Christiano Ronaldo Uhren Chrono24

Cristiano Ronaldo investiert in deutsche Luxusuhren-Plattform Chrono24

Cristiano Ronaldo füttert sein Image als Luxusliebhaber. Diesmal posiert er jedoch nicht vor seinen fast 600 Millionen Abonnenten auf Instagram oder präsentiert eines seiner teuren Luxus-Autos, sondern verblüfft mit einer neuen Schlagzeile. Der weltweit berühmte Fußballstar und Uhrensammler investiert jetzt in eine Karlsruher Luxusuhren-Plattform.

Deutsche Luxusuhren-Plattform heißt Cristiano Ronaldo willkommen

Dass Cristiano Ronaldo gerne Investitionen anlegt, ist nichts Neues. Dabei hat er sich schon für internationale Hotels, Fitnessstudios oder auch eine Klinik für Haartransplantation entschieden. Auch in seine eigene Modelinie und Parfüm-Serie investierte der luxusliebende Starfußballer bereits. Diesmal lebt er seine Leidenschaft für Luxusuhren aus. Die private Sammlung der Ronaldo Uhren wird auf einen Wert von mehreren Millionen Euro geschätzt wird. Nun erregt er Aufsehen, da er in eine deutsche Luxusuhren-Plattform aus Karlsruhe investiert. „Chrono24 – The World’s Watch Market“ ist seit 20 Jahren ein globaler Online-Marktplatz für Luxusuhren, der mehr als neun Millionen Unique Visitors pro Monat mit seinem weit gefächerten Angebot, erreicht. Von brandneuen sehr luxuriösen bis hin zu klassischen Vintage Uhren bieten sie alles an, was das Herz eines leidenschaftlichen Uhrenträgers begehrt. Der CEO von Chrono24 Tim Stracke erzählt: „Niemand bringt so viel Leidenschaft für Luxusuhren auf die Weltbühne wie Cristiano“.

Eine signifikante Summe

Ein aktueller Bericht des Forbes Magazines über die bestbezahlten Sportler des Jahres 2023, verrät, dass Ronaldo allein im vergangenen Jahr Einnahmen in Höhe von 136 Millionen US-Dollar generierte und damit einen neuen Rekord für einen Fußballspieler aufstellte. Zudem wurde er von SportsPro als der vermarktungsstärkste Sportler des Jahres 2022 eingestuft. Seine Verträge mit Manchester United und al-Nassr sowie verschiedene Werbeverträge und seine riesige Reichweite in den sozialen Medien haben zu alldem beigetragen. Wieviel er in Chrono24 investiert ist nicht bekannt. CEO Tim Stracke beschreibt die jedoch als „signifikant“. Dennoch geht es bei Cristiano Ronaldo als Investor nicht etwa um den Betrag, den er in die Luxusuhren-Plattform steckt, sondern viel mehr, um seine Unterstützung und den Zuspruch als Besitzer unzähliger Premium-Uhren. Stracke erwähnt sogar, dass er mit Ronaldo als Partner weitere globale Expansionen anstrebt. Bisher befindet sich das Unternehmen neben seinem Hauptsitz in Karlsruhe an den Standorten Berlin, New York, Miami und Tokyo.

Ein Hoch auf Cristiano Ronaldo x Chrono24

Ronaldo selbst erklärt sich als „langjährigen Uhrensammler und regelmäßigen Nutzer von Chrono24“ und drückt seine Begeisterung über die neue Partnerschaft aus. Auch Chrono24 scheint mehr als stolz auf seinen neusten Investor zu sein. Tim Stracke und Cristiano Ronaldo posieren gemeinsam auf einem Foto und feiern die Zusammenarbeit. Dabei trägt Ronaldo eine auffällige mit Diamanten besetzte Uhr von Franck Muller.

Autor: fsb – Foto: PR

Check Also

Lette Verein Berlin - ZENIT GRADUATE FASHION SHOW 2024

Lette Verein Berlin – ZENIT GRADUATE FASHION SHOW 2024

Die diesjährige ZENIT GRADUATE FASHION SHOW vom Lette Verein Berlin präsentierte die Abschlussarbeiten der Modedesign …

ABOUT YOU FASHION WEEK 2024: Fashion Circus mit Circus Roncalli

ABOUT YOU FASHION WEEK 2024: Fashion Circus mit Circus Roncalli

Die ABOUT YOU Fashion Week (AYFW) kehrt nach Berlin zurück und setzt am 4. Juli …