Mittwoch , 5 August 2020
Medienboard Empfang 2020 - 70. Berlinale

Medienboard Empfang 2020 – 70. Berlinale

Am Samstagabend, 22. Februar 2020, versammelten sich rund 2200 Gäste der Deutschen Filmindustrie in Berlin, das dieses Jahr zum 70. Mal zur Filmhauptstadt der Welt wurde. Anlässlich der diesjährigen 2020er Berlinale lud das Medienboard Berlin-Brandenburg auch in diesem Jahr wieder zum Medienboard Empfang 2020 im Ritz Carlton Hotel am Potsdamer Platz ein.

Medienboard Empfang 2020

Ob Paula Beer, Heike Makatsch, Daniel Brühl, Anna Maria Mühe, Veronica Ferres, Wotan Wilke Möhring, Florian David Fitz, Palina Rojinski oder Karoline Herfurth; sämtliche Größen der deutschen Film- und Unterhaltungsbranche trafen sich auf dem Event, um gemeinsam die Produktionen zu zelebrieren. Mit Spannung erwartet wurde auch Elyas M’Barek, der mit „Das perfekte Geheimnis“ und über 5 Millionen begeisterten Zuschauern als erfolgreichster Film des Jahres 2019 die Kinos gestürmt hatte.

Medienboard Empfang 2020 - 70. Berlinale

Anke Engelke lächelte zusammen mit Jonas Dassler in die Kameras. Beide spielen demnächst Mutter und Sohn in einer neuen Kinoproduktion. Die Berliner Schauspielerin Jella Haase stand unter anderem mit Medienbord-Chefin Kirsten Niehuus vor den Kameras. Sie ist in gleich zwei Berlinale Filmen zu bewundern – ‘Kokon’ und ‘Berlin Alexanderplatz’.

Das Medienboard Berlin-Brandenburg zählt als der wichtigste Filmförderer in Deutschlands Hauptstadtregion und ist auf der Berlinale vielfach als Veranstalter und  Film-Förderer vertreten.

Medienboard Erfolge

Drei Filmteams zahlten die Film-Förderungen am Samstagabend mit symbolischen Schecks zurück: Dazu zählen die deutschen Blockbuster ‘Das perfekte Geheimnis‘ sowie die  Verfilmung der Hape-Kerkeling-Biographie ‘Der Junge muss an die frische Luft’. Auch die Filmcrew von „Systemsprenger“ konnte die insgesamt 130.000 Euro Fördergeld ans ‘Medienboard’ zurückgeben. Kirsten Niehuus bedankte sich bei der Branche mit den Worten, dass sie Berlin-Brandenburg in den letzen Jahren zu einem sehr gefragten Filmstandort etablieren konnte, und dass neben den Filmen nun auch Serienproduktionen hinzu gekommen sind.

Neben den zahlreichen besonderen Outfits der Besucher und Teilnehmer konnte sich jedoch eines von der Masse ganz besonders abheben. Schauspielerin Almila Bagriacik (‘4 Blocks’) setzte zusammen mit ihrem Schauspiel-Kollegen Aram Arami ein wichtiges politisches Zeichen – auf Ihren T-Shirts waren „#stopracism #hanau” zu lesen.

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimabewusstsein fanden sich nicht nur in dem erstmalig vegan-vegetarischen Buffet wieder, welches die Gäste der deutschen Filmindustrie genießen konnten. Auch stellten diese Themen zweifellos eine Inspiration dar für die Wahl einiger Outfits des Abends.

Wir haben Ausschau gehalten und bei den Trägern der auffälligsten Looks nachgefragt.

Judith Neumann

Judith Neumann setzte auf einen weiß-grau gestreiften Zweiteiler von Topshop, den sie vor zwei Jahren von der Marke selbst geschenkt bekommen hatte. Die Schauspielerin wirkt in dem Film ‘Ich war noch niemals in New York’ mit, der ebenfalls Medienboard gefördert wurde. Des Weiteren verkörpert sie die Rolle der Sandra in dem deutsch-griechischen Spielfilm ‘Im Feuer’, der auf der Berlinale 2020 seine Weltpremiere feiert. Besonders in der heutigen Wegwerfgesellschaft ist es ihr wichtig, dass man die Kleidungsstücke nicht nur einmal trägt. Der Anzug stellt außerdem eine schöne Alternative zu einem Kleid dar, weshalb sie sich schon mehrmals für diesen entschieden hat.

Kostja Ullmann

Der Schauspieler Kostja Ullmann fällt in seinem Anzug von Hugo Boss auf, welchen er mit einem schwarz-weiß gemusterten Hemd und schwarzen Schuhen mit silbernen Ziersteinen von ASOS kombiniert hat. Auch er wollte diesmal mit dem arbeiten, was sein Kleiderschrank bereits hergibt und hat bewusst auf die Möglichkeit verzichtet, neu ausgestattet zu werden. Wir dürfen uns jetzt schon auf seinen Psychothriller ‘Wir können nicht anders’ freuen, der unter der Regie von Detlev Buck entstanden ist und im Herbst in die Kinos kommen wird.

Künstlerin Britta Thie

Die deutsche Künstlerin Britta Thie begeistert uns in einem leicht durchlässigen Mesh Dress in Nude mit schwarzem Printmuster des Modelabels Otto Linger. Dazu hat sie ihre Lieblingsschuhe von Prada gewählt. Sie verrät uns, dass ihr Look zusammen mit der befreundeten Designerin beim Fitting für die Modenschau entstanden ist, für die sie auch am kommenden Dienstag in Paris laufen wird. Für die ARTE Webserie ‘Translantics’ stand sie sowohl vor der Kamera, als auch als Regisseurin dahinter. Wir sind zudem gespannt auf ihren Kurzfilm ‘Powerbanks’, dessen Vollversion noch dieses Jahr veröffentlicht wird.

Lina Larissa Strahl

Lina Larissa Strahl, bekannt aus den ‘Bibi und Tina’-Filmen, findet es äußerst spannend, die Weiterentwicklung von Filmen zu verfolgen. Wenn in diesem Zusammenhang auf politisch aktuelle Themen aufmerksam gemacht wird, steht sie dem besonders positiv und offen gegenüber. Über eigene zukünftige Filmprojekte dürfen wir noch gespannt abwarten. Im musikalischen Bereich wird die junge Schauspielerin dieses Jahr aber definitiv wieder aktiv werden, so viel sei verraten. Sie trägt ein auffälliges Kleid mit Blumenprint von Balenciaga, das sie in Zusammenarbeit mit ihrer Stylistin ausgewählt hat und welches ihr vom Online-Modehändler Yoox zur Verfügung gestellt wurde.

Schauspieler Tilman Pörzgen

Schauspieler Tilman Pörzgen hat sich dieses Jahr überlegt, seinen ganz eigenen Bekleidungs-Stil zu verwirklichen. Mit Teilen aus seinem Kleiderschrank von Hugo, Uniqlo oder Zara weicht auch er dieses Jahr vom Muster des “Eingekleidet-Werdens” ab, wie es die Jahre zuvor gang und gäbe war. Seine Kette ist ein Unikat von Andre Hamann, welches seinen persönlichen Look perfekt abrundet.

Die Zukunft liegt in verantwortungsvoller Mode. Der Zweck? Einen Unterschied machen! Fashionstreet-Berlin wünscht Euch und Ihnen allen eine schöne Berlinale 2020!

Autorin: Helen Gley – Fotos: Matthias Gelfort

Medienboard Empfang 2020 – Impressionen

Check Also

FAEX Pop Up Store kommt nach Travemünde und Usedom - 2020

FAEX Pop Up Store kommt nach Travemünde und Usedom – 2020

Diesen Sommer gibt es ein Mode-Highlight an der Ostsee mit FAEX. Der Fashion Exchange Pop …

Pflegetipps für Schmuck und Uhren im Sommer

Pflegetipps für Schmuck und Uhren im Sommer

Wer am Strand oder See beim Sonnenbaden nicht auf seinen liebsten Schmuck verzichten möchte, der …