Sonntag , 16 Dezember 2018
CILKA SADAR - Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana 2018

Die Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana 2018

Die Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana 2018 – MBFW auf Slowenisch

Die MBFWLJ präsentierte vom 10.05.18 bis zum 12.05.18 die Modekollektionen slowenischer und internationaler Designer. Ort des Geschehens war das Gospodarsko razstavišče in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Diese hat neben einer Fashion Week außerdem eine wunderschöne Altstadt zu bieten mit vielen Läden, Boutiquen und Cafés.

Während die Altstadt der Mittelpunkt Ljubljanas ist, war es im Falle der MBFWLJ ein quadratischer Runway  inmitten des Gospodarsko razstavišče. Drumherum die Plätze für Besucher.

Das Setting

Bei der Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana 2018 werden die Shows von einer individuell bespielten Leinwand mit Filmen von den Designern begleitet. Das Schöne am ganzen Setting: Es ist minimalistisch gehalten und reduziert auf das Wesentliche. Jeder Designer stellt seine Kollektion im gleichen Rahmen vor. So kann der Zuschauer wunderbar vergleichen und ebenso immer wieder feststellen, wie unterschiedlich kreatives Potential im gleichen Raum ausgelebt wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neben der Show gab es die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Unten im Backstage-Bereich warteten Models darauf, aufgerufen, eingegliedert, angezogen und gestylt zu werden. Hier kamen Designer und Presse zusammen und konnten sich bei Snacks und Drinks austauschen.

MBFW Berlin vs. MBFW Ljubljana

Es ist ein vergleichsweise kleiner Raum, auf dem die Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana stattfindet. Vor allem im Vergleich zu den Räumlichkeiten der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Aber das macht das Event auch zu einem angenehmen und komprimierten Erlebnis. Hier kann man sich in Ruhe auf die Shows und Designer konzentrieren und an Ort und stelle ein Gefühl der Gemeinschaft erleben. Dies fällt einem bei der Berliner Fashion Week nicht ganz so leicht, da die Shows an verschiedenen Orten stattfinden. In Berlin funktioniert Gemeinschaft mehr über Netzwerk. In Ljubljana lebt die Gemeinschaft außerdem von Support – hier werden auch Jungdesigner vorgestellt.

Slowenien Young Designers

Die Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana stellt neben etablierten Designern auch slowenische Jungdesigner vor. Dies ist nicht nur eine tolle Chance für die Nachwuchstalente, sondern haucht dem Event auch eine gewisse Frische ein. Die ljubljanische Fashion Week ist zudem eine Trade Show und bringt Designer und Käufer zusammen.

CILKA SADAR

Die Designs von Cilka Sadar sind eine wilde Mischung verschiedener Materialien, die von Polyester über Baumwolle bis hin zu Jeans reichen. Ihre Kollektion begleitete ein, auf volkstümliche Beats abgestimmter, Cowboy-Film. Cilka kombiniert vorzugsweise gebatikte Jeansteile mit Checkmustern und andere Elemente, die auf den ersten Blick nicht zusammengehören.

JANJA VIDEC

Die Show der Jungdesignern Janja Videc begleitet ein mystisches Gefühl. Sie ist Minimalistin und ihre Designs sind klar. Janja hat einen Hang zu Details wie bedruckten Bändern. Sie arbeitet gerne mit leichten und transparenten Stoffen, die in verschieden Lagen getragen werden.  Außerdem legt sie Wert auf natürliche Materialien.

TJAŠA ZALAR

Die Textil- und Modedesignerin Tjasa Zalar war die Favoritin unter den Jungdesignern. Sie gewann bereits 2017 den MBFA Award. Ihre Menswear Kollektion war ausgefallen und bunt. Traditionelle Stickereien zieren das ein oder andere ihrer Teile, dazu gibt es gemusterte Socken in Rosa und Rot. Auch plüschige Jacken und lange Männerhemden sind Teil ihrer Kollektion.

JULIA KAJA HROVAT

Die romantische Kollektion von Julia Kaja Hrovat ist geprägt von malerischen Blumenprints und viel Detailarbeit. Die Models tragen Blumenmasken und laufen im Takt zu poppigen Elektrobeats. Ihre Schnitte setzen sich aus klassischen und sportlichen Elementen zusammen. Es ist unverkennbar, dass Julia Kaja Hrovat sich gerne im Handwerk verliert und traditionsbewusst ist.

Von Draz bis Cliché

Das etablierte Label Draz präsentierte eine auf den Punkt getaktete Draz Show 2018, der es trotzdem nicht an Leichtigkeit fehlte. Für uns Grund genug, den Designern diese Woche einen eigenen Artikel zu widmen.

Nach Draz folgte die Kollektion von Tanja Zorn, gefolgt von Sari Valenci und nach dem Label Susyara schloss Cliché den ersten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week Ljubljana ab.

Autor: Lea – Fotos: KOWA-Berlin

Check Also

Neuverfilmung von Schneeweißchen und Rosenrot im ZDF zeigt Entwürfe des Berliner Lette-Vereins

Neuverfilmung von Schneeweißchen und Rosenrot im ZDF zeigt Entwürfe des Berliner Lette-Vereins

Diesen Sonntag, den 16. Dezember 2018, zeigt das ZDF Mode made in Berlin. Jedoch nicht …