Mittwoch , 20 November 2019

Isabell de Hillerin Spring Summer 2015

Isabell de Hillerin Spring Summer 2015- Puristische Leichtigkeit

Sie ist bekannt für ihre schlichte Eleganz. Handgefertigte Stickereien aus östlichen Ländern, wie Rümanien und Moldavien zieren ihre Kollektionen. Die junge Berliner Designerin Isabell de Hillerin zeigte auch auf der diesjährigen Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eine gekonnte Mischung an purer, moderner Eleganz.

Nicht alles ist auf den ersten Blick sichtbar. Oftmals lohnt es sich genauer hinzusehen, sich die Zeit zu nehmen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Entschleunigung, ein allzu bekanntes Wort, in unsrer heutigen, viel zu schnelllebigen Zeit.
Unter dem dazu passenden Kollektionsthema ‘beyond’ stellte die junge Designerin ihre Spring Summer 2015 Kollektion vor. Und der Titel war gut gewählt: Man musste sich Zeit nehmen, sich darauf einlassen, dass sich nicht immer alles direkt offenbart. Ihre gekonnt versteckten Details wurden meist erst auf dem zweiten Blick sichtbar.

Die ersten Outfits waren von purer, femininer Eleganz: hell-mintfarbene Seidenblusen zu luftigen Sommershorts, minimalistisch geprägte Overalls, und ein Bolerojäckchen aus weich fallender Seide. Die gerade Schnittführung, die Hand in Hand mit versteckten Details wie Falteneinsätzen ging, unterstreichte die linear gehaltenen Schnittführung in ihrer Designsprache. Die Blusen mit goldfarbenen Knöpfen waren sehr locker und hüftlang geschnitten – gut für heiße Temperaturen.
Ein sommerliches, erfrischendes helles Mintgrün und Schwarz dominierten die ersten Kollektionsteile der Isabell de Hillerin Spring Summer 2015 Kollektion.
Die Farben Königsblau, ebenso wie Reinweiß, zartes Rosa und Wollweiss, sorgten für farbliche Akzente und gaben der Kollektion das gewisse Etwas.
Sommer, Sonne, Spaß und Sport schließen sich nicht aus, sondern gehören untrennbar zusammen. Deshalb wurde es etwas sportlicher und urbaner. Auch hier dominierten wieder klare Schnitte. Die lässigen Silhouetten, vor allem die der Mäntel und Jacken mit teilweise vertieften Schulternähten und weiten Ärmeln erinnerten ein wenig an die 80er und 90er. Pullover mit Stickereien, transparente Oberteile zu weich fließenden Maxiröcken, die gerne ab dem Kniebereich transparente Saumeinsätze als Detail aufwiesen, verliehen der gesamten Kollektion eine ansehnliche und moderne Ästhetik.

Eine sehr stimmige und in sich  harmonische Kollektion. Die perfekte Balance zwischen Großstadtschick und urbaner Sportlichkeit. Für jeden Anlass passend- never overdressed, but dressed.

Autor: Carmen Faust — Fotos: KOWA- Berlin/ Stefan Barth

Fotos

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

konplott-miranda-konstantinidou-fashion-week-berlin

KONPLOTT auf dem Laufsteg mit Guido Maria Kretschmer @ Fashion Week Berlin

Auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin im Juli 2014, begeisterte die Designerin Miranda Konstantinidou nicht …

Guido Maria Kretschmer Spring Summer 2015 MBFW

Guido Maria Kretschmer Spring Summer 2015 – Warum Barbie GMK trägt

Das Highlight des zweiten Tages auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin im Erika-Heß Eisstadion in …