Topman SS 15 – Psychedelic Sublimation

Welcome to Woodstock! Englisches High-Street Label Topman, die Männerlinie von Topshop, fährt kommenden Sommer in die Catskill Mountains.

Die Topman SS 15 Kollektion steht nämlich ganz im Zeichen der 70er. Musikfestivals, Britpop, counter-cultures, LSD. Typische Elemente der dieser Zeit (sowieso schon einer der grössten Trends für SS15!) wie psychidelische Blumenmuster, Wildleder-Fransen und Rollkragenpullover setzen den Grundton für eine Kollektion, die trotz der sehr offensichtlichen Referenzen nicht kostümartig oder gar plump wirkt.

Pastellfarben, Hüftlange Kimonos und modern geschnittene Parkas updaten den Look auf eine sehr verständliche Weise und sorgen dafür, dass die weit geschnittenen Schlaghosen aus Denim, die wie damals auch weit über der Hüfte getragen werden, irgendwie funktionieren. Zudem sind die 90’s-inspirierten Stücke der Kollektion, wie der Parka, glücklicherweise nicht im oft zitieren Grunge-Stil gehalten, sondern sehr schlicht und unauffällig. So entsteht eine stimmige Balance zwischen der Trend-orientierten Designkollektion des englischen Retailers sowie dessen eher kommerziellen Hauptlinie. Eine stilvolle Silhouette, die mit ihrer ironischen Nadelstreifen-Eleganz eine willkommene Abwechslung zu einer von Sportswear dominierten Männermodewelt bieten kann. Aber wie wird sich Topmans SS 15 Bee-Gees feverdream verkaufen?

Männer sind, wenns ums Übernehmen von Trends geht, bekannterweise eher langsam. Wie man merkt, bewegt sich der Trend allmählich weg von Skinny-Jeans – die meisten Männer sind noch nichtmal bei den Röhrenhosen angekommen. So ist es besonders bemerkenswert, wie Topman es wagt, diesen doch sehr neuen und gewöhnungsbedürftigen Trend aufzugreifen und mit kommerziellen Stücken zu verbinden. Ebenso muss man daran denken, dass dieses Lookbook nur die eher ausgefallenen Stücke zeigt und Topman natürlich ein viel größeres Spektrum an Kollektionen anbietet, wozu auch Basics und typische Stücke der modernen menswear wie Hoodies, Shirts und schlichte Anzüge gehören. Aber genau damit festigt Topman seine Position in verschiedenen Kundengruppen – die eher pragmatisch orientierte Männerkundschaft findet ihre grauen Cardigans genauso bei Topman wie die modeaffine, trendorientierte Zielgruppe der Design-Kollektion, die sich im Sonmer 2015 mit schweinchenrosa Schlaghosen oder hellblauen Krepp-Blazern (übrigens unser persönlicher favourite!) mit Schalkragen einkleiden kann. Diese Idee von Brand-within-Brand ist in der Womanswear bereits bekannt und auch in der Menswear nicht gänzlich neu (man denke dabei an H&M Trend oder Zara Black), jedoch ist die Kollektion selten so gut durchdacht, weitläufig und von den restlichen Inhalten abgegrenzt wie Topman SS 15.

Die Topman SS 15 Kollektion wird ab März 2015 erhältlich sein. Das Lookbook könnt ihr euch hier downloaden. 

Autor: Jonas – Fotos: Topman

Check Also

Jeans - Immer modisch gekleidet – die Jeans als vielfältiger Allrounder

Immer modisch gekleidet – die Jeans als vielfältiger Allrounder

Bluejeans sind ein zeitloses Statement des guten Modegeschmacks. Einst als Arbeiterhosen entwickelt, gehören sie heute …

IMPARI Store Opening 2022 Interview

IMPARI – Store Opening und Interview

IMPARI wurde im Jahr 2018 von Designerin Jana Heinemann gegründet und ist bekannt für ihre …