlin.com

Autor:  Johanna Kaden – Fotos: KOWA-Berlin
#BAFWEEK @b.a.f.w

A.M. Victoria BAFW 2016 Show

Check Also

Jeans - Immer modisch gekleidet – die Jeans als vielfältiger Allrounder

Immer modisch gekleidet – die Jeans als vielfältiger Allrounder

Bluejeans sind ein zeitloses Statement des guten Modegeschmacks. Einst als Arbeiterhosen entwickelt, gehören sie heute …

IMPARI Store Opening 2022 Interview

IMPARI – Store Opening und Interview

IMPARI wurde im Jahr 2018 von Designerin Jana Heinemann gegründet und ist bekannt für ihre …