Mittwoch , 20 November 2019

Isabell de Hillerin Herbst Winter 2014 – Unantastbare Eleganz durch Verhüllung

Am Donnerstagnachmittag war ein großer Andrang im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Der Grund: die Stage Show von Isabell de Hillerin Herbst Winter 2014. Das Label, das 2009 in Berlin lanciert wurde, vertreibt seine Kollektionen in Deutschland, Großbritannien, USA und Australien. Neben dem eigenen Online-Shop sind die Designs auch in internationalen Online-Stores erhältlich.

Tradition meets urban style – so kann man den Stil des Berliner Modelabels bezeichnen. In den Entwürfen der gleichnamigen Designerin spiegeln sich ihre rumänischen Wurzeln wider: Sie verbindet klare innovative Schnitte mit volkstümlichen, handgearbeiteten Materialien aus ihrer Heimat. Alle Stoffe und Stickereien, die Isabell de Hillerin für ihre Kollektionen verwendet, sind von Hand gearbeitet. Die klassische Handwerkstradition  soll bewahrt werden und sich gleichzeitig auch für den modernen Modemarkt öffnen.

Auch in der neuen Kollektion „opaque“ für Herbst/Winter 14/15 kann man diese Eigenschaften wieder erkennen. Einzigartig ist die gut strukturierte, zeitlose Schnittführung, die bei den schlichten Designs zum Vorschein kommt. Hochwertige, fließende Stoffe, die zum Teil leicht drapiert wurden, geben der Kollektion eine pure Eleganz, die feminin und trotzdem en vogue ist. Die Modedesignerin wollte auch diesen Effekt erreichen, denn der Fokus liegt auf „den Reiz des Unnahbaren und der isolierten Eleganz durch Verhüllung“. Bei Isabell de Hillerin kommt es auf die Details an: zarte Häkeleien und teils transparente Partien, hochgeschlitzte Kleider und Röcke, tiefe Ausschnitte, hochgeschlossene Mäntel und Jacken und strukturierte Elemente. Die Designerin setzt auf harmonische Farbtöne: im Vordergrund  steht die Farbe Schwarz, die gekonnt mit Blau, Bordeaux, Beige und einem Tupfer in zartem Orange kombiniert wird.

Neu ist, dass das Modeunternehmen zum ersten Mal Taschen entwickelt hat: schwarze Shopping-Bags mit goldenen und silbernen Nieten und Schnallen – minimalistisch und chic, wie auch der Rest der Designs. Ein besonderes Augenmerk erhielten die zu den Looks passend ausgewählten Schuhe: Pumps, Ankle-Boots und Stiefel – wie erwartet ebenso in der Farbe Schwarz. Als Schmuck dienten schlichte goldene Ringe und Ketten. Das Make-Up und Haarstyling wurde an die Outfits angepasst: Leicht rot geschminkte Lippen und brauner Lidschatten. Ein cleaner, zeitgemäßer Look entsteht, der für die moderne Frau entwickelt wurde.

Der Ansturm auf die Isabell de Hillerin Herbst Winter 2014 Kollektion war so groß, dass manche Gäste sich nur mit der anschließenden Präsentation zufrieden stellen mussten. Denn das junge Modeunternehmen zeigte die Neuheiten zuerst als Show und danach als kurze Präsentation.

Man kann also sagen, dass die Fashion Show ein voller Erfolg war und Fashionstreet-Berlin freut sich schon auf  die Kollektion der nächsten Saison von Isabell de Hillerin.

Autor: Sandra Riedel – Foto: Mercedes-Benz Fashion
Isabell de Hillerin Herbst Winter 2014

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

Guido Maria Kretschmer Herbst Winter 2014 – Guido zeigt subtile Extravaganz

Das Multitalent Guido Maria Kretschmer, das sonst bekannt vom TV Format „Shopping Queen“ ist, zog …

Michalsky StyleNite 2014 – City Love

Michalsky StyleNite 2014 – Die Suche nach Freiheit in der Großstadt Die Berliner Fashion Week …