Freitag , 18 September 2020

Michael Sontag Spring Summer 2016

Auch zur Fashionweek Spring Summer 2016 fand wieder der Lavera Show Floor statt. Im E-Werk, der Event Location, stellte unter anderem Berliner Designer Michael Sontag seine aktuelle Frühjahr Sommer Kollektion vor. Mode ist für Sontag etwas Komplexes, etwas Ganzes. Daher bauen all seine Kollektionen aufeinander auf. Außerdem überschreitet er die Grenzen der konventionellen Mode, indem er losgelassen von Saison, Trend oder Alter der Zielgruppe arbeitet.

Michael Sontag ist bekannt für seine Drapierungen. Er fertigt keine Entwürfe seiner Outfits an, sondern drapiert all seine Modelle an einer Schneiderpuppe. Genau das war auch in seiner aktuellen Kollektion erkennbar. Vor allen Dingen unkonventionelle Schnittteile und asymmetrische Saumenlinien prägten seine Modelle.

Vorgeführt wurden eine Reihe an legeren Kleidern, locker geschnittenen Hosen, übergroßen Mänteln und leichten Strickteilen. Die Farbpalette von der Michael Sontag Spring Summer 2016 Kollektion war breit aufgestellt, hielt sich aber eher in gedeckten Farbtönen. Keydetail der Outfits war der lederne Taillengürtel.

Der Wechsel zwischen schlichten Kleidern und Outfits im Lagenlook bestimmte die Show maßgeblich. Auch im Bereich der Stoffe war ein Gegensatz prägend: Zum einen glänzende, fließende Materialien, zum anderen rauhe, grobe Leinenstoffe.

Fazit: Michael Sonntag ist seiner Linie treu geblieben, aber leider konnte er mit seiner aktuellen Kollektion keinen Wow-Moment landen.

Autor: Judith Heit – Fotos: Stefan Barth

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016

Bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin haben wir zahlreiche Trends und It Pieces …

Blumenkinder der Berliner Modewoche – Fashion Trend 2016

Blumen als kurzfristige Modeerscheinung abzutun ist natürlich nicht möglich, jede Saison, jeden Sommeranfang lässt die …