LITKOVSKA Spring Summer 2024 BFW Berlin

Litkovska Herbst Winter 2024 BFW Berlin – ON und OFF

Im Kraftwerk Berlin sind die Spuren industrieller Geschichte noch immer zu erkennen. Raue Betonwänden, hohe Decken und Scheinwerfer, die die weitläufigen Hallen rot beleuchten. Ein kleines Bühnenpodest und ein Musiker mit E-Gitarre in der Hand, Julien Sitruk, lassen erahnen, was uns auf der luxuriösen Litkovska Herbst Winter 2024 Show erwartet.

Ständig auf Sendezeit – Litkovska

Wie in einem leeren Club, kurz vor einem mystischen Event hat die ukrainische Marke mit ihrer neuen Kollektion „ON AIR“ eine Botschaft an jeden von uns. OFF, statt ON, zu gehen. Sich endlich selbst zu zeigen, wie man wirklich ist. Die Maske fallen zu lassen und aufzuhören, eine Rolle zu spielen. In Zeiten von Social Media fällt das schwer.

Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine jedoch bleibt den Menschen dort keine Wahl, sie zeigen sich in ihrer rohsten und wahrsten Form. Die ukrainische Designerin Lila Litkovska nutzt dies, so die individuelle Schönheit zu feiern und ehrt die Menschen für ihre Einzigartigkeit.

Luxus, der das Echte feiert

Die Kollektion wagt sich mutig in den zeitgenössischen Luxus und spielt mit tiefen Ausschnitten. Gelayert und drapiert, spiegelt sich die handwerkliche Kunst ihrer Heimat in modernen Stücken wider. Schlicht, aber skurril in ihren Silhouetten, kantig aber fließend im Design.

Litkovska erkundet eine Palette von schlichten Farben, die den Looks eine elegante Einfarbigkeit verleihen. Hier und da bringen helle Kontraste, wie eine royal blaue Jacke, die frischen Wind in die Dynamik. Klare Schnitte und Linien definieren besonders die Anzüge. Seide wird kunstvoll verarbeitet, während Models jeden Alters über den Laufsteg laufen. Mini-Bags, Leder und zarte Schmuckstücke verschmelzen elegant miteinander und schaffen ein Zusammenspiel mit den sportlichen Sneakern.

Mode mit ukrainischem Herzschlag

In jeder Faser und Naht sieht man die Stärke, die Lila Litkovska aufbringt, ihre Heimat zu repräsentieren. Schon in vierter Generation gibt es Schneider in ihrer Familie. In jedem der 30 Looks spiegelt sich die Stärke und Widerstandsfähigkeit der ukrainischen Marke wider. Sie nutzt jedes Detail als Sprachrohr, um auf den Krieg in der Ukraine aufmerksam zu machen. Beispielsweise soll der Schmuck eine Anspielung auf die Schäfer in den Karpaten sein. Historisch gesehen formten sie kleine Pferde aus Käse und verschenkten dies.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 hat die Marke eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. Mit dem Krieg in der Ukraine fand Litkovska in Paris eine zweite Heimat und etablierte sich dort als fester Bestandteil der Pariser Women’s Fashion Week. Auch diese Kollektion feierte im März 2023 ihre Premiere und ergriff nun erneut die Initiative, um als Teil von Berlin Contemporary die ukrainische Mode zu repräsentieren – nachhaltig und verantwortungsbewusst.

Am Ende der Show erstrahlten die LED-Lampen, die den industriellen Chic widerspiegelten, in den Farben der Ukraine und setzten damit ein leuchtendes Statement. Ein ebenso bedeutungsvolles Detail, wie das blau-gelbe Band am Gitarrenhals des Musikers, dass die Verbundenheit zur ukrainischen Identität symbolisieren sollte. Ein Lichtblick.

Autor: Marie Prinz – Fotos:  Haydon Perrior

Litkovska Herbst Winter 2024 BFW Berlin – Runway Fotos

Check Also

Lette Verein Berlin - ZENIT GRADUATE FASHION SHOW 2024

Lette Verein Berlin – ZENIT GRADUATE FASHION SHOW 2024

Die diesjährige ZENIT GRADUATE FASHION SHOW vom Lette Verein Berlin präsentierte die Abschlussarbeiten der Modedesign …

ABOUT YOU FASHION WEEK 2024: Fashion Circus mit Circus Roncalli

ABOUT YOU FASHION WEEK 2024: Fashion Circus mit Circus Roncalli

Die ABOUT YOU Fashion Week (AYFW) kehrt nach Berlin zurück und setzt am 4. Juli …