Dienstag , 21 November 2017
branded promo 4
Best Graduate Designer Berlin 2017 Show

Best Graduate Designer und Designer Runway bieten großartigen Auftakt zur Berlin Fashion Week im Sommer 2017

Berlin, 3.Juli 2017 – Einen großartigen Auftakt zur Berlin Fashion Week SS18 bot die Best Graduate Designer Berlin 2017 Show der besten Nachwuchstalente, initiiert und präsentiert durch das Modemagazin Fashionstreet-Berlin. Im Rahmen des Pre- Fashion- Week Events präsentierten die besten Absolventen der Berliner Modeschulen am Montagabend, 3. Juli 2017, im Erika- Heß- Stadion ihre Kollektionen. Die jungen Designer kamen von der AMD Berlin, Best Sabel Designschule, Esmod Berlin, HTW Berlin, Kunsthochschule Weißensee, Lette Verein und der Universität der Künste.

Im voraus wurden die Studenten von den jeweiligen Modeschulen für ihre herausragenden Arbeiten nominiert. Als besonderes Highlight galt die Young- Guest- Designerin Sema Gedik, welche das Publikum mit ihrer Mode für kleine Menschen mit einzigartigen Kollektionsteilen beeindruckte.

Initiiert von dem Modemagazin Fashionstreet-Berlin ging das neue Konzept, bei dem junge Nachwuchsdesigner die Chance haben, ihre Mode vor renommiertem Publikum zu zeigen, voll und ganz auf. Dabei waren

  • AMD Berlin: Phillipp Brunner – HOMELAND
  • Kunsthochschule Weißensee: Cecilie Schou Grønbeck – WORTHLESS TREASURES /OHNE TITEL1#
  • ESMOD: Gayane Hakobjanyan – ACROPHOBIA
  • Lette Verein: Amar und Anand Amgalanbaatar – FAST FUTURE
  • BEST SABEL: Julia Thimm – NIGHTMARE
  • HTW Berlin: Alexandru Plesco – ANMARSCH
  • Universität der Künste Berlin: Gesine Försterling – WORK

Pre-Fashion Week Show 2017 by Fashion Hall Berlin

Im Anschluss an die Graduate Show durfte sich das Publikum auf eine exklusive Designer Runway Show freuen. Internationale Designer, unter anderem aus England, Ukraine und Polen, präsentierten ihre neuen Kollektionen.

Best Graduate Designer Berlin 2017 Show

Die deutschen Designer Clara Kaesdorf, FEMKIT und Marco Marcu zeigten ihre Kollektionen mit coolen Designs mit auffälligen Prints und einzigartigen Details. Aus Polen kam das Label „Annomalia“, „DeVu“ und „Jap“, die mit eindrucksvollen Kollektionen die geladenen Gäste begeisterten.

Das österreichische Label „MiKE GALELi“ präsentierte die neusten Taschen Kolektionen.

Das ukrainische Label „LESIA SEMI“ zog alle Blicke auf sich. Das Label „Nodesha“ aus England beeindruckte hingegen mit einfachen, schlichten Designs.

Nach der Show wurden die jungen Designer gebührend gefeiert und gaben mit den gelungenen Modenschauenden Startschuss zu einer weiteren spannenden Fashion Week in der Modemetropole Berlin.

Autor: Charlotte Tönnies – Fotos: KOWA-Berlin

Best Graduate Designer 2017 – Runwayfotos

 

Pre-Fashion Week Show 2017 by Fashion Hall Berlin – Runway Fotos

Annomalia

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

Top 10 Weihnachtsgeschenke

Top 10 Weihnachtsgeschenke