Freitag , 23 August 2019

Fashion Week Berlin 2014 Designer: Wer ist im Juli dabei?

Der Frühling beschert uns die ersten sonnigen Tage und winkt schon mit sommerlichen Temperaturen – wahrscheinlich um uns daran zu erinnern, dass die Vorbereitungen für die im Juli stattfinden Merceds-Benz Fashion Week Berlin 2014 schon begonnen haben. Der Termin scheint noch soooo lange hin, aber die ersten Eisdielen haben schon offen und dann geht alles ganz schnell. Deshalb hat sich Fashionstreet-Berlin mal in der Hauptstadt umgehört und die ersten wichtigen Infos zu dem Modeevent des Jahres zusammengetragen. Offiziell werden natürlich noch keine Infos herausgegeben, es steht ja noch nicht mal genau fest, wo im Sommer das Zelt stehen wird, aber unsere guten Kontakte ergeben dann doch ein Bild, wer dabei ist und wer fehlen wird. Das Thema ist insofern besonders spannend, weil auf den letzten Fashion Week Event viele langjährig etablierte Labels verschwanden.

Fashion Week Berlin 2014 – WANN?

Wie üblich werden alle Shows und Veranstaltungen in knapp einer ganzen Woche stattfinden. Von Dienstag, 8. Juli 2014, bis Sonntag, 13. Juli 2014, ist also für alle Mode(fach)leute Dauerstress vorprogrammiert!

Fashion Week Berlin 2014 – WO?

Das weiß aktuell noch keiner. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung verweist auf die Verkehrslenkung, die jetzt am Zug ist und von den insgesamt 30 möglichen Standorten den finalen auszuwählen. Der traditionelle Standort der MBFW gegenüber vom Brandenburger Tor ist dieses Jahr schon belegt von den Fans, die die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien beim Public Viewing verfolgen werden. Schade eigentlich…

Fashion Week Berlin 2014 – WER fehlt?

Natürlich, wie jedes Jahr, wird im Voraus so wenig wie möglich und wenn dann erst so spät wie möglich verraten, wer diese Saison seine Mode im MBFW-Zelt oder offsite präsentieren darf – und wer nicht dabei ist. Die letzten Jahre gab es diesbezüglich kleine und große Überraschungen: So nahm beispielsweise Hugo Boss die letzten Jahre in Berlin nicht mehr teil, das Label unter dem neuen Chefdesigner Jason Wu war dafür diesen Winter auf der MBFW in New York vertreten.

Und auch das inzwischen etablierte Berliner Label Achtland trennt sich von der Fashion Week in Berlin, leider nach nur 2 Veranstaltungen, denn das Atelier unter der Leitung von Oliver Lühr und Thomas Bentz zieht nach London um.

Ewa Herzog wird diesmal in Berlin nicht im Zelt dabei sein, aber dafür auf der Messe in Paris sich präsentieren. Aber für alle Fans von Ewa besteht noch die Hoffnung, dass sie vielleicht kein kleines Event zu Fashion Week in Berlin veranstaltet, so dass die neue Kollektion doch zu sehen sein wird.

Franzius wird im Sommer auch nicht dabei sein, Stephanie Franzius will sich auf die Winter-Kollektion konzentrieren.

Fashion Week Berlin 2014 – WER ist dabei?

Aber die Frage ist eigentlich nicht, wer absagt, sondern wer wieder und sogar neu teilnimmt! Im Januar 2014 präsentierten gleich 11 „Neulinge“ ihre Ideen auf dem Laufsteg sowie on Stage – wild und gebändigt, modern und traditionell, aber vor allem unvergleichlich-individuell präsentierten sich die Designer, die je nach Konzept Damen- und Herren-Mode und Accessoires zeigten. Und das nicht ohne Erfolg: Die Mode(fach)welt äußerte sich durchaus zufrieden mit so viel neuem Geschick! Aber wer einmal an der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin teilgenommen hat, ist noch lange kein internationales Modelabel. Es wird sich zeigen, wer seinen Stil, seine Sommer- sowie Winterkollektionen, seine Mode etablieren wird und sich in Berlin und international einen Namen machen kann. Ein Label auf das wir im Juli 2014 nicht verzichten wollen ist die (Jung-) Designerin Marina Hörmanseder und die Chancen hier für stehen gut. Die Österreicherin, die erst vor einem Jahr ihr Modestudium an der ESMOD Berlin mit dem Preis der „Goldenen Nadel“ erfolgreich abgeschlossen hat, legte auf der letzten MBFW einen wahren Powerstart hin.

Gespannt ist Fashionstreet-Berlin auch auf Neues von Rike Feuerstein, denn die Designerin hat in ihrer Kollektion „Grotesque“ erstmals die Kleidungsstücke zu ihren schon bekannten Accessoires (Hüte!) vorgestellt und die Fachleute von ihrem Talent überzeugt.

Nach Informationen von Fashionstreet-Berlin werden auch „alte Hasen“ wie Michalsky und Guido Maria Kretschmer ihre Frühjahr / Sommer Kollektionen 2015 dem Fashion Week-Publikum zeigen. Die farbenliebende Designerin Miranda Konstantinidou, die neben Mode auch für ihr eigenes Schmucklabel KONPLOTT designt, gehört inzwischen zur Fashion Week ebenso dazu, wie das nicht mehr wegzudenkende Abschlussevent der Berliner Modewoche: Die StyleNite, die Modenschau, Konzert, Bühnenshow, Promis, Party und Roten Teppich erfolgreich vereint.

Labels, die nach unseren Informationen planen im Juli 2014 bei der Mercedes-Benz Fashion Week Spring / Summer 2015 dabei zu sein:

Recht sicher Wahrscheinlich
AUGUSTIN TEBOUL ANNE GORKE
BAGAZ DYN
BARRE NOIRE DAWID TOMASZEWSKI
BRACHMANN GLAW
DIMITRI IVANMEN
EP_ANOUI BY EVA POLESCHINSKI JULIAN ZIGERLI
GUIDO MARIA KRETSCHMER PERRET SCHAAD
ISABELL DE HILLERIN
KILIAN KERNER
LENA HOSCHEK
MALAIKARAISS
MARINA HOERMANSEDER
MIRANDA KONSTANTINIDOU
RIANI
SOPOPULAR

Autor: RosyWir werden die Liste in den nächsten Tagen vervollständigen…

Check Also

Vero Moda Pop-up Store - Opening Party im Flowershop Zinnober

Vero Moda Pop-up Store – Opening Party im Flowershop Zinnober

Bei ausgelassener Stimmung und mit über 200 spannenden Gästen feierte die dänische Modemarke Vero Moda …

Lala Berlin Spring Summer 2020

Lala Berlin Spring Summer 2020 CPHFW – Lala Island

Sommerliches Insel-Feeling in der dänischen Hauptstadt: Als Designerin Leyla Piedayesh ihre Lala Berlin Spring Summer Kollektion …