Montag , 13 Juli 2020

Umasan bringt vegane Mode auf den Laufsteg ( MBFW SS 14 )

Zum ersten Mal präsentierte das Berliner Label Umsasan auf der Mercedes-Benz Fashion Week eine Frühjahr/ Sommer Kollektion. Der Name setzt sich aus Uma, der Mutter des Lebens und San, der Respekt vor der Einzigartigkeit jedes Individuums zusammen.

Umasan arbeitet mit reinen Pflanzenfasern, die beispielweise aus Bambus und Eukalyptus gewonnen und in Spinnverfahren auf sehr nachhaltige Art und Weise produziert werden. Ihre Mode fertigen sie nach japanischer Schnitt-Technik an. Farbtechnisch sind die Kollektionen sehr zurückhaltend.

Vorherrschend sind ganz klar Schwarz und Weiß. Das liegt an der ästhetischen philosophischen Einstellung der beiden Designerinnen, die eineiige Zwillinge Anja und Sandra Umann. „Wenn ich mit Schwarz arbeite geht die Farbe automatisch in den Hintergrund und ich habe die Konzentration auf das, was tatsächlich passiert, nämlich den Inhalt und schaffe zudem noch ein Teil, das so zeitlos ist, das es eben nicht jede Saison etwas neuen geben muss, sondern dass ein Mensch auch die Chance hat sich als Persönlichkeit über eine längere Zeit daran wieder zu finden.“, so eine der beiden Designerinnen.

Umasan richtet den Blick immer nach vorn, die Augen werden für Neues offen gehalten. Dies spiegelt sich in den mit Tüchern weggebundenen Haaren der Models wieder, die zudem mit Hüten im Cowboy-Style über den Laufsteg liefen. Auffällig sind die Lagen-Elemente, die an Jacken, Hemden und Blusen angebracht sind. Sie assoziieren die Freiheit des Menschen.

Bei Umasan kommt es nicht auf saisonale Trends, sondern auf Funktionalität und Details an und genau deswegen ist die Mode so ausdrucksstark.

(Text: Jill  –  Fotos: Sebastian Kiener)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

Bhana SS14 – Lavera Show Floor

“Its all about fairytailes and princesses”, sagt die Designerin Trisha Rampersad über ihre Sommerkollektion 2014. Ihre Inspirationsquelle …

MarcCain SS14: Auf der Reise “From Paris to Tokyo”

Das Modelabel Marc Cain reiste mit uns auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin “From Paris to …

Schreibe einen Kommentar