Designerin Lilia Litkovska

Verschmelzung von Handwerkskunst und gegenwärtigen Entwürfen: Litkovska Studios

Die ukrainische Designerin Lilia Litkovska hat es sich zur Mission gemacht, die Kunst der Schneiderei zu wahren: In ihrer Familie wird bereits in der vierten Generation Kleidung hergestellt und für sie war klar, jene Reihe fortführen zu wollen. Mit ihrer gleichnamigen Marke Litkovska will sie Tradition in den zeitgenössischen Kontext integrieren. Ihre Kreationen sind geprägt von dem Spiel mit fließend eleganten Stoffen und ausgefallenen, innovativen Silhouetten.

Litkovska steht für raffiniertes Handwerk und kühne Formen

Die 2009 gegründete Marke steht für die Verbindung zwischen der Magie der Vergangenheit und dem Gedanken an die Zukunft. Die Entwürfe: Maskuline Formen für weibliche Schultern. Lilia Litkovska verleiht ihren Werken ihre Handschrift durch moderne Schnitte und raffinierte Schneiderkunst. Vor allem die Dekonstruktion ist ein wichtiger Teil ihrer Arbeit. Sie ist immer darum bemüht, die Tradition der Schneiderei mit neuartigen Designs zu verbinden.

Lilia Litkovska legt Wert auf eine nachhaltige und ethische Arbeitsweise und ist stets darauf bedacht, auch jene Menschen aus der Kreativbranche zu würdigen, die hinter den Kulissen arbeiten.

„Vesnianka“ – Eine Kollektion über Hoffnung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Geschehnisse in der Ukraine, widmete Litkovska ihre jüngste Kollektion „Vesnianka“ den Menschen ihrer Heimat. Sie selbst musste mit ihrer zwei-jährigen Tochter zu Beginn des Krieges fliehen. Vorgestellt wurde ihre SS23 Kollektion auf der Paris Fashion Week im Oktober 2022.

Angelehnt an die traditionellen Lieder, die zur Begrüßung des Frühlings in der Ukraine gesungen werden, soll die Kollektion zeigen, dass die Nation, trotz allem was ihr widerfahren ist hoffnungsvoll bleibt und weiterhin Kreatives erschafft. Sie will ihre Mitbürger würdigen, wie stark sie geblieben sind und wie zuversichtlich diese in die Zukunft blicken. Ihre hoffnungsvolle Herangehensweise gewann die Herzen des Publikums. Sie kreierte das Gefühl eines Neubeginns durch den aufkommenden Frühling.

Die Kleider der Kollektion sind, wie für Litkovska bekannt, eine Mischung von ausgefallenen Silhouetten und Elementen traditioneller, ukrainischer Trachten. Auf manchen Teilen der Serie sind Ausschnitte eines alten ukrainischen Gedichtes mit dem Titel: „Ein Gebet eines ukrainischen Patrioten“ und handelt von dem Kampf von Helden, die nicht aufgeben, wie unausweichlich ihre Lage auch wirken mag.

Im Interview mit Euronews Culture sagt sie, die Ukraine sei kein kleines Mädchen mehr, sondern eine junge Frau geworden, die ihre Bedürfnisse kennt: „Sie respektiert sich selbst und ihre Grenzen, ihre Geschichte und die tiefen Wurzeln, Hoffnungen und Überzeugungen. Diese Frau tritt furchtlos in eine neue Etappe ihres Lebens und trägt dabei ihre Schönheit, äußerlich, wie innerlich mit sich.“

Die Kollektion wird am 18.01.2023 auf der Berliner Fashion Week zu sehen sein.

Autor: Lena Marie Wengenroth – Fotos: Litkovska

Check Also

Jean Gritsfeldt Herbst Winter 2023 BFW

Jean Gritsfeldt Herbst Winter 2023 Show – BFW – BORN IN KYIV. SCULPTOR OF LOVE

Nachdem der bekannte ukrainische Modedesigner Jean Gritsfeldt nach dem Kriegsausbruch im Jahr 2022 nicht selbst …

SIA ARNIKA Herbst Winter 2023 Show Berlin Fashion Week AW 23

Sia Arnika Herbst Winter 2023 Show @ Berlin Fashion Week AW23

Gleich zu Beginn der Fashion Week präsentierte die dänische Designerin ihre Sia Arnika Herbst Winter …