Mittwoch , 21 November 2018

Maisonnoée inszeniert eine starke Kollektion – Spring Summer 2019 MBFW

Wenn Mode perfekt in Szene gesetzt wird und von starker ausdrucksvoller Musik untermalt wird, dann ist das Label Maisonnoée unter der Designerin Sophie Oemus ganz vorne mit dabei. Ihre Shows sind mittlerweile dafür bekannt, dass nicht nur die neuste Kollektion präsentiert wird, sondern auch eine abwechslungsreiche und oft Star besetzte Show zu sehen ist.

Am zweiten Tag der Fashion Week in Berlin fühlte sich das E-Werk mit reichlich Presse-Publikum, sowie Besucher unterschiedlicher Messen und geladenen Show-Gäste um die Kollektion für Frühling Sommer 2019 von Sophie Oemus zu sehen.

Zur beginn der Show betrat Sängerin Nova Miller die Bühne in einem maßgeschneiderten Outfit in schimmernden Weiß- und Gold-Tönen, das ihre wallende Haarpracht in Szene setzte und dem ganzen Auftritt die passende expressive Note verlieh. Ihre starke Stimme erfüllte die komplette E-Werk Halle. Im Anschluss folgte eine Tanzeinlage mehrerer Ballerinas, die den Catwalk entlang performten. 

Let the Show begin

Als das erste Model den Runway betrat erklang eine ruhigere, dennoch emotionale Musik, die die sanften Outfits, die geradezu über den Runway schwebten, unterstütze. In leichten beige, creme und weißen Tönen wirkte die Kollektion sofort sehr leicht und elegant. Mit passenden Accessoires, wie etwa Strohhüten wurden die Looks abgerundet. Sophie Oemus designte für Maisonnoée eine Kollektion die viel auf Plissee setzt, zum Beispiel bei langen Röcken, die zum Teil transparent schimmern. Die Plissee-Optik wurde ebenfalls in Oberteilen, die besonders interessante Raffungen im Taillenbereich besaßen wieder aufgefasst. Dünne Träger an Tops und Kleidern, sowie die leichten transparenten Stoffe, mal in hell, mal in schwarz, leuteten definitiv den Sommer ein. 

Die Show war in mehrere Abschnitte gegliedert mit immer wiederkehrenden Unterbrechungen, die von den Tänzerinnen eingeleitet wurden. Maisonnoée entwirft zudem Kindermode, die auch zu dieser Show wieder für ein paar süße Momente sorgte. Mit der etwas mehr farbenfrohen Kollektion für Mädchen, die als Ableger der Looks für die Damen gesehen werden kann, bedient Maisonnoée einen Markt, der in der Designerwelt nicht viele Labels auf dem Schirm haben und punktet mit süßer Raffinesse. 

Im letzten Abschnitt der Show wurde es dann deutlich impulsiver. Zu starker Musik betraten die Models den Runway in zum Teil hautengen Looks aus Leder-Optik. Viele Bodys aus gold glänzenden Materialien, Röhrenhosen mit interessanten Materialkombinationen und Einsätzen und  coole Lederjacken für den kommenden Frühling. Highlight der Show war das traumhafte Kleid bestehend aus einem ledernen Oberteil mit tiefen Ausschnitt zu einem transparenten Streifen Rock in schwarz weiß.

Maisonnoée setzte auch in diesem Sommer wieder einmal die spannende Kollektion für das nächste Jahr gekonnt in Szene und überzeugt mit einem spannenden Mix aus Mode, Musik und Tanz.

Autor: Susanna Bouchain – Fotos: Mercedes-Benz Fashion

Maisonnoée Spring Summer 2019 MBFW Berlin – Runway Fotos

Check Also

GERMAN SUSTAIN CONCEPT 2019 - FCG startet Förderungsprogramm für Nachwuchsdesigner

GERMAN SUSTAIN CONCEPT 2019 – FCG startet Förderungsprogramm für Nachwuchsdesigner

Das Fashion Council Germany (FCG) startet Anfang 2019 ein Sustainable-Förderungsprogramm für Nachwuchsdesigner. Hiermit soll nachhaltiges Engagement …