Garmin-Smartwatch

Nützliche Funktionen einer Garmin-Smartwatch

Eine Armbanduhr hat meist nur eine Funktion: Die Uhrzeit anzeigen. Geräte, die mehr als das können galten lange Zeit als Fiktion, Science-Fiction, Zukunftswunsch. Die erste Uhr, die mehr als nur die Zeit maß, hatte einen integrierten Taschenrechner. Auch wenn das veraltete Modell von 1975 für damalige Verhältnisse ein besonderes Stück war und sicherlich als Vorläufer der Garmin-Smartwatch angesehen werden kann, ist die Digitalisierung mittlerweile einen großen Schritt weiter.

Eine Smartwatch – viele Funktionen

Heute, 46 Jahre später, können die schlauen Digitaluhren mehr als nur addieren, subtrahieren und die Zeit anzeigen. Während sie für die einen einfach nur eine kleine Spielerei sind – ein netter Zusatz für den Alltag um Musik zu hören oder ein nützliches Zubehör um einen Blick in den Kalender zu werfen, sind sie für wieder andere ein wichtiges Werkzeug wie die verschiedenen Garmin Smartwatches von Uhrcenter beweisen, die unter anderem Produkte für die Automobilbranche und Bereiche wie Luftfahrt, Marine, Outdoor und Sport entwickeln.

Wie bei so vielen umstrittenen Neuheiten steht die Frage im Raum, für wen sich eine Smartwatch tatsächlich lohnt und welche Uhr zu einem selbst passt. Die Uhren gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen – für jeden Anlass eine könnte man meinen. Sei es klassisch schwarz aus Gummi in quadratischer Form oder schicker in roségold mit filigranerem Armband in runder Form – Funktionalität bedeutet nicht, dass das Äußere einer Uhr keine Rolle spielen muss.

Wer braucht eine Garmin-Smartwatch?

Egal ob Smartwatch oder klassische Armbanduhr: Jeder kann und doch ist sie für niemanden ein Muss. Besonders praktisch ist die Smartwatch allerdings für sportlich aktive Persönlichkeiten. Dabei sind der körperlichen Betätigung keine Grenzen gesetzt – zumindest, wenn es nach der Smartwatch geht. Ob beim täglichen Lauf vor der Arbeit, um gesund in den Tag zu starten, bei der Kraftsporteinheit im Fitnessstudio um nach der Arbeit nochmal alles rauszulassen oder draußen in der Wildnis um die Tipps von Bear Grylls zu testen, die Uhr trackt, was getrackt werden muss und natürlich noch mehr.

Die Uhren sind ebenfalls ein schlaues Gadget für Eltern, die dank der Kindermodelle bereits im frühen Kindesalter Bewegung mit Spaß und Motivation fördern können. Die Smartwatch ist allerdings nicht nur treuer Begleiter von jenen, die sowieso schon den Spaß am Sport und der Bewegung gefunden haben. Vor allem Sportmuffel, die doch mal die Hufe schwingen wollen, aber einfach unmotiviert sind oder ihre Sporteinheit vor lauter Unregelmäßigkeit vergessen haben, können sich auf eine Smartwatch als persönlicher Trainer, der nicht von der Seite weicht, verlassen.

Autor: Faina Voskanian – Fotos: Garmin Deutschland GmbH

Check Also

VAVA x Mamona Capsule Eyewear Collection

VAVA x Mamona Capsule Eyewear Collection

Zur Feier der Olympischen Spiele in Tokio 2021 hat sich das Brillenlabel VAVA nicht nur mit …

Taschen-Trends 2021

Bags, Beutel, Clutches: Das sind die Taschen-Trends 2021

Jede Saison aufs Neue geben die aktuellen Trends vor, was gerade angesagt ist und was …