Montag , 21 Oktober 2019
HUGO Reversed 2018 Pop-Up Store mit exklusiver Capsule-Collection

HUGO Reversed 2018 Pop-Up Store mit exklusiver Capsule-Collection

HUGO Logo

Bei der Marke ‚HUGO‘ denkt man unweigerlich erst einmal an das Metzinger Traditionslabel Hugo Boss, das seit 1923 besteht und sich mit seinen präzise geschnittenen Anzügen auf dem Markt etabliert hat. Das Label HUGO zielt jedoch auf eine jüngere Generation; es wurde als Untermarke 1993 eingeführt und steht seitdem für progressive Mode.

Mit dem Label HUGO Reversed (der Labelname wird umgedreht gezeigt) zeigt sich das Label von seiner modernsten Seite. Mit Teilen aus den Archiven wird man zurück in die 90er katapultiert; breite Logos auf Hoodies, Trackpants und natürlich die Bauchtasche dürfen nicht fehlen.

HUGO POP UP Store lädt zum Verweilen ein

Weil die 90er bestens zu Berlin passen, hat HUGO Reversed einen Pop Up Store in der Alten Schönhauser Straße 7-8 in Berlin-Mitte eröffnet. Das Besondere daran ist, dass der Store nicht nur ein Shopping und Fotografie Hotspot ist, sondern auch zum Essen, Arbeiten und Abhängen bereitsteht. Eigens für den Store kreierten die bekannten asiatischen Restaurants DingsDums, SHISHI und La Luchaein Mittagsmenü, welches es sonst nirgends in Berlin gibt. Ganztägig gibt es Kaffeekreationen von FABA Selektion.XO um des Besuch des HUGO POP UP Stores zu genießen.

Das Motto von HUGO Reversed ist ‘Think Different’, was man auch bei der Gestaltung des Konzept Stores sieht. Die Einrichtung ist clean und im Industrial-chic gehalten. Die Produkte werden auf erhöhten Podesten präsentiert, was dem ganzen einen Kunst Galerie Charakter gibt.

HUGO Reversed 2018 Kollektion vom Berliner Vibe inspiriert

Mit dem Pop-Up Store gibt es auch eine exklusive und limitierte Kollektion, die nur in Berlin erhältlich ist. Was auch Sinn ergibt, da diese vom Vibe des 90er Jahre Berlins inspiriert ist. Ähnlich wie bei der HUGO Sommer 2019 Kollektion wurde mit Teilen aus den Archiven in Kombination mit neuen Ideen gearbeitet. Keypieces sind natürlich Hoodies, Trackpants (von Wiz Khalifa bei der SS 2019 Aftershowparty getragen) und reflektierende Windbreaker.

Besonders cool: auf den Hoodies sind Bilder von Models aus den 90er gedruckt, die auch tatsächlich für HUGO gelaufen sind. Neben Kleidung, die größtenteils Unisex ist, gibt es auch Merch und Accessoires wie Kugelschreiber, Bauchtaschen und den kultigen Kreuzberger Einkaufswagen.

Wer sich die Kollektion anschauen oder einfach nur abhängen will, hat noch bis zum 30. November 2018 Zeit.

HUGO Reversed POP UP Store
Open 22.10.- 30.11.2018
Alten Schönhauser Straße 7-8
10119 Berlin-Mitte

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-20h (Lunch: 12-14:30h)

Autor: Valeria Furin – Titelfoto: Vitali Gelwich

Check Also

Seefashion 19 – Graduation Show der Kunsthochschule Weißensee im Reef Berlin 2019

Seefashion 19 – Graduation Show der Kunsthochschule Weißensee im Reef Berlin 2019

Zwischen Umstrukturierungen der Geschlechterrollen und futuristischen Körperformen: Am 19. Oktober 2019 zeigten die angehenden Designer …

Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter 2019 – Haupt.Stadt.Stil

Nur diesen Sonntag, den 20.10. 2019 ist der Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter …