Sonntag , 20 Oktober 2019

MarcCain SS14: Auf der Reise “From Paris to Tokyo”

Das Modelabel Marc Cain reiste mit uns auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin “From Paris to Tokyo”!

Mit einer Eintrittskarte, die einem Flugticket ähnelte, ging es auch schon los: Durch den klassischen Pariser Chic in Kombination mit modernem experimentellem asiatischem Stil entstand eine mit kontroversen Elementen experimentierende Frühjahr-/ Sommer 2014 Kollektion – die sich  internationale Gäste wie Schauspielerin Mischa Barton und Model Tatjana Patitz natürlich nicht entgehen ließen. Zu sehen waren sommerliche florale Muster auf Seidenkleidern, Leo-Prints kombiniert mit starken Farben und hier und da Pailletten-Glitzerglitzer.

Die Farbtöne der Sommerkollektion waren gemischt – sanfte Töne wie Creme wurden mit Gelb und leichtem Blau kombiniert, knallige Farben wie Dunkelgrün und Orangerot gaben den Outfits den nötigen Kick und setzten damit die simpel geschnittenen Kleidungsstücke gekonnt in Szene. Während kimonoartige Kleider japanisches Flair versprühten, erinnerten klassische Plissee-Röcke und Kastenjacken an die Pariser Mode – in ein und derselben Kollektion. Es bedarf viel Feingefühl, diese beiden Stile zu verbinden –  Applaus an das Label Marc Cain!

(Text: Rosy – Fotos: Sebastian Kiener)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

Bhana SS14 – Lavera Show Floor

“Its all about fairytailes and princesses”, sagt die Designerin Trisha Rampersad über ihre Sommerkollektion 2014. Ihre Inspirationsquelle …

VONSCHWANENFLÜGELPUPKE – STAGE SS14

Ein wunderschönes Beispiel, wie man mit wenig Outfits eine tolle Inszenierung darbieten kann, war die F/S …

Schreibe einen Kommentar