Sonntag , 17 November 2019
Green Fashion Award Lavera Showfloor

Green Fashion Award Lavera Showfloor & Luxaa Spring Summer 2016

Zum ersten Mal fand der Green Fashion Award Lavera Showfloor statt. Jungen, nachhaltigen Modedesignern wurde es ermöglicht sich für den Green Fashion Award zu bewerben, Voraussetzung war die eigene Kollektion, welche nachhaltige Stofflichkeiten bis hin zur nachhaltigen Produktion mitbringen sollte.

Prominente Gäste wie Jade Jagger, Ornella Muti, Noah und Lilly Becker, Anastasia Guseva, Bernhardt Brink und Anne- Marie Eilfeld saßen in der Front Row. Die Jury bestand aus sechs Namhaften Geschäftsführerinnen.Diese wählten zuvor 3 Finalistinnen aus, welche an diesem Abend ihre Kollektion zeigen durften. Diese Finalistinnen hätten unterschiedlicher nicht sein können. Ein Einfürungsvideo zur jeder Kollektion wurde auf zwei großen Bildschirmen gezeigt.Green-Fashion-Award-Spring-Sommer-2016-33

Christina Mayer – Spring Summer 2016 Peace Collection

Christina Mayer die erste im Bunde, setzte auf Recycelte Stoffe aus dem Military-Bereich, diese Transformation war deutlich ersichtlich.Die unterschiedlichen Stofflichkeiten schafften den Spagat zwischen urbanen und avantgardistischen Looks. In ihrer Kollektion war alles vertreten, sie machte sogar vor dem berühmten Hochzeitskleid am Schluss keinen Rückzug. Ihre Kollektion sollte Frieden stiften, als i-Tüpfelchen wollte sie die Erlöse an arme Kinder in Afghanistan, Indien und Nepal spenden.

Rike Henties Spring Summer 2016 Henties

Rike Henties Kollektion repräsentierte Minimalistische ethische Looks, die durch Förderung mit gehandicapten Menschen  produziert worden waren.
Henties war eine Men und Women Show, so kamen beide Zuschauerteile auf ihre Kosten. Die Farblichkeiten reichten von einem zarten Apricot, braun zu einem zarten weiß bis hin zu beige, dies schaffte eine Einheit. Puristische Mode ohne viel Schnickschnack, wobei man die Nachhaltigkeit kaum erahnen konnte.

Ina Budde Spring Summer 2016 Future Proof

Ina Budde mit ihrem extended closed Loop, schaffte es den Kleidungsstücken eine Art Beweglichkeit zu geben.
Dabei verwendet sie Materialien, welche unbefristet Recycelbar sind. Durch diese Wiederverwendung wird das Material zu seiner vollen Kapazität ausgenutzt und ein kreisförmiges Business-Modell erschließt sich.Transparente, fließende Stoffe waren die Keypieces dieser Kollektion.
Die Transparenz sowie die Schnitte erzeugten eine gewisse Spannung.
Schwarz, oliv und weiß unterstreichte ihre Schnitte.
Aufgrund ihres Ausgearbeiteten Konzeptes überzeugte Ina Budde die gesamte Jury und sicherte sich das Siegertreppchen.
Sie sicherte sich durch ihren Sieg ein Preisgeld, sowie einen Platz bei dem nächsten Lavera Showfloor um ihre neue Kollektion dort vorzustellen.

Luxaa Spring Summer 2016

Noch vor der Entscheidung um den Green Fashion Award präsentierte das Designteam Anne Trautwein und Anja Schneemann die neue Spring Summer 2016 Kollektion, ihres Labels Luxaa.
Luxaa ist eine Nachhaltige Bekleidungsmarke, ihre diesjährige SS16 Kollektion lebte besonders durch ihr innovative Stoffwahl. Insbesondere das Material Tyvek, eine atmungsaktive Membran, die in ihrer Haptik und Optik Papier ähnelt. Sie weist hoch funktionale Eigenschaften auf, ist zu 100% recycelbar, vegan und regulär bis zu 90°C waschbar.
In Ihrer Kollektion konnte man sehen wie vielseitig einsetzbar dieses Material ist.
Wie auch in ihren bisherigen Kollektionen, rundete ein puristisches Design die gezielte Stoffwahl ab. All over white erstreckte sich durch die gesamte Kollektion.
Leichte blau, blau- grau Töne rundeten das ganze ab.

Insgesamt ein schöner Abend, welcher uns ermöglichte Nachhaltige Mode mal anders kennen zulernen.

Autor: Lara Augstein- Fotos: KOWA-Berlin / Stefan Barth
Luxaa Spring Summer 2016

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016

Bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin haben wir zahlreiche Trends und It Pieces …

Blumenkinder der Berliner Modewoche – Fashion Trend 2016

Blumen als kurzfristige Modeerscheinung abzutun ist natürlich nicht möglich, jede Saison, jeden Sommeranfang lässt die …