Samstag , 24 August 2019
IVANMEN Spring Summer 2016

IVANMAN Spring Summer 2016 – trendy Dandy, am Kragen gepackt

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin – IVANMAN Spring Summer 2016

Am ersten Tag der Berliner Fashion Week zeigte Ivan Mandzukic die Spring Summer 2016 Kollektion seines Menswear Labels IVANMAN. Das Fashionstreet-Team war dabei und durfte schon vor der Show kurz in die Backstage-Atmosphäre reinschnuppern.

Dort waren wir plötzlich umringt von lauter männlichen Models, die sich auszogen, um in die Outfits von Ivan Mandzukic zu schlüpfen. Schon eine halbe Stunde vor Showbeginn waren sie fertig angezogen und standen in Anzügen und Strickteilen da, während draußen die Sonne versuchte, sämtliches Leben auf Erden auszulöschen. „It’s nice“, sagte einer von ihnen beim Betrachten der Outfits – „It’s hot“ erwiederte ein anderer. Nach ausgiebigem Posieren für die Fotografen versammelten sie sich auf dem Laufsteg zur Probe, wo der Designer ihnen erklärte, wie sie laufen sollen. Und dann ging es auch schon los.

Deeper Bass des französischen Musikers Mike Levy alias Gesaffelstein setzte ein und wurde mit jedem Gast, der eintrat lauter. Der Beat wurde schneller, die Spannung steigerte sich. Raum voll, Lichter aus, Blitze an. Die dunkle Atmosphäre wurde gebrochen und das erste Model betrat den Runway.

IVANMAN Spring Summer 2016

Die Kollektion von Ivan Mandzukic war wie gewöhnlich ein gelungener Mix aus den verschiedensten Gegensätzen. Er zeigte sportlich-elegante Modelle, die mit der Spannung verschiedener Farbkontraste spielten. Schwarz- und Grautöne trafen auf knalliges Pink, Gelb, Rot und Türkis. IVANMAN gibt Spaß am sich-selbst-Ausdrücken ein Gesicht.

Der Designer hat mit dem Film „Barton Fink“ (1991) als Inspiration ein Line-Up erschaffen, das typische Modeklassiker wie körpernahe Bundfaltenhosen und einfache Männerhemden als Key Visuals hat. Innovativ versetzt Ivan Mandzukic seine Modelle durch schnittliche Details ins Hier und Jetzt. Mit der gelassenen Unmissverständlichkeit einer alltäglichen Gewohnheit trugen Models zwei Hemdkrägen übereinander, hierüber noch eine Weste mit Revers – der Designer treibt Styling-Elemente wie Layering auf die Spitze und erschafft ein Dandytum, dass gleichzeitig frech und kultiviert wirkt. Die typischen bunten Socken, die jedem Outfit den gewissen Kick verliehen, durften dabei natürlich nicht fehlen. Die Füße der Models steckten in trendigen Captoes von Shoepassion.

Seine Experimentierfreudigkeit bewies Ivan Mandzukic bei dieser Kollektion durch gestrickte Pullover und Pullunder mit außergewöhnlicher Oberflächenstruktur. Unser Lieblingsteil: der gelbe Pulli am Ende der Show, mit 3D-Optik und Gute-Laune-Garantie!

IVANMAN zeigte eine Show, die unsere Erwartungen zwar nicht unbedingt übertrumpfte, aber das Vertrauen in den Designer einmal mehr bestätigte.

Autor: Julia Sophie Hellmann – Fotos: KOWA-Berlin
IVANMAN Spring Summer 2016

Check Also

Vero Moda Pop-up Store - Opening Party im Flowershop Zinnober

Vero Moda Pop-up Store – Opening Party im Flowershop Zinnober

Bei ausgelassener Stimmung und mit über 200 spannenden Gästen feierte die dänische Modemarke Vero Moda …

Lala Berlin Spring Summer 2020

Lala Berlin Spring Summer 2020 CPHFW – Lala Island

Sommerliches Insel-Feeling in der dänischen Hauptstadt: Als Designerin Leyla Piedayesh ihre Lala Berlin Spring Summer Kollektion …