Mittwoch , 11 Dezember 2019
LENA HOSCHECK Spring Summer 2016

LENA HOSCHECK Spring Summer 2016

Die in Wien diplomierte Lena Hoschek stellte auch dieses Jahr auf der Berliner Fashionweek eine Spring Summer Kollektion für 2016 vor. In die Fünfziger Jahre zurück versetzt schwangen die Röcke und Kleider der Designerin zu fröhlicher französischer Musik über den Runway.

Lena Hoschek assistierte nach ihrem Diplom Vivienne Westwood und eröffnete 2005 in Graz ihr eigenes Atelier. Sie lässt sich, unschwer zu übersehen, von Mode der vierziger und fünfziger Jahre inspirieren und kombiniert diese mit weniger tradiontionellen wie zum Beispiel Rock´n Roll oder Tatoos.

Der Zuschauer wird mit einem Jutebeutel, verziert mit den Prints ihrer Kollektion, im ländlichen Stil begrüßt. Zu finden ist darin zum Beispiel ein kleines Glas Marmelade, welches ein romantische Gefühl hervorruft.

Lena Hoschek zeigt eine unendlich große Kollektion, welche sich überwiegend durch helle und pastellige Farbgebung auszeichnet. Diese wird gegen Ende der Präsentation durch leuchtendes Rot, Blau und Schwarz durchbrochen. Blumige Folklore Prints unterstreichen diesen romantischen Landspaziergang genauso wie Lochstickereien, Strohüte oder Blumenkränze im Haar. Neben den für sie typischen Tellerröcken werden auch lange Roben mit Corsagen oder Reifröcke gezeigt. Oberteile treten zum Beispiel geknotet oder im Carmen Stil auf. Der Betrachter findet Scarlett O´Hara in Frankreich wieder und kann sich gut vorstellen wie sie die Erdbeeren der Marmelade, welche er in seinem Jutebeutel weiß, gepflückt und hergestellt hat. Inmitten dieser ländlichen Romantik kommt plötzlich ein blauer Hauch von Nichts über den Runway geschwebt. Wirklich ein überragend schönes Kleid aus Spitze, welches sich nicht unbedingt in den zuvor gesehenen ländlichen Stil integriert. Es sind sich alle einig, ein gelungenes Finale der Lena Hoschek. Überraschend kommt jedoch danach wieder ein Bleistiftrock und weitere Otfits, welche an Brautkleider erinnern. Beendet wurde diese Idylle indem alle Outfits für ein Photo noch einmal in fröhlichen Gruppen über den Laufsteg wandelten.

Mit ihrer romantischen Kollektion entwickelte Lena Hoschek wieder einmal eine Neuinterpretation des Fünfziger Jahre Looks und schuf einen sanftfröhlichen Einstieg in die diesjährige Berliner Fashionweek.

 

Autor: Anna Franziska  Michel – Fotos: Mercedes-Benz Fashion – Titelfoto: KOWA-Berlin
LENA HOSCHECK Spring Summer 2016

Autor: Anna Franziska  Michel – Fotos: Mercedes-Benz Fashion /Titelbild: KOWA-Berlin

Check Also

Exotische All Over Prints – Fashion Trend 2016

Bei der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin haben wir zahlreiche Trends und It Pieces …

Blumenkinder der Berliner Modewoche – Fashion Trend 2016

Blumen als kurzfristige Modeerscheinung abzutun ist natürlich nicht möglich, jede Saison, jeden Sommeranfang lässt die …