Sonntag , 16 Dezember 2018
Farbtrends-2015-Fashion-Color-Report-Frühjahr-2015

Pantone Fashion Color Report – Trendfarben Frühjahr 2015

Der Pantone Fashion Color Report, der traditionell am ersten Tag der New York Fashion Week erscheint, stellt die zehn wichtigsten Trendfarben der Damen- und Herrenmode für das Frühjahr 2015 vor, welche die Designer in ihren kommenden Kollektionen einsetzen. Zusätzlich sind Designer-Skizzen von Herve Leger, Rebecca Minkoff und BCBG Max Azria, Zitate von wichtigen Schlüsselfiguren der Modeindustrie, sowie Porträts in dem Report enthalten. Der Pantone Fashion Color Report Frühjahr 2015 kann kostenlos heruntergeladen werden.

„Viele von uns sehen sich heutzutage gezwungen, rund um die Uhr erreichbar zu sein, um ja nichts Wichtiges zu verpassen. Aus dieser ständigen Hektik heraus bilden sich zunehmend jedoch auch Gegenbewegungen. Das Bedürfnis vieler Leute wächst, sich hin und wieder „Ruhezonen“ zu schaffen, in denen sie der ganzen Technologie um sich herum entsagen und einfach mal wieder richtig durchatmen können“, erläutert Leatrice Eiseman, Executive Director Pantone Color Institute. „Dieser aufkeimende Minimalismus spiegelt sich in der Farbwahl vieler Designer wieder. Auch hier suchten viele nach „En Plein Air“, einem „Frische Luft“-Ansatz, der sich in Farben ausdrückt, die unverfälscht der Natur entspringen und nicht maschinell neu aufgelegt oder verfremdet wurden. So bilden in der kommenden Frühjahrssaison gedeckte, kühlere Töne im Mix mit subtilen warmen Farben einen beruhigenden Gegenpol zu der flimmernden Hektik des Alltags.“

Trendfarben 2015 für Damen

Farbtrends-2015-Damen-Frauen-Pantone-Fashion-Color-Report

Am Anfang des farblichen Spektrums der Damenpalette sitzt kommendes Frühjahr Aquamarine, eine luftige, ätherische Blaunote mit kühlem Flair, die sich gut mit den anderen Blau- und Grüntönen aus der Top 10-Farbpalette mischen lässt. Durch die farbliche Anlehnung an beruhigende, tropische Gewässer sorgt Scuba Blue für sorgenfreie Verspieltheit, die sich durch die Geradlinigkeit von Lucite Green, einem milden, ruhigen Grünton, austarieren lässt.

In Kombination mit Classic Blue kreiert Lucite Green einen gut ausbalancierten, frischen Look. Wie der Name schon vermuten lässt, bildet Classic Blue einen starken farblichen Anker, der dank seiner Wasserassoziationen bedächtig und introspektiv wirkt. Neben den bislang eher kühl gehaltenen Frühlings-Sommer-Farben sorgt der sonnenküsste Neutralton Toasted Almond für das richtige Ausmaß an Ausgewogenheit und Wärme.

Das an leicht gebräunte Haut erinnernde Toasted Almond harmoniert besonders gut mit dem hellen, satten Korallenton Strawberry Ice sowie mit Tangerine, einem belebenden, aber nicht kreischenden Orange. Alle drei Farben auf einmal ergeben einen raffinierten, fast schon Retro-angehauchten Look.

Als Gelbton versprüht Mustard in der kommenden Saison fröhliche Wärme und findet gemixt mit Classic Blue durchaus auch maritime Anklänge. Das rötlich-braune Marsala hingegen vermittelt durch seine satte, erdige Note – wie der dazugehörige namensgebende Wein – ein Gefühl tiefster Gemütlichkeit und Zufriedenheit. Die Farbe funktioniert mit Glacier Gray besonders gut. Dessen zeitloses, unaufdringliches Grau wirkt in dem Farbspektrum als zweiter Neutralton genauso elegant wie beruhigend. Zusammengenommen bilden Marsala, Aquamarine und Glacier Gray sicherlich eine der ungewöhnlichsten, aber auch aufregendsten Farbkombinationen des kommenden Frühlings.

Trendfarben 2015 für Männer

Farbtrends-2015-Männer-Herren-Pantone-Fashion-Color-Report

Die Männerpalette grenzt sich im Frühling 2015 überraschend stark von der Damenpalette ab – viel stärker noch als in den letzten Saisons. Die Farben der Männerkollektionen unterstreichen den Bedarf nach dem Ungekünstelten, Echten. So setzt sich die Top 10-Palette aus einer unaufdringlichen, eleganten Mischung von natürlichen Töne und dunkleren Grundfarben zusammen.

Das himmelfarbende Dusk Blue steht als stetig wiederkehrender Favorit bei den Männern für eine coole, ruhige Gelassenheit. Dieses lässt sich gut mit dem maskulin neutralen Glacier Gray oder mit Treetop kombinieren. Letzteres ist ein natürliches, harmonisches Grün, das sich sowohl an kühle, als auch an warme und neutrale Farbspektren wunderbar anpasst.
Classic Blue bleibt bei den Männern weiterhin eine der wichtigsten Farben, da sie bei Anzügen und lässiger Sportbekleidung gleichermaßen kraftvoll wirkt. Dem steht als wichtiger Neutralton Toasted Almond gegenüber. Für weitere Farbakzente sorgt das gelbgrüne Woodbine, das sich als tropischer Grünton perfekt um das erdig rau wirkende Sandstone ergänzen lässt.

Das männlich und robust anmutende Titanium verkörpert mit seinem eleganten Grauton Stärke. Marsala bildet in der Farbpalette den dunklen Kontrast und wirkt in Kombination mit anderen dunkleren oder neutralen Tönen wie Classic Blue und Sandstone besonders dramatisch. Für Charme sorgt hingegen eine Melange aus Woodbine, Titanium und Lavender Herb, dem trendbewusstesten und gleichzeitig heitersten Ton der Palette. Während violette Farbtöne in der Herrenmode weiterhin die Laufstege erobern, streut Lavender Herb durch seine mittelkräftige Ausprägung vor allem Retro- und Nostalgie-Elemente in die männliche Farbpalette.

Die wichtigsten Farbtrends der Damenmode für das Frühjahr 2015 sind:

PANTONE 14-4313 Aquamarine
PANTONE 16-4725 Scuba Blue
PANTONE 14-5714 Lucite Green
PANTONE 19-4052 Classic Blue
PANTONE 14-1213 Toasted Almond
PANTONE 16-1720 Strawberry Ice
PANTONE 15-1247 Tangerine
PANTONE 13-0720 Custard
PANTONE 18-1438 Marsala
PANTONE 14-4102 Glacier Gray

Die wichtigsten Farbtrends der Herrenmode für das Frühjahr 2015 sind:

PANTONE 16-4120 Dusk Blue
PANTONE 14-4102 Glacier Gray
PANTONE 18-0135 Treetop
PANTONE 19-4052 Classic Blue
PANTONE 14-1213 Toasted Almond
PANTONE 18-0538 Woodbine
PANTONE 16-1328 Sandstone
PANTONE 17-4014 Titanium
PANTONE 18-1438 Marsala
PANTONE 16-3310 Lavender Herb

Die Farben, die im PANTONE Fashion Color Report dargestellt werden, stammen aus PANTONE FASHION + HOME, dem weltweit am häufigsten eingesetzte System und allgemein anerkannten Farb-Standard. In jeder Saison befragt Pantone die Designer der New York Fashion Week und darüber hinaus, um sich ein Bild über angesagte Farben in deren Kollektionen sowie deren Farbinspirationen und Farbphilosophie zu machen. Diese Informationen bilden die Grundlage für den PANTONE Fashion Color Report, der das ganze Jahr als Referenz für Designer, Mode-Enthusiasten, Journalisten und Händler dient.

Pantone LLC, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von X-Rite, ist die weltweit anerkannte Farbautorität und Anbieter von professionellen Farbstandards für die Designindustrie. Seit über 50 Jahren haben die Produkte von Pantone zu farbenreichen Entdeckungen und kreativen Ausdrücken, von der Inspiration bis zur Umsetzung, angeregt. Mit Hilfe des Pantone Color Institute, entdeckt Pantone Zukunftsfarbtrends und untersucht, wie Farbe die menschlichen Denkprozesse, Gefühle und physischen Reaktionen beeinflusst. Pantone ist weiterhin bestrebt, Fachleuten ein breiteres Verständnis für Farbe zu vermitteln und unterstützt sie dabei, Farbe effektiv einzusetzen.

Foto: Pantone
Pantone Fashion Color Report – Trendfarben Frühjahr 2015

Check Also

Jacken Trends 2018

Die neuen Jacken Trends für den Herbst/ Winter 2018

Der Winter hat seine ersten kalten Tage bereits gezeigt, jetzt kann man es auch nicht …