BERLINA PFLANZE by Inga Lieckfeldt Maren Steiert AnyOnion

Local Designers’ Collection Presentation

Es muss nicht immer das Zelt sein: am vorletzten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week fand in der Hörsaalruine des Berliner Medizinhistorischen Museums ein Side Event – die Local Designers’ Collection Presentation – statt. Drei Designer, die, wie der Name des Events bereits verrät, alle aus Berlin stammen und drei sehr verschiedene Seiten der Hauptstadt beleuchten, füllten am Mittwoch ab halb neun den Abend, der mit einem exklusiven Shop the Runway abgeschlossen wurde.

Berlina Pflanze – Local Designers’ Collection Presentation

Das Label BERLINA PFLANZE by Inga Lieckfeldt von der gleichnamigen Designerin eröffnete mit ihrer Kollektion den Local Designers’ Collection Runway. Schwarz, Silberblau, Kupfer- und Elfenbeintöne vereinten sich auf verschiedenen Materialien, wie Seide, Wolle, Angora oder Kaschmir, zu einer eleganten Casual-Kollektion, die auf klare Formen setzt. Großflächige Falten und Drapagen verhindern einen zu cleanen Look. Es ist die erste Kollektion, in der Designerin Inga Lieckfeldt neben Röcken und Kleidern auch Hosen präsentierte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Maren Steiert – Local Designers’ Collection Presentation

Es folgte die Kollektion von Maren Steiert, die ESMOD Absolventin ist und bei der Local Designers’ Collection Presentation ihr Diplomkollektion vorstellte. Zu dieser ließ sie sich von der Lebensweise Asiens inspirieren, die so stark von traditionellen Bezügen geprägt ist, wie kaum eine andere Kultur und den Blick auf der anderen Seite klar in die Zukunft richtet. In ihrer Kreationen versucht Maren Steiert die Balance zwischen Futurismus und Tradition zu halten. Dies geschieht zum einen durch das Farbschema: Weiß, Grau und Silber, also sehr kalte Farben, symbolisieren die Gefühlsarmut und Geschäftigkeit der modernen Zeit. Den Kontrast bildet die Stoffbearbeitung, bei der traditionelle asiatische Fensterrahmen als Motiv maßgebend sind und Ausdruck in der Lederbearbeitung finden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

ANYONION – Local Designers’ Collection Presentation

ANYONION interpretierte für die Local Designers’ Collection Presentation Strick in urbanen Designs neu. Die Looks umfassen weiblich feminine und legere Stücke, sind sehr tragbar und zeichnen sich nicht nur dadurch, sondern auch durch die Eigenschaft weich und bequem zu sein, aus. Einige der Maschen sind hauchzart gearbeitet, luftig leicht für den Sommer, andere sind warm und eignen sich somit perfekt für den Winter. Beim Farbschema bleibt die Designerin bei Graphit und kombiniert dieses mit Schwarz, Rosé und Lindgrün. Dazu präsentierte sie Accessoires in vielen verschiedenen Farbtönen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Autor: Christina – Fotos: KOWA-Berlin/Sebastian Kiener

Check Also

LES DEUX Grand Opening zum neuen Pop-Up Store in Berlin

LES DEUX Grand Opening zum neuen Pop-Up Store in Berlin

Zur Eröffnung des neuen Pop-Up Stores der dänischen Marke Les Deux, wurde am Mittwoch Abend, …

Wrangler ICONS FW19 Berlin- A Night of Iconic Misbehaviour

Wrangler ICONS FW19 Berlin – A Night of Iconic Misbehaviour

Anlässlich der Wrangler ICONS FW19 Kollektion fand am Donnerstagabend, den 12. September 2019 ein Fashion …