Bridgerton Phänomen – Modetrends 2022

Das Bridgerton Phänomen – Modetrends 2022

Sie schlug ein wie eine Bombe. Beeinflusst unseren Zeitgeist. Unsere Mode. Die Buchverfilmung „Bridgerton“ erschien mitten im ersten Lockdown 2020 auf der Streamingplattform Netflix und wurde zum Mega-Erfolg. Im Frühjahr 2022 folgte eine 2. Staffel. Die Serie erzählt die Geschichte rund um die Adelsfamilie „Bridgerton“ zu Beginn des 19. Jahrhunderts in London. Neben Liebe, Macht und Intrigen steht aber besonders eins im Vordergrund: die extravagante Kleidung. Und diese wirkt sich nun auf unsere Kleiderschränke aus. Plötzlich erobern Stilelemente aus dem 19. Jahrhundert die 2020er Jahre.

Modetrends 2022: Elegant und Extravagant

Bei Bridgerton ist selbst der kleinste legere Anlass, wie ein Spaziergang durch den Park, ein gestyltes Event. Immer im Fokus: bodenlange Kleider im Empire-Stil. Die Taille sitzt unter der Brust, der Rock fällt locker. Von Bridgerton inspirierte Kleider lassen sich jetzt in den Geschäften entdecken. Extravagante Abendkleider mit Volants und Raffungen  sowie einer betonten Taille. Mal hochgeschlossen, mal ein tiefer Ausschnitt. Je eleganter, desto besser. Dazu ein feiner Blumenprint, der an Vintage Porzellan erinnert. Die Farbpalette ist pastell-bunt. Wer sich im ausgestellten Kleid nicht wohlfühlt, wählt die fließend fallende Variante in Satin. Rückenfrei und bodenlang oder knieumspielend mit Spaghettiträgern.

Bridgerton-Elemente finden auch Einzug in den Alltag. Seit 2020 sind Korsetts zurück und diesen Sommer gibt es sie in allen Variationen. Nicht unbequem und luftabschnürend wie früher, sondern komfortabel und modern interpretiert. Aus Leder oder Samt, ärmellos oder schon eingearbeitet in die Bluse. Der Blumen-Porzellanprint ist hier genauso zu entdecken wie auch Puffärmel aus Tüll. Zu einer gerade geschnittenen Jeans wirken Korsetts jetzt cool und modern, nicht verstaubt. Stilikonen wie Hailey Bieber oder Bella Hadid zeigen uns, wie Korsetts zu stylen sind.

Handschuhe und Heels – der Bridgerton-Look

Um den Bridgerton-Look abzurunden, dürfen die passenden Accessoires nicht fehlen. Auffällige Designer-Broschen. Blumen und Reifen im Haar. Gliederketten zu goldenen Ringen. Halbhohe Heels mit spitzzulaufender Form zum glamourösen Outfit verdrängen Sneaker. Schmale Handtaschen. Zum 2022 Bridgerton Stil gehören unbedingt auch Handschuhe. Im Alltag vielleicht noch nicht so präsent, aber auf den diesjährigen Roten Teppichen schon längst normal. Auch die Met Gala im Mai 2022 griff mit dem diesjährigen Motto „Gilded Age“ den Bridgerton-Trend auf. Beim jährlichen Wohltätigkeits- und Modeevent im New Yorker Metropolitan Museum of Art wurden elegante Handschuhe aus Spitze, Stoff oder Leder in allen Längen zu glamourösen Ballkleidern kombiniert.

Die Regencycore-Zeitreise

Der Bridgerton-Trend wird nun offiziell als „Regencycore“ in der Modewelt bezeichnet. Er verbindet den Hype um die Serie mit dem aktuellen, vom Eskapismus geprägten, gesellschaftlichen Zeitgeist. Die britische Regency-Ära beschreibt die Zeitperiode zu Anfang des 19. Jahrhunderts zwischen der Georgianischen und Viktorianischen Ära. Eine Zeit, in der sich beim Adel alles, wie auch in Bridgerton dargestellt, um die Position in der Gesellschaft, Bälle und Hochzeiten dreht. Regencycore greift diesen prunkvollen und verschwenderischen Lebensstil auf. Ein Kontrast zum immer noch beliebten Minimalismus-Trend. Nach zwei Jahren Lockdown sehnen sich viele nach aufregenden Ereignissen und genießen die Flucht in eine andere Welt. Raus aus der Jogginghose. Kein Homeoffice. Overdressed sein. Lebendig fühlen. Extravagante Kleidung, wie Abendkleider, Korsetts und weitere Bridgerton-It-Pieces, helfen bei der Reise in eine andere Welt.

Die 3. Staffel der Netflix Serie Bridgerton ist bereits in Produktion und es bleibt spannend zu beobachten, ob der Hype sich hält und welche Modeelemente dann als nächstes modern interpretiert werden. Wie entwickelt sich der Regencycore? Tragen wir bald vielleicht wieder gepuderte Perücken auf dem Kopf und greifen als Accessoire zum Fächer?

Autorin: Marie Constanze Müller – Fotos: nomadsoul1/de.123rf.com

Check Also

Jeans - Immer modisch gekleidet – die Jeans als vielfältiger Allrounder

Immer modisch gekleidet – die Jeans als vielfältiger Allrounder

Bluejeans sind ein zeitloses Statement des guten Modegeschmacks. Einst als Arbeiterhosen entwickelt, gehören sie heute …

IMPARI Store Opening 2022 Interview

IMPARI – Store Opening und Interview

IMPARI wurde im Jahr 2018 von Designerin Jana Heinemann gegründet und ist bekannt für ihre …