Vogue Fashion’s Night Out Berlin – Champagner, Shopping & Party

Gestern, am 5. September 2013 war die VOGUE Fashion Night und viele Berliner waren im Shopping Fieber. Es lockten Rabatte, oder limitierte Auflagen, eben ein besonderes Einkaufserlebnis. COS, &others stories, BASLER und Pull&Bear gaben 10-20%, bei Lala Berlin ein limitiertes Shirt und überall gute Stimmung. Aber auch in den Shoppingpausen wurde man bestens versorgt. Hier konnte man zwischen Cocktails, Champagner oder einfach nur Wasser wählen. Spätestes nach dem 5 Shop fragte man dann doch nach einem alkoholfreiem Getränk, damit man bis Mitternacht durchhält.

BASLER
Der Chefdesigner Brian Rennie, der seit 2011 die creative Leitung bei BASLER inne hat, war persönlich anwesend und stand den Kundinnen Rede und Antwort. Auch ein gemeinsames Fotos mit Brian Rennie, der früher bei Escada und Gant gearbeitet hat, war möglich und BASLER präsentierte mit 3 Models die die aktuelle Kollektion.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

lala Berlin@ AMORPH Black
Die Designerin Leyla Piedayesh von lala Berlin war persönlich auch noch um Mitternacht anwesend und es wurde kräftig gefeiert. An diesem Abend stand ihre  Herbst/Winter Kollektion im Fokus: Burgundy, Korall, Rosa oder Rot – für einen Abend war der Amorph Black Store in diesen Farben dekoriert. Exklusiv für die Vogue Fashion Night hat lala Berlin eine auf 50 Stück limitierte Edition des “LALA GIRL” Shirts entworfen, welches man auch gleich kaufen konnte. Für alle Besucher gab es ein Beauty Bag des Kosmetiklabel Catrice aus Ultimate Shine Lipstick (Orangina), Nail Lacquer (Karl says Très Chic) und einem Prime and Fine Highlighting Powder (Silky Glow) als Geschenk.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

NAVYBOOT
Bei NAVYBOOT, der Schuhmarke aus der Schweiz, gab es eine besondere Attraktion. Extra aus Italien war ein Schuhmachermeister angereist, um die handgefertigten Herren- und Damenschuhe nach individuellen Wünschen einzufärben. Es wird ein besonderes Verfahren genutzt, welches es erlaubt die Schuhrohlinge zu färben und nach dem bügeln und polieren auch gleich mitzunehmen. Dies erklärte uns Liliana Cacopardo, Head of Design-NAVIBOOT, die für die gesamte Kollektion verantwortlich ist. Wer wollte konnte auch noch einen passenden Gürtel einfärben lassen, oder bei gegrillten Würstchen und Getränken den Abend genießen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

&other stories
Die Kunden konnten entspannt mit einem Prosecco durch den Shop schlendern und ihr persönliche Lieblingsstück suchen. Im Gespräch erzählte uns die aus Schweden angereiste Kommunikationschefin, dass ein zweiter Shop im Oktober 2013 in Berlin Mitte eröffnen wird. Für die Käufer gab es eine Foundation geschenkt und für Schuhe nochmal 20% Rabatt (gültig bis 8.9.13).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

KAREN MILLEN
Die schicken Kleider der Londoner Designern Karen Millen konnten die Kundinnen bei leckeren Cocktails aussuchen und für die Käufer gab es ein schicken Schminkbag gratis dazu. Insgesamt gibt es vom Label Karen Millen 12 Kollektionen im Jahr, wie uns Fr. Avci, die Filialleiterin vom Ku’damm erzählte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

mongrels in common
Die beiden Berliner Designerinnen Livia Ximénex Carillo und Christine Pluess waren persönlich im Concorde Hotel anwesend und hatten richtig Zeit Kunden zu beraten. Man merkte es ihnen an, dass es ihnen viel Spaß bereitete diesen Dialog zu führen. Natürlich trugen Sie Blusen, sicher eins der Markenzeichen des Labels, von mongrels in common.

G-STAR RAW
Die Filiale am Ku’damm hatte gute Kunden und Freunde zu einem exklusiven Event geladen. Wer nicht auf der Gästeliste stand, aber nett fragte, hatte gute Chancen auch hereingelassen zu werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

(Text: Fashionstreet – Fotos: KOWA-Berlin)

Check Also

Weihnachtsdeko 2021

Weihnachtsdeko 2021: Alles für die vorweihnachtliche Stimmung

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… und der Duft von frisch gebacken Keksen liegt ebenfalls in …

Christiane Arp neue CEO des Fashion Council Germany

Christiane Arp neue Vorstandsvorsitzende des Fashion Council Germany

PERSONALWECHSEL BEIM FASHION COUNCIL GERMANY –  CHRISTIANE ARP WURDE ZUR NEUEN VORSTANDSVORSITZENDEN GEWÄHLT. NADJA SWAROVSKI …

Schreibe einen Kommentar