Sonntag , 20 Oktober 2019
Hyères Fashion and Photography Festival 2017

Hyères Fashion and Photography Festival 2017

Die 32. Ausgabe des Internationalen Festivals für Mode und Fotografie in Hyères findet zwischen dem 27. April und 1. Mai 2017 in der Villa Noailles statt. Die Ausstellungen werden bis zum 28. Mai 2017 zu sehen sein. Das Festival unter der Leitung von Jean-Pierre Blanc und dem Vorsitzenden Pascale Mussard ermutigt und unterstützt jährlich Junge Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Mode und Fotografie und in diesem Jahr erstmals auch im Accessoires-Design. Im Rahmen des Festivals wurden 10 Fashion Designer, 10 Fotografen und 10 Accessories Designer für den Finalen Wettbewerb ausgewählt. Aus diesen 30 Designer/ Künstler vergibt eine Jury die begehrten und zahlreiche Preise.

Hyères Festival 2017: Fashion Competition

Aus mehr als 300 Bewerbungen aus 58 Nationen wurden 10 Fashion Designer von der Fashion-Jury, die Bertrand Guyon, Designdirektor des Hauses Schiaparelli, leitet, ausgewählt. / Künstler der drei Bereiche von einer um die begehrten und zahlreiche Preise kämpfen. Die Mitglieder der Jury sind: Camille Bidault-Waddington (Fashion editor and consultant, Paris), Sophie Fontanel (Writer and journalist, Paris), Sabine Getty (Jewelry designer, London), Melissa George (Actress, New York), Laure Hériard-Dubreuil (Founder and director, The Webster, Miami), Murielle Lemoine (Director, Maison Lesage, Paris), Simone Marchetti (Journalist, La Repubblica, Milan),  Cloé Perrone (Curator, Rome), Max Vadukul (Photographer, New York).

Die Jury hat zehn junge Modedesigner aus 8 verschiedenen Nationalitäten ausgewählt (Photograph by Louise Desnos, 2017):

  • Danial Aitouganov (Womenswear collection, Netherlands), 
  • Hermione Flynn (Menswear collection, New Zealand),
  • Gesine Försterling (Women collection, Germany),
  • Hyunwoo Kim (Womenswear collection, Republic of Korea):
Danial Aitouganov, Hermione Flynn , Gesine Försterling, Hyunwoo Kim, Hyères Fashion Festival 2017
Designer: Danial Aitouganov, Hermione Flynn , Gesine Försterling, Hyunwoo Kim
  • Maria Korkeila (Menswear collection, Finland),
  • Marianna Ladreyt (Menswear collection, France),
  • Vanessa Schindler (Womenswear collection, Switzerland),
  • Marine Serre (Womenswear collection, France):
Maria Korkeila, Marianna Ladreyt, Vanessa Schindler, Marine Serre,Hyères Fashion Festival 2017
Designer: Maria Korkeila, Marianna Ladreyt, Vanessa Schindler, Marine Serre

Lotte Van Dijk (Women collection, Netherlands), Fuhong Yang (Women collection, China):

Lotte Van Dijk, Fuhong Yang Designer, Hyères Fashion Festival 2017
Designer: Lotte Van Dijk, Fuhong Yang Designer

Fashion-Preise

Der Grand Prix der Jury Première Vision besteht aus:

  • einen Zuschuss von 15.000 Euro bei Première Vision und ein hohes Maß an Transparenz bei Première Vision New York und Première Vision Paris
  • ein Kooperationsprojekt mit den Métiers d’Art von CHANEL, bis zu 15.000 Euro
  • eine Kooperation mit Petit Bateau und einem Zuschuss von 10.000 Euro plus Lizenzgebühren für die Schaffung eines oder mehrerer Stile, die von der Marke hergestellt und verkauft werden sollen.

Der Chloé-Preis besteht aus einem Zuschuss von 15.000 Euro. Weitere Sonderpreise können von den Mitgliedern der Jury verliehen werden. Darüber hinaus gibt es von den Partnern des Festivals weitere Zuwendungen.

Hyères Festival 2017: Modeaccessoires

Die Jury der Modeaccessoires wird dieses Jahr vom Designer Pierre Hardy geleitet und wählte aus mehr als 100 Einreichungen aus 23 Nationalitäten die zehn Kandidaten für den Endwettbewerb aus. Die Mitglieder der Jury sind:
Laure Hériard-Dubreuil (Gründer und Regisseur, The Webster, Miami), Laurence Reulet (Direktor des Schmucks, Hermès, Paris), Alexandra Golovanoff (Journalist und Modedesigner, Paris), Philippe Jarrigeon (Fotograf und Künstler, Paris), Géraldine Sarratia (Chefredakteur, Les Inrockuptibles, Paris), Isabelle Kountoure (Mode-Direktor, Wallpaper *, London), Samira Nasr (Mode-Direktor, ELLE US, New York), Michael Amzalag (Grafikdesigner, M / M (Paris), Paris).

Die Jury hat zehn junge Mode-Accessoires-Designer aus 5 verschiedenen Nationalitäten ausgewählt:

  • Wendy Andreu (Taschen-Kollektion, Frankreich)
  • Marina Chedel (Schuhe Kollektion, Schweiz)
  • Alexandre Girard (Taschen-Kollektion, Frankreich)
  • Christophe Lhote (Schmucksammlung, Frankreich)
  • Emma Montague (Sonnenbrillen-Kollektion, Dänemark / Australien)

Hyères Fashion Festival 2017 

  • Noémie Nivelet kaufen (Schmucksammlung, Frankreich)
  • Mayeul Reignault (Schmucksammlung, Frankreich)
  • Thibaut Rodde und Sandrine Pachecus (Sammlung von Sonnenbrillen, Frankreich)
  • Eeva Rönkä (Schmucksammlung, Finnland)
  • Sofya Samareva (Hüte Sammlung, Kasachstan)

Hyères Fashion Festival 2017

Autor: Fashionstreet – Fotos: Louise Desnos für Hyères Fashion and Photography Festival

Check Also

Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter 2019 – Haupt.Stadt.Stil

Nur diesen Sonntag, den 20.10. 2019 ist der Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter …

LALA BERLIN Flash Sale 2019 - Kollektions- und Musterteile

LALA BERLIN Flash Sale 2019 – Kollektions- und Musterteile

Das Berliner Modelabel Lala Berlin mit der Designerin Leyla Piedayesh erobert mit traumhaft schönen Kaschmir …