Dienstag , 20 Oktober 2020
WATARU TOMINAGA Spring Summer 2021

WATARU TOMINAGA Spring Summer 2021 – NYFW

WATARU TOMINAGA Frühjahr Sommer 2021 Kollektion mit einer digitalen Präsentation im Rahmen des NYFW-Debüts

Im Jahr 2017 präsentierte Designer WATARU TOMINAGA auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin als Nachwuchsdesigner. Jetzt feiert er im Jahr 2020 sein Debüt in New York mit der WATARU TOMINAGA Spring Summer 2021 Kollektion. Auch wenn uns die digitale Präsentation nicht wirklich begeistert hat, sind wir von der gelungenen Kollektion überzeugt. Das es deutlich besser geht, hat letzte Woche DAWID TOMASZEWSKI mit seinem Kurzfilm DROPS OF TIME gezeigt.

Digitale Präsentation:

Oft als maximalistisch im Design charakterisiert, wurzelt WATARU TOMINAGAs Schaffen in konzeptionell entwickelten, handgefertigten Textilien. Der Designer Tominaga baut seine unverwechselbaren Textilien auf vorgefertigten Stoffen mit universellen, geschlechtslosen Motiven: Paisleys, Florales, Plaids und Ginghams. Diese Materialien werden manipuliert, bevor die oberste grafische Schicht aus geschnittenem Vinyl hinzugefügt wird. Durch die Erzeugung von Kontrast durch Spannung kollidiert die obere Informationsschicht mit dem darunter liegenden geschichteten Kleidungsstück, um durch die Vermischung unterschiedlicher männlicher und weiblicher Assoziationen neue Assoziationen von geschlechtsloser Fluidität zu erzeugen. Dieser Kontrapunkt verkörpert die Art von geschlechtsloser Mode, die er kreiert.

WATARU TOMINAGA Spring Summer 2021 Kollektion

About WATARU TOMINAGA

Wataru Tominaga, 1988 in Kumamoto, Japan, geboren, lebt und arbeitet derzeit in Tokio. Mit einer internationalen Ausrichtung setzte Tominaga seine Ausbildung in Japan, Großbritannien und Finnland fort, indem er die Musashino Art University und die Bunka Fashion College, die University of Art and Design in Helsinki und die Central Saint Martins College of Art and Design für BA Fashion Print besuchte und Praktika bei John Galliano, Eddie Peake und BLESS absolvierte. Anschließend erwarb er einen Master of Fine Arts am Chelsea College of Arts der University of the Arts in London.

Im Jahr 2016 gewann Tominaga den Grand Jury Première Vision Prize beim 31. Internationalen Festival für Mode und Fotografie in Hyères. Er war der Artist in Residency im Le Pavillon Neuflize OBC im Palais de Tokyo in Paris (2016-2017), während er die Präsentation seiner Kollektionen bei der Berlin Fashion Week, der NY Premiere Vision und im darauf folgenden Jahr wieder bei der Hyères Fashion und auch die Zusammenarbeit mit den Marken wie Chanel und Petit Bateau fortsetzte. Im Jahr 2018 wurde Tominaga in die Forbes-Liste 30 unter 30 Asien – Die Künste 2018 aufgenommen. Im Jahr 2019 hatte er eine Einzelausstellung in der Galerie Nonaka-Hill in Kalifornien. Seitdem hat er seine eigene kommerzielle Linie für die Saison SS20 lanciert und präsentiert seine neueste Kollektion, die Mode und Kunst miteinander verbindet, auf der Fashion Week in Tokio und dann im Herbst 2019 in Lagos.

Autor: fsb – Fotos: Keiki Banja

Check Also

UNITED BY DICKIES

UNITED BY DICKIES

DICKIES® STARTET DIE KAMPAGNE VEREINT DURCH INSPIRATION, VEREINT DURCH DICKIES Dickies startet die allererste globale …

Air Jordan x Bitmoji-Kollektion - Snapchat

Jordan x Bitmoji-Kollektion – Sportbekleidung für Avatare von Snapchat

Nike’s Jordan Brand hat die Jordan x Bitmoji-Kollektion veröffentlicht, mit der Snapchat-Benutzer ihre Bitmoji-Avatare mit …