Olivia Ballard Autumn Winter 2024 BFW Berlin

Olivia Ballard Autumn Winter 2024 BFW Berlin – Eine Modische Erzählung

Die sensible Herangehensweise der Designerin Olivia Ballard, den Körper und die Identität durch Stoffe und Drapierungen zu erforschen, war bereits bei der vergangenen Berlin Fashion Week bemerkenswert. Als Gewinnerin des Berlin Contemporary Awards für Herbst/Winter 2024/25 beeindruckte die gebürtige New Yorkerin erneut mit ihrer eigenen modischen Erzählung. Am ersten Tag der Berlin Fashion Week, dem 5. Februar 2024, präsentierte die Designerin ihre Olivia Ballard Autumn Winter 2024 Kollektion mit dem Titel “Le Lit” im Pressecafé am Alexanderplatz.

Die Kollektion “Le Lit”

“Le Lit”, zu Deutsch “Das Bett”, ist Ballard’s aktuelle Ready-to-wear Kollektion. Sie kreist um die Anziehungskraft des Bettes und Themen wie Sehnsucht und Sinnlichkeit. Inspiriert von ihrem vorherigen Werk “At Dusk”, dem Übergang vom Licht ins Dunkle, beschreitet sie nun die nächste Phase: den Moment, wenn wir in der behüteten Umgebung unseres Bettes in einen luziden Traum gleiten.

Das Bett als Bühne

Die Show, im Presscafé am Alexanderplatz, beginnt mit einer verträumten, musikalischen Darbietung durch das Pariser Musik Trio La Chatte (XXX), die in weißen Designs von Ballard gekleidet sind und auf groß drapierten Bettlaken stehen. Durch die Glasfront des Raumes bietet sich ein Panoramablick auf das Treiben auf dem regnerischen Alexanderplatz.

“Historisch betrachtet ist das Bett ein Ort der Intimität und Verletzlichkeit. Wir nutzen diese Idee als Ausgangspunkt und erschaffen eine Art heilige Bühne (…)”, erklärt Olivia Ballard. Für sie ist das Bett das zentrale Element, das Intimität und Verletzlichkeit symbolisiert. Diese konträre Inszenierung zwischen Intimität und Öffentlichem Raum verstärkt das Thema deutlich und unterstreicht die Vielschichtigkeit der Präsentation.

Das träumerische Erwachen

Ein leichtbekleidetes Model eröffnet die show indem es ein Kissen vor der Brust trägt. Es folgen weiße, wattierte Jacken und drapierten Kleidern, die an zerknitterte Bettlaken erinnern. Geschichtete jersey-, und Seidenstoffe verschwimmen die Grenzen zwischen Legere und Couture, während Details von Matratzen-Polstern und subtile Rüschen eine sinnliche Note hinzufügen.

Ein luzider Traum

Doch dann ändert sich die Stimmung: Ein luzider Traum beginnt. Die Farben der Outfits werden dunkler und auch die Vielfalt der Materialien wird sichtbar: recycelte und kunstvoll verknoteten Designs, Schleifenelemente aus Leder oder Schottenkaros auf Baumwollröcken bringen einen kontrastierenden Aspekt in die Kollektion mit ein. Es unterstreicht die Vielschichtigkeit von Ballard’s Designästhetik. Experimentelle Musik und eine veränderte Stimmung begleiten diesen Übergang.

Olivia Ballard Studio: Eine Ode an den Körper

Ballards Studio verkörpert die Idee, dass jeder Körper einzigartig ist und gefeiert werden sollte. Die Designs ermutigen zum Selbstausdruck und zur Anmut. Olivia Ballard Studio sorgt auch über Berlin hinaus für Aufmerksamkeit denn ihre Design’s stehen für eine breite, inklusive Gemeinschaft.

Autorin: Mascha Berger – Fotos: James Cochrane

Olivia Ballard Autumn Winter 2024 BFW- Runway Fotos

Check Also

GNTM 2024 Folge 10 Winnie Harlow

GNTM 2024 Folge 10 mit Supermodel Winnie Harlow

Winnie Harlow ist Gastjurorin bei GNTM 2024 in der Folge 10 und löst Begeisterung bei …

Cafe Korn Konzept - Geheimtipp im Akazienkiez -vegan, glutenfrei, Unverträglichkeiten

Cafe Korn Konzept – Geheimtipp im Akazienkiez mit Fokus auf Unverträglichkeiten

Seit dem 31. März 2024 gibt es mit dem Cafe Korn Konzept einen neuen Geheimtipp …