Donnerstag , 16 Juli 2020
JOHNY DAR Gallery

House of Dar & Johny Dar Gallery – Galerieeröffnung in Berlin Mitte

Bevor die offizielle Eröffnung der JOHNY DAR Gallery am 20 Mai 2015 beginnt, wird noch schnell an den letzten Feinheiten gearbeitet, so sind  z.B. die Musiker von JOHNY DAR noch am Aufbauen.  Die Bücher des Künstlers, in denen einige seiner Werke festgehalten sind, liegen im flackernden Kerzenschein zur Schau aus. Nach und nach erscheinen die geladenen Gäste – die JOHNY DAR Gallery ist eröffnet.

In einem weißen, schallenden Raum sind einige seiner Kunstwerke aufgestellt. An den Wänden befinden sich Bilder von JOHNY DARs Kunst, darunter auch Fotografien der Körperkunst-Serie Tuuli Shipster vom Star-Fotografen Rankin. Wahlweise sind große und kleine Bilder passend zur Thematik an den Wänden aufgehängt. Zweifellos lässt sich die Liebe des Künstlers Johny Dar an jedem einzelnen Bild erkennen. Die Detailverliebtheit, die genaue Auswahl der Farbkombinationen wie dominierendes Fuchsia, Blau, Grün und die Verwendung der edlen Farbe Gold, geben jedem Kunstwerk seine eigene Note. Sehr stark auffallend, sind die einzeln verarbeiteten geometrischen Formen in den Bildern. Viele dieser Formen konnten wir bereits in der Dare By Johny Dar Spring/Summer 2015 – Dare to be different Show sehen. Natürlich durfte das Herzstück des Designers nicht fehlen – seine Queen of Pearls – eine Endlose Liebesgeschichte bekam in der Ausstellung einen Ehrenplatz.

Opening-Party-JOHNY-DAR-Gallery
JOHNY DAR auf der Opening Party

Parallel zur laufenden Musik der Band sind einige Designerstücke Dars an seinen Models zusehen. Zwei wunderhübsche junge Mädchen mit jugendlicher Frische und strahlendem Lächeln. Das brünette Model trägt ein dunkles, petrolblaues Kleid mit aufgesteppten ovalen Kreisen am Rockteil, die aus mehreren Ovalen ineinander gereiht verarbeitet wurden. Die gleichen Elemente sind auch an den Hüften aufgegriffen worden. Dazu Plateau-Schuhe mit Holzabsatz in futuristischem Style.

Die Gäste feierten die Eröffnung mit Getränken und Musik, in der Menschenmenge war es Fashionstreet-Berlin möglich JOHNY DAR ein paar Fragen zu stellen. In der Gegenwart seiner Frau Anna Dar strahlte er voller Zufriedenheit. Auf die Frage hinsichtlich seiner geplanten nächsten Projekte für die Zukunft antwortete er, dass es wieder um Mode, Kunst oder der Musik gehen werde. Er möchte durch seine Kunst etwas bewegen. Auf unsere Frage sich mit drei Worten zu beschreiben viel dem Künstler erstmal nichts ein. Stattdessen brachen wir in Lachen aus. Auch nach einer Zeit der Stille viel ihm noch immer noch nichts ein. Um einzulenken sagten unsere Redakteurin „Ehefrau, Familie und Kinder“. Ganz souverän bestärkte er die Aussage und führte das Wort „Leben“ hinzu und zeigte in den Raum und auf seine Frau.

HOUSE of DAR / JOHNY DAR gallery
Friedrichstr.123
10117 Berlin
Autor: Gamze – Fotos: KOWA-Berlin/Alexandru Herca

Check Also

L’Oréal Paris Bar Opening- Room No.113 - Berlinale 2020

L’Oréal Paris Bar Opening- Room No.113 – Berlinale 2020

L’Oréal Paris lud am 21. Februar anlässlich der Berlinale 2020 zum Loreal Paris Bar Opening …

Daimler Salon 2019 - Be a mover Community

Daimler Salon 2019 – Be a mover Community

Unter dem  Motto Be a Mover treffen sich Menschen, die aktiv Positives in der Welt …