Mittwoch , 20 November 2019
sms-fuer-dich-1

SMS FÜR DICH … – Bester Liebes-Film des Jahres 2016

SMS FÜR DICH … – Taschentücher nicht vergessen !

Die Liebe in Zeiten der Kurzmitteilung: Das ist der Stoff, mit dem Schauspielerin Karoline Herfurth („Fack Ju Göhte 1+2“, „Traumfrauen“) ihr Kinodebüt als Regisseurin von SMS FÜR DICH gibt, einer leichten und berührenden romantischen Komödie über die kleinen Schritte, die zur großen Liebe führen. Und dafür konnte sie einen herausragenden Cast gewinnen: Friedrich Mücke („Vaterfreuden“, „Friendship!“, „What a Man“) spielt den Journalisten Mark, der in einer unglücklichen Beziehung festhängt. Als Claras beste Freundin und Mitbewohnerin tritt Nora Tschirner („Keinohrhasen“, „Zweiohrküken“) auf, während Marks best buddy von Frederick Lau („Traumfrauen“, Deutscher Filmpreis für „Victoria“) gespielt wird.

sms-fuer-dich

Fashionstreet-Berlin gratuliert für das gelungene Regiedebüt von Karoline Herfurth und den tollen Film mit einer überzeugenden Nora Tschirner. Für alle die nicht bis zum Kinobesuch warten wollen, die beiden Schauspielerinnen zu sehen, kann zB „Fack Ju Göhte 1+2“, „Traumfrauen“ oder „Keinohrhasen“ bzw. „Zweiohrküken“ bequem am TV schauen. Einfach Kinofilme in Online-Videothek aussuchen und zurücklehnen.

Unsere Rezension finden sich weiter unten im Text.

SMS FÜR DICH … –  Inhalt

Clara (Karoline Herfurth) kommt einfach nicht über den Verlust ihrer großen Liebe Ben hinweg, der vor zwei Jahren bei einem Autounfall gestorben ist. Selbst ihrer forschen Mitbewohnerin Katja (Nora Tschirner) gelingt es nur mühsam, ihre Freundin zurück ins Leben zu manövrieren. Stattdessen schreibt Clara voller Wehmut SMS an Bens alte Handynummer … ohne zu ahnen, dass die Nummer gerade neu vergeben wurde. So landen ihre liebevollen, romantischen Erinnerungen direkt im Display des Sportjournalisten Mark (Friedrich Mücke). Verblüfft und zugleich berührt liest dieser die SMS-gewordene Sehnsucht … und schlittert in seiner Verwirrung bei seiner Freundin Fiona (Friederike Kempter) von einem Fettnapf in den nächsten. Trotzdem: Er muss die mysteriöse Unbekannte unbedingt finden und spannt auch seinen besten Freund David (Frederick Lau) in die Suche ein …

SMS FÜR DICH … – Trailer

KAROLINE HERFURTH ÜBER DAS ERSTE MAL … ALS REGISSEURIN 

Am Anfang …

… brauchte eine gute Freundin von mir, Coco Carjell, neue Szenen für ihr Demo-Band als Schauspielerin. Wir haben ein paar Freunde zusammengetrommelt und Cocos Band war schnell fertig. Das Ganze hat uns wahnsinnig viel Spaß gemacht, also beschlossen wir, noch einen Film zu drehen. Einen Kurzfilm. Das Drehbuch habe ich in zwei Tagen geschrieben und übernahm auch wieder die Regie. Eigentlich wollten wir, wie schon beim Demo-Band, einfach nur zusammen Spaß haben. Doch einen Film zu drehen, dazu gehören nicht nur viele, sondern es muss ebenso viel bedacht werden. Und auch, wenn das Ganze erst nicht mal für eine Veröffentlichung gedacht war, verselbstständigte sich der Entstehungsprozess: Das Team wurde größer, Arri sponserte uns. Eine neue Dimension, im positiven Sinne. Und als „Mittelkleiner Mensch“ mit seinen 30 Minuten es sogar zu den Hofer Filmtagen schaffte und dort seine Premiere feierte, wir unerwartet positive Kritiken im Spiegel und in der Süddeutschen bekamen, war der Gedanke im Grunde schon geboren, sich auch als Regisseurin bei einem Langfilm zu versuchen. Warum nicht?

Das war vor vier Jahren.

In der Zwischenzeit ist diese Idee durch viele kleine Zufälle weiter und weiter gewachsen.
2014 kam Warner-Chef Willi Geike mit der ersten Drehbuchfassung von SMS FÜR DICH zu mir und bot mir an, die Regie zu übernehmen. Er hatte es schon eine Weile im Auge, mit mir zu arbeiten. Als Produktion war dieneue Produktionsfirma von Lothar Hellinger und Chris Doll bereits im Boot, mit denen ich zur gleichen Zeit als Schauspielerin bei Anika Deckers’ Regiedebüt „Traumfrauen“ sehr gern zusammen gearbeitet habe.

sms-fuer-dich

Rückbetrachtet ging dann bis zum Drehbeginn alles unglaublich schnell. Während Förderanträge eingereicht und entschieden wurden, entwickelten in verschiedenen Stufen Andrea Willson, Sophie Kluge, Malte Welding und ich das Drehbuch weiter. Ich fing an, über das Team vor und hinter der Kamera nachzudenken. Die ganze Zeit haben mir die Produzenten und das stetig wachsende Filmteam beim Umdenken, beim Perspektivwechsel wahnsinnig geholfen. Es wechselten sich Phasen, in denen es fast gemütlich voranging, mit Phasen ab, die kreativ ungeheuer spannend waren oder die sich anfühlten wie ein krasser, kaum zu bändigender Motor. Ich musste lernen, einen ganz anderen Druck auszuhalten, als ich es von der Arbeit als Schauspielerin gewohnt war. Jede Entscheidung wirkt sich auf den ganzen Film aus. Wobei ich zugeben muss, dass es mir an vielen Stellen auch sehr leicht gemacht wurde: Mit mir stehen die Schauspieler vor der Kamera, die ich mir gewünscht habe. Es ist ein unheimlich schönes Kompliment, dass alle mitmachen wollten. Genauso hinter der Kamera. Da bringt jeder eine riesige Erfahrung mit, geballtes Können. Und das bei einem Langfilmdebüt. Es hat für mich ein wenig von dem Anfangserlebnis bewahrt: Einfach mit Freunden einen Film machen und Spaß bei der Arbeit haben.

SMS FÜR DICH … – Besetzung

Clara…..
Mark…..
Friedrich Mücke
Katja…..
Nora Tschirner
David…..
Frederick Lau
Henriette Boot
Katja Riemann
Nikki…..
Enissa Amani
Fiona…..
Friederike Kempter
Wortmann…..
Samuel Finzi
Kalle…..
Uwe Preuss
Verlegerin Volkovicz…..
Cordula Stratmanns
Jonathan…..
Tom Beck
Ben…..
Florian Stetter

SMS FÜR DICH … – Rezension

Nicht umsonst gab es bei der Pressevorführung für alle Journalisten ein Päckchen Taschentücher mit dem “SMS für Dich Logo”, denn viele Kollegen haben sie wirklich gebraucht. Aber wenn ein Film bei den Zuschauern echte Emotionen abruft, ist das sicher die beste Kritik, die man bekommen kann. Uns hat dieser Deutsche Film sehr gut gefallen und haben das Prädikat bester Liebes-Film 2016 vergeben. Für alle die romantische Filme lieben ist SMS für Dich sicher ein Muss und Taschentücher nicht vergessen!
Fazit: *****

SMS FÜR DICH … Kinostart: 15. September 2016

Autor: Fashionstreet – Fotos: WARNER BROS. PICTURES

5*: Bedeutendes Kino (sehenswert) – 4*: Großes Kino (beste Unterhaltung) – 3*: Gutes Kino (gute Unterhaltung) – 2*: Kleines Kino (okay) – 1*: Schlechtes Kino (besser ein Buch lesen)

Check Also

Golden Twenties

Golden Twenties – Johnny´s Filmkritik

Ava (25) kehrt zurück nach Hause und weiß nicht, wo sie anfangen soll. Keiner ihrer …

I AM MOTHER - Roboter spielen Gott

I AM MOTHER – Roboter spielen Gott

Ein Hochsicherheitsbunker, in dem sich eine Mutter und ihre Tochter als die vermeintlich letzten Überlebenden …