Mittwoch , 16 Oktober 2019
Maiami Frühling/Sommer 2014 Kollektion

Lookbook: Maiami Frühling/Sommer 2014 Kollektion

Für Maiami Frühling/Sommer 2014 Kollektion ließ sich die Berliner Designerin Maike Dietrich von tropischen Inseln und paradiesischen Orten inspiriert. Die Farbenpracht der Malediven trifft auf die exotische Opulenz Indiens. Gepaart mit einer Prise 70s entstand eine farbintensive und abwechslungsreiche Kollektion.

Hippiekleider und orientalische Tücher, inspiriert unter anderem von Antonionis Film „The Passenger“ standen Pate für glamouröse Styles aus Chinaseide, die, in Kombination mit Lurex, an indischen Brokat erinnern lassen. Ergänzend dazu wird eine sehr feine und weiche Baumwolle eingesetzt, die der Seide in ihrer Farbintensität in nichts nachsteht.

Auch die für Maiami so typische große Masche darf in dieser Kollektion nicht fehlen. Entstanden sind wunderschöne melierte Styles aus einem glänzenden Baumwoll-Viskose-Garn. Für die nötigen Akzente in der Kollektion sorgen die fantastischen Motive in ungewöhnlichen Farbkombinationen, umgesetzt als Intarsienstrick, für die das Label bereits bestens bekannt ist.

Die Main-Collection orientiert sich farblich an der prachtvollen Vielfalt tropischer Inselwelten. Dunkle Grundfarben werden mit Blau-, Türkis- und Magentatönen kombiniert. Dieser Farbbrillianz werden die gedeckteren Töne der Basic-Items gegenüber gestellt. Als Weiterführung der Winterbasics kommen Farben wie Schwarz, Anthrazit und Blaugrau zum Einsatz.

Basic Sweater, T-Shirts und Cardigans, aber auch Sommer Accessoires, werden unter anderem in sommerlich-leichtem Leinegarn umgesetzt. Die Kollektion wird durch eine kleine Auswahl an Bikinis, einem Badeanzug und Shorts ergänzt.

Download Lookbook Maiami Spring/ Summer 2014:

MAIAMI lookbook SS14
zum download anklicken

(Fotos: René Fietzek)

Über Maiami

Das Label Maiami wurde im Herbst 2003 von Maike Dietrich in Berlin ins Leben gerufen. Die Kollektion besteht aus handgestrickten Pullovern, Jacken und Accessoires, die durch ihre Form, Farbgebung, Motive und die Verbindung mit anderen Materialien eine moderne und besondere Handschrift haben.

Die traditionelle Handarbeit Stricken wird dabei mit modernen Komponenten gemischt und trifft mit dieser sehr eigenen Ästhetik einen Nerv: Die Rückbesinnung in einer Zeit der Virtualität, Künstlichkeit, Kunstfasern und High Tech auf handgefertigte, tastbare, spürbare, weiche Produkte. In ihrer Auflösung erinnern die einzelnen Maschen an Pixel – die Wahrnehmung moderner, grafischer Computerwelten spiegelt sich hier wider.

Maiami verbindet die traditionelle Handarbeit mit Modernität und Zeitgeist, was den besonderen Reiz dieses Stricklabels ausmacht und den Maiami Strickpulli zum modischen Must-Have im Winter aber auch für kühle Frühlings- und Sommerabende macht.

Check Also

Lala Berlin Persian Punk Fall 2017

Lala Berlin Persian Punk Fall 2017

Die Lala Berlin Persian Punk Fall 2017 Kollektion drückt schon mit dem Titel aus, dass es um powervolle …

TRINITAS VOLUME IX

Immer mal wieder kommen Labels, die uns richtig faszinieren. Trinitas gehört dazu – eine eigene, …

Schreibe einen Kommentar