Donnerstag , 2 April 2020

Tipps gegen Cellulite?

Plötzlich und ohne Vorwarnung ist sie da und breitet sich ungebremst über Körperteile wie Beine oder Po aus: Orangenhaut. Die meisten Frauen, nämlich 80-90 Prozent, kennen dieses Problem, finden bei der Suche nach Tipps gegen Cellulite aber kein Erfolgsgeheimnis – das gibt es nämlich nicht. Oder vielleicht doch? Neben den üblichen Verdächtigen wie Sport, gesunder Ernährung und viel Wasser gibt es auch Pflegeprodukte, die bei regelmäßiger Anwendung glatte und straffe Haut versprechen – und das in nur ein paar Wochen. Von natürlichen Produkten bis zu HighTech-Luxus-Cremes ist alles dabei und es stellt sich nur die Frage, mit welchem Mittel man den Problemzonen den Kampf ansagen möchte.

Tipps gegen Cellulite

Den Körper vier Wochen lang zwei Mal täglich mit Öl einzureiben, klingt erst einmal anstrengender, als es eigentlich ist. Denn das natürliche Öl von Weleda zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film. Auszüge aus jungen Birken-Blättern, Rosmarin und verschiedene Öle unterstützen nicht nur den Flüssigkeits-Organismus, sondern regen auch die natürliche Hautregeneration an.

Tipps gegen Cellulite

Doctor Babor liefert mit der Body Cellular-Reihe sechs Tipps gegen Cellulite. Die HighTech-Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis wurden gezielt von einem Forschungs-Team ausgewählt, das sich mit den Ursachen typischer Problemzonen auseinandergesetzt hat. Den Produkten von Fluid bis Lotion gelingt es durch Inhaltsstoffe wie Koffein und Forskolin vielschichtig in die Haut einzudringen, unterstützt den Fettabbau und soll sogar die Fettzellen-Reifung verringern.

Tipps gegen Cellulite

Ergebnisse nach nur unglaublichen neun Minuten verspricht das Legtone Serum von Adonia Europe. Bei täglicher Anwendung soll das als Wunderwaffe angepriesene Serum die Orangenhaut in sechs Wochen um circa 60 Prozent reduzieren können – mit Hilfe von 23 ganz natürlichen Inhaltsstoffen!

imca01

Cavance Rose d’Argan-Produkte beinhalten, wie der Name schon verspricht, wertvolle natürliche Essenzen wie Rosen- oder Argan-Öl. Der Herstellung der Produkte gehen neue wissenschaftliche Erkenntnisse voraus, die eine neue Pflegewirkung gegen Cellulite und Elastizitätsverlust gewährleisten. Die nach 28 Tagen erkennbaren Resultate sind nicht nur ein Werbeversprechen, sondern auch klinisch bewiesen.

Welche dieser Marken nun das beste Mittel gegen Orangenhaut liefert oder ob man die ungeliebten Dellen vollkommen los wird, ist nicht klar. Fest steht aber, dass es Tipps gegen Cellulite gibt, denen es in Kombination mit Pflege-Produkten wie diesen gelingt,die Haut sichtbar zu straffen!

Autor: Christina – Fotos: Beautypress

Check Also

Weitermachen #WieEinMädchen

Weitermachen #WieEinMädchen – Werbung

„Denn der größte Fehler wäre, es erst gar nicht zu versuchen.“ Wie man die Angst, …

Strahlendes Lächeln

Strahlendes Lächeln – Tipps und Tricks

(Anzeige/Werbung) Strahlend weiße Zähne – Wer möchte das nicht? Immerhin sind sie ein Zeichen für …