Mittwoch , 20 November 2019

holyGhost Spring Summer 2016 – Einmal zum Orient und zurück

Das Designer Duo von holyGhost, bestehend aus Jelena Hofmann und Sedina Halilovic, ließ sich für ihre Spring Summer 2016 Show auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin etwas ganz Besonderes einfallen. Geladen wurde in den „Haubentaucher“ – eine Oase inmitten von Berlin. Umgeben von alten Backsteinbauten bietet die Location Lounge und Pool zugleich.

An verschiedenen Bars wurden frischer Soulfood & fruchtige Cocktails angeboten. Wer sich trotz aller Leckereien die Wartezeit bis Showbeginn vertreiben wollte, konnte sich eben noch die Nägel maniküren oder wahlweise ein Tattoo stechen lassen. Alles umsonst versteht sich.

Kurz nach 21.00 Uhr war dann Showtime für holyGhost Spring Summer 2016. Passend zum Kollektionsnamen „Desert Rose“ liefen die Models zu orientalischen Klängen über den Laufsteg, der auf dem Pool aufgebaut war. Seidige, kaftan-artige Gewänder, Turbane und arabischer Kopfschmuck machten dem Motto der SS2016 Kollektion von holyGhost alle Ehre.

Das Label, welches bereits 2010 gegründet wurde, zeigte vor allem lange, fließende Kleider mit geometrischen Prints, die wundervoll schwerelos durch den Wind flatterten. Outfits wie aus 1001 Nacht prägten den Look des Designer Duos. Passend dazu liefen die Models barfuß über den Laufsteg.

Der für das Label bekannte Urban Style kam in der Sommerkollektion 2016 nicht so stark zur Geltung. Nur wenige uni-farbene Looks mit gerader Passform und überschnittenen Schultern durchbrachen die feminine Linie mit ihrer Coolness. Die Farbpalette erstreckte sich von Off-White, über Beige, bis hin zu zartem Olive, kräftigem Saphir und knalligem Royal Blau.

Besonderer Hingucker und Lieblingsteil der Show war der berühmtberüchtigte Overall, für den das Designer Duo in all seinen Kollektionen bekannt ist. Dieser kam diesmal im Safari Look und ließ nun wirklich jedes Modeherz höher schlagen.

HolyGhost spielt mit ihrer Ready-To-Wear-Kollektion für Spring Summer 2016 mit den Gegensätzen von Stärke und Schwäche. Damit spricht das Label eine breite Zielgruppe an und feiert die Vielseitigkeit der Frau.

Autor: Judith Heit – Fotos: KOWA-Berlin/Stefan Barth

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016

Bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin haben wir zahlreiche Trends und It Pieces …

Blumenkinder der Berliner Modewoche – Fashion Trend 2016

Blumen als kurzfristige Modeerscheinung abzutun ist natürlich nicht möglich, jede Saison, jeden Sommeranfang lässt die …