Dienstag , 22 Januar 2019
yooneeque Popup Store
yooneeque - Berlin Fashion Week, Juli 2018

yooneeque Popup Store – Fitnessdaten werden live in Druck Designs umgewandelt

Das Fashiontech Startup yooneeque der Modedesignerin Anna Franziska Michel eröffnet am 15.11.2018 ab 18 Uhr einen PopUp Store in Kooperation mit der Galerie Malina. Für sechs Wochen können dort Kleidungsstücke, erstellt von einer künstlichen Intelligenz, gekauft werden. Am Abend der Eröffnung ist etwas ganz Besonderes geplant.

Nach dem Motto – #beyooneeque – entwickelt yooneeque, aus den persönlichen Trainingsdaten individuelle Designs für hochmodische, urbane Sports- bzw. Streetwear. Das Kernstück ist eine Software, die neuronale Netze, also eine Form von künstlicher Intelligenz, nutzt, um hochindividuelle Designs zu erstellen. Daten wie Schritte, Distanzen oder Herzfrequenz von jeglichen Tracking Devices oder Apps werden von yooneeque in ein ganz individuelles Kleidungsstück umgewandelt.

Die Gallerie Malina zeigt Ausstellungen von Mode, bildender Kunst oder Accessoires. Malina Sebastian fertigt darüber hinaus die Inneneinrichtung unter sozialen Kriterien an. Deshalb ist die Verbindung von Mode, Kunst, Soziales und Kultur und ist in diesem Sinne einzigartig in Berlin.

Eine Ausstellung der besonderen Art

Die kommende Ausstellung KI. KÜNSTLICHE INTELLIGENZ befasst sich mit dem Thema der zwischenmenschlichen Kommunikation. Dies bezieht sich auf Künstliche Intelligenz und wie diese die Mode beeinflusst. yooneeque wird Teil dieser Ausstellung sein.

Am 15.11.2018 ab 18 Uhr wird mit einer Vernissage die Ausstellung und der yooneeque PopUp Store gefeiert. Außerdem hat yooneeque noch mehr zu feiern. Nämlich das Launchen ihres Online Shops. Ab jetzt kann man Fitnessdaten hochladen und in einzigartige Ergebnisse verwandeln. So hat yooneeque die Möglichkeit geschaffen sportliche Leistungen nicht nur zu feiern, sondern auch zu einem persönliches Design zu transformieren.

Fitnessdaten werden live in Druck Designs umgewandelt

Am Abend der Vernissage erwartet die Gäste etwas ganz Besonderes. Neue unikate Kollektionsteile, die mittels Künstlicher Intelligenz erstellt wurden, werden 40% günstiger erhältlich sein. Außerdem können Daten live in ein individuelles Design umgwandelt und auf Shirts gedruckt werden. In Kooperation mit Plott-o-Mat nutzt yooneeque die Technik des Transferdrucks für diesen Abend. Außerdem kann Decathlon Germany als Sponsor genannt werden. Bringt eure eigenen Kleidungsstücke eurer Wahl mit und yooneeque bedruckt diese vor Ort mit euern persönlichen Designs. Natürlich hat yooneeque auch Shirts vor Ort, die ihr direkt bedrucken lassen könnt!

Fashionstreet ist gespannt auf den neuen Output der yooneeque Software und freut sich auf die Vernissage nächste Woche. 

Autor: Fashionstreet – Fotos: Marius Bauer

Yooneeque Popup Store
16.11.-29.12.18 – Mo-Fr 13-19h
Vernissage: 15.11.2018 – ab 18h
Gallerie Malina
Auguststraße 82
10117 Berlin

Website: www.yooneeque.berlin
Facebook: Yooneeque
Instagram: yooneeque.berlin

Check Also

Winteraccessories Frühling

Diese Winteraccessories sind auch noch im Frühling angesagt!

Wem geht es auch so, wie uns? Kaum hat man sich mit den passenden Winteraccessoires …