LML Studio Herbst Winter 2023 BFW

LML STUDIO Herbst Winter 2023 Show – Cum Dederit – BFW AW 23/24

LML Studio stellte seine LML STUDIO Herbst Winter 2023 Kollektion mit dem Namen „Cum Dederit“ am 18. Januar während der Berlin Fashion Week in der St.-Marien-Kirche vor. Der Designer hinter LML, Lucas Meyer-Leclère, überzeugte sein Publikum mit einer einzigartigen Modenschau inklusive Gesangseinlage und einer Message, bei der Sexualität, Freiheit und Toleranz große Rolle spielen.

LMLs Taufe

In der St.-Marien-Kirche im Zentrum Berlins, in der Nähe des Alexanderplatzes, versammelten sich am Abend Freunde, Familie, Presse, Zuschauer und Fans des talentierten französischen Designer Lucas Meyer-Leclère. Es herrschte eine statische Atmosphäre, die irgendwie sie Gänsehaut hervorrief. Immerhin trägt diese Kirche für die evangelisch-christliche Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Meyer-Leclère selbst ist in einer Saint Marys Church getauft worden. In seiner heutigen Show teilt er mit uns mit, wie er die Verbindung zwischen den Gemeinschaften aus Religion und Mode empfindet.

Cum Dederit

Der Name der Kollektion stammt von A.Vivaldis Psalm 127 ab. Meyer-Leclère erfand aus alten geschredderten und wieder zusammenverarbeiteten T-Shirts einen ganz neuen Stoff, der eine außergewöhnliche Textur und einen besonderen Look hervorbrachte. Aus dieser Art rekonstruierendem Upcycling sind dann hauptsächlich Anzüge, Jackets, Westen und auch Umhänge- oder Gurttaschen entstanden, die vom Weitem Tweed ähnelten. Auch aufregende Farbflecken-Muster waren ein Blickfang. Ölfarben wurden auf weißen Stoff als Print auf einen langen Mantel und eine weite Weste gekippt. Trotzdem war die Kollektion von schwarz und nur ein wenig weiß geprägt. Weite und steife Silhouetten erinnern zwar zuerst an typische Luxusmode, was bei Meyer-Leclères Vergangenheit mit Chanel-Stoffen und Karl Lagerfeld zwar Sinn ergeben würde, doch die Designs aus Netz, mit viel sichtbarer Haut und Leder bildetet einen heftigen Kontrast. Die Lederhosen stammen von Butcherei Lindinger. Auch die großen Halsausschnitte bis zur Brust, die starken Make-Up Looks und klobigen Boots verliehen der Kollektion den rebellisch wilden Touch.

Kirchengesang und Trauung

Zuletzt betrat ein Model mit einem Fischernetz-ähnlichem Top und einem schwarzen Meshkleid darunter den Runway und sang lauthals. Das Model ist Luc Bruyère und als Sänger und Schauspieler unter dem Namen Lucky Love bekannt. Er wurde mit nur einem Arm geboren und nutzt sein Handycap in der Öffentlichkeit unter anderem, um Minderheiten zu stärken. Denn er ist ein bekanntes Gesicht in der Queer Szene. Seine Songs sind eine Art Hymne für die der LGBTQ-Community. Auch in der Show handelt das Lied, welches er performte von Männlichkeit und seiner Bedeutung. Der Höhepunkt der Show kam am Ende als sich die vielen Models nacheinander aufreihten und nach ihnen eine weißbekleidete Braut nach vorne schritt. Die Braut wurde von Model und Schauspielerin Gigi Spelsberg, welche unter anderem als Transfrau Teil der LGBTQ Community ist, verkörpert. Plötzlich erschallte der Kirchsaal in Gejubel und Applaus, da der Künstler Meyer-Leclère zu ihr rannte. Er kniete sich dramatisch vor ihr hin und warf seine Hände auffällig in eine Antragsgeste.

Ikonische Stoffe und innovative Designs

Für Meyer-Leclère bedeutet Design in Kontakt mit Schönheit und Gott zu sein. Er hat jedes einzelne Detail genau durchdacht. Alles hat seinen Sinn. Seine AW 23/24 Kollektion Cum Dederit bietet ikonische Stoffe und rebellisch, sowie innovative Designs, die von der Identität des Tragenden gefüllt werden, sollen. Und so enthielt auch die Show eine starke Message. Ziel war es die Grenze zwischen Kirche und LGBTQIA* zu brechen.

Disclaimer: In diesem Artikel wurde aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Autorin: Aaliyah Netnakhon – Foto: Lina Grün

LML STUDIO Herbst Winter 2023 – Runway Fotos

Check Also

Jean Gritsfeldt Herbst Winter 2023 BFW

Jean Gritsfeldt Herbst Winter 2023 Show – BFW – BORN IN KYIV. SCULPTOR OF LOVE

Nachdem der bekannte ukrainische Modedesigner Jean Gritsfeldt nach dem Kriegsausbruch im Jahr 2022 nicht selbst …

SIA ARNIKA Herbst Winter 2023 Show Berlin Fashion Week AW 23

Sia Arnika Herbst Winter 2023 Show @ Berlin Fashion Week AW23

Gleich zu Beginn der Fashion Week präsentierte die dänische Designerin ihre Sia Arnika Herbst Winter …