Lou de Bétoly Fashion Film zur MBFW Herbst Winter 2021

Lou De Bètoly Fashion Film zur MBFW Herbst Winter 2021

Digital Fashion Week die Zweite! Auch diese Saison ereignet sich die Berliner Fashion wieder unter ganz besonderen Umständen. Statt vor Ort im Kraftwerk findet sie per Livestream bei Einem zuhause statt. So zeigte auch Lou De Bètoly einen Fashion Film zur MBFW Herbst Winter 2021 auf der dazugehörigen Website digital am Dienstagmittag.

TRANSIT – Eine Kollaboration zwischen Lou De Bètoly und Laura Stokes

Unter dem Titel „TRANSIT“ entstanden Kollaborationen verschiedener Designer und Performer, jeweils mit dem Ziel einen Liveauftritt zu entwickeln. Gemeinsam mit Laura Stokes, einer bekannten Tänzerin und Aerial Artist, präsentiert das Label Lou De Bètoly ein Outfit in einem 5-minütigen Fashion Film unter der Direktion des Fotografen Max von Gumppenberg.

Ein scheinbar endlos weiter blauer Raum, das Ticken einer Uhr: Die Performance beginnt mit Laura Stokes, die am Boden liegt. Über die Länge des Videos wird sie sich an einem langen Seil, das von der Decke hinunterhängt, hinaufziehen und wieder herunterlassen. Stokes, die 2020 unter anderem mit dem Cirque due Soleil Award for Innovative Artistic Vision and Performance ausgezeichnet wurde, trägt in der Anfangssequenz  einen edlen dunkelblauen Mantel, eine schwarze futuristische Sonnenbrille und High Heels. Sobald sie länger den Kopf hebt, fällt einem sofort die Aufhängung des Seils ins Auge: In der einen Hand hält sie das Seil, das andere Ende ist nicht wie üblich an der Decke befestigt, sondern endet in ihrer Frisur. Dadurch entsteht eine neue und beinahe skurrile Dynamik – Sie zieht sich wortwörtlich an den Haaren nach oben.

Spektakuläre Performance

Die Performance wird von schnellen hektischen Bewegungen bestimmt. Nach und nach entledigt sich Stokes ihrer Kleidung, unter dem Mantel befindet sich ein gestricktes Set, bestehend auf einem Bandeautop, einem Rock und einer Art Netzleggins, die sehr an die Strümpfe der AW 20 Kollektion erinnert. Lou De Bètoly’s bekannter Mix aus Handwerkskunst und Haute Couture beherrscht das Outfit. Die Garne dazu wurden von Knit Knit Berlin gesponsert.

Je weiter Laura Stokes das Seil nach oben klettert, desto mehr scheint es, als würden sich die Strickteile aufribbeln, und sie sich umso mehr in einem Netz verheddern. Vor allem durch die stimmungsvolle Beleuchtung wird man in einen Bann gezogen und erinnert einen an die Shows Alexander McQueen’s der frühen 00er-Jahre. Es stellt sich ein fast schon beklemmendes und hilfloses Gefühl ein, je länger Laura Stokes sich krafthaft versucht auf dem Netz zu befreien. Sie verschmilzt nahezu mit dem Seil, man zweifelt, wer die Kontrolle behält. Gerade die zeitweise Froschperspektive der Kamera lässt einen in eine skurrile und surreale Unterwasserwelt eintauchen. Es scheint als strample die Protagonistin und versuche verzweifelt an die Oberfläche zu kommen. Dabei entledigt sie sich immer mehr ihrer Kleidung. Ringe, die in den Strick eingearbeitet sind, fliegen achtlos zur Seite. Sprengen förmlich von ihrem Körper.

Chaos & Oneirismus

Schlussendlich endet sie wieder, jetzt nur noch mit einem bunten Bralette und Unterwäsche bekleidet, auf dem Boden. Die Kombination des dramatischen Bewegtbilds mit der eindrucksvollen Musik von André Uhl fesselt einen an den Bildschirm, Emotionen werden in erhöhter Intensität transportiert. Aber auch der Bezug zur wichtigsten Inspiration der Designerin darf natürlich nicht fehlen: Neben Surrealismus, Nostalgie, Dekadenz und träumerischen Erfahrungen strahlt der Fashion Film vor allem Chaos und Oneirismus – eine Art Halluzination – aus. Es geht ums Befreien und sich frei machen. Dabei zeigt Laura Stokes immense Muskelkraft, wie viel Stärke dieser Vorgang eigentlich kostet. Neben ihrer ausdrucksstarken Mode beweist Lou De Bètoly mit diesem eindrucksvolles Video ihre immense Kreativität. Diese wird uns sicher noch lange im Gedächtnis bleiben!

Autor: Charlotte Westphal – Fotos: PR

Check Also

Disney nuiMOs Plüschfiguren

Disney nuiMOs Plüschfiguren – Verlosung

Kleine Freunde, großer Style! In Japan und China sind sie bereits der Hit – jetzt …

Der Charme von Haute Couture

Der Charme von Haute Couture

Kaum ein Begriff prägte die Modeszene so sehr wie die Haute Couture. Selbst der Laie …