Freitag , 3 April 2020
FABtalks by Abury Herbst Winter 2020

FABTalks by Abury Herbst Winter 2020 MBFW Berlin

FABTalks by Abury MBFW 2020 – Fashion in Times of the Climate Crisis and Sustainability

Der diesjährige Konferenz FABTalks by Abury Herbst Winter 2020 findet in diesem Jahr im Hessnatur Pop Up Store im Bikini Berlin statt.

Der Pop Up Store von Hessnatur bietet die passende Atmosphäre für die Gäste und Redner. Die geladenen Gäste können sich mit einer Bio Limonade schon mal im Laden umgucken, bis die Redner Kai Alexander Polka, Journalist für Style in Progress und Vanessa Cinquemani, Creative Director von Hessnatur, die Gesprächsrunde eröffnen. Der Talk wird von Andrea Abury selbst angeleitet.

Auf der 26. Konferenz wird das Gespräch mit einem Denkanstoß eingeleitet: Ist die Definition von Mode noch zeitgemäß? Die Überlegung das Mode in einem engen Zeitraum stattfinden soll, widerstrebt allen anwesenden. Denn der Trend zeichnet sich ganz klar gegen die Fast Fashion Industrie ab.

Die ersten Schritte sind bereits getan, nämlich das Denken der Menschen zu verändern. Leute werden bewusster im Kauf Ihrer Kleidung durch Aufklärung und verändern ihr Konsumverhalten. Jetzt liegt es daran die Mode Industrie dazu zu bewegen neue Wege einzuschlagen. Doch wie soll man die großen Modemarken dazu bringen Transparenz und Fairness in Ihre Handelskette zu etablieren?

Viele Überlegungen bezügliches dieses Thema werden an dem Abend besprochen. Eins soll bewusst werden, Nachhaltigkeit ist kein Trend der vorbeigeht.

“Berlin is the Capital of Sustainability “

Der FABtalk ist Partner der Neonyt Messe 2020 und bietet viel Aufklärung und Lösungsansätze zum Thema Nachhaltigkeit. Ein Ansatz ist Bio-Baumwolle, die Ressourcen schonend Angebaut werden kann. Neue Stoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sind im Trend. Andrea Ebinger, CEO von Hessnatur, steigt mit in die Gesprächsrunde ein und stellt weitere Kritikpunkte vor. Sie möchte wieder zurück zur langlebigen Mode, die wir an die nächste Generation vererben können.

Ansätze zur Veränderung der Industrie kommen zur Sprache. Zum Beispiel sollten Konzerne in ihren Handelsketten bleiben und Fasern wieder verwenden und das genutzte Wasser  reinigen. Konzerne müssen Verantwortung tragen und nicht Probleme verlagern. Zertifikate sollten kontrolliert werden, um eine bestehende Nachhaltigkeit gewährleisten zu können.

Es ist sehr wichtig, dass es solche Treffen gibt und Menschen aus den verschiedensten Bereichen zusammen kommen und so von einander lernen. Es gibt keine Konkurrenz wenn es um unsere Zukunft geht, wir müssen eng zusammenarbeiten um eine Veränderung zu bewirken.

Autor: Vanessa Tembrink – Foto: PR 

FabTalks Herbst Winter 2020 Berlin – Impressionen

Check Also

FH Bielefeld @ Neo.Fashion 2020 - Graduate Show

FH Bielefeld @ Neo.Fashion 2020 – Graduate Show

Zu Beginn der Mercedes Benz Fashion Week Berlin zeigten über 70 Absolventen aus ganz Deutschland …

hs Hannover @ NEO.Fashion 2020

hs Hannover @ NEO.Fashion 2020 – Graduate Show

Die Neo.Fashion 2020 war der Auftakt einer spannenden Fashion Week Berlin. Dieses Jahr präsentierten die …