Samstag , 15 August 2020

Konzertbericht-Pennywise (The Uprising/Scheisse Minelli)

Wer auf klassischen Punk wert legt, war bei „The Uprising“ genau richtig. Simple Melodien, gepaart mit musikalischen Können und Texte zum mitgröhlen. Für die einen ist das genau das Richtige, mir fehlte es etwas an Kreativität. Denn selbst wenn es die Berliner Band erst seit 2 Jahren gibt, haben ihre Mitglieder schon sehr viel Erfahrung im Punk-Genre und somit hatte ich etwas mehr Experimentierfreude erwartet. Nichts desto trotz ist ihre Musik absolut beständig und geht sofort ins Ohr. Für Fans des klassischen Punk ein absolutes Muss!

Was dann kam, war für mich die Überraschung des Abends. Erwartet hatte ich eine typische Hardcore Band, dich sich selbst zu inszenieren weiß und viel Wert auf ihre Coolness legt. Doch „Scheisse Minelli“ sprengten sofort jenen Rahmen. Nicht nur ihre musikalische Vielfalt ( rauer Hardcore, geprägt von Punkeinflüssen, dazu kurze Funk-Einlagen, die so eigentlich gar nicht ins Klischee passen wollen, aber unglaublich gut eingefügt wurden) begeisterten mich, sondern besonders ihre Authentizität und die Nähe zum Publikum ließen mein Herz höher schlagen und an alte Tage denken. Alles in Allem ein grandioser Auftritt!

Nach einer gefühlten Ewigkeit kam schließlich die Band auf die Bühne, worauf alle gewartet hatten. Die Alt-Herren des amerikanischen Hardcore-Punk. Pennywise! Um eines vorweg zu nehmen: Ein solch euphorisches Publikum habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Jeder wollte nach vorne, auf die Bühne, um den Jungs von Pennywise einmal ganz nahe zu sein und natürlich um den Weg zurück mit einem kräftigen Stagedive zu absolvieren. Auch wenn die Atmosphäre schon beinahe an eine Ekstase erinnerte, fehlte mir seitens Pennywise der Umgang damit. Es fühlte sich etwas distanziert, vielleicht auch mit den Jahren schlicht gesättigt an und hinterließ bei mir einen faden Beigeschmack. Für die Fans war es jedoch mit Sicherheit ein unvergesslicher Abend!

©Text und Photos: Sebastian Kiener

“The Uprising”

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

   “Scheisse Minelli”

Diese Diashow benötigt JavaScript.

“Pennywise”

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

ABBEY ROAD ANNIVERSARY EDITION DER BEATLES

DIE ABBEY ROAD ANNIVERSARY EDITION DER BEATLES SCHREIBT CHART GESCHICHTE

Universal Music Group & Apple Corps Ltd haben am 4. 10 2019 verkündet, dass das …

"The Voice"-Star Lloren auf Europatour - Interview

“The Voice”-Star Lloren auf Europatour – Interview mit dem Gesangstalent aus UK

Sie hat die Stimme, die in UK ein Millionenpublikum faszinierte: “The Voice”-Star Lloren ist auf …