Sonntag , 9 August 2020

American Hustle – Kino Preview

3 Golden Globes gewonnen und für 10 Oscars nominiert: American Hustle

Bester Film, Bester Hauptdarsteller, Beste Haupdarstellerin, Bester Nebendarsteller, Beste Nebendarstellerin, Bestes Kostümdesign, Beste Regie, Bester Schnitt, Bestes Produktionsdesign, Bestes Drehbuch. Insgesamt 10 Oscar-Nominierungen für American Hustle. Wie das die Fashionstreet-Berlin Kino-Redaktion sieht, hier im Folgenden…

Inhalt

Ende der 70er im schillernden New York: Irving Rosenfeld (Christian Bale) besitzt mehrere Waschsalons, aber sein Geld verdient er mit dubiosen Geldgeschäften und Kunstfälschungen. Mit Hilfe seiner Geschäftspartnerin und verführerischen Geliebten Sydney Prosser (Amy Adams) hat er es zu einem kleinen Vermögen gebracht. Als der überambitionierte FBI-Agent Richie DiMaso(Bradley Cooper) den beiden brillanten Trickbetrügern auf die Schliche kommt, lässt sich das Gaunerpaar auf einen ungewöhnlichen Deal ein: DiMaso setzt die beiden als Lockvögel auf die Politikprominenz New Jerseys an. Vor allem auf den Bürgermeister von Camden, Carmine Polito (Jeremy Renner), hat er es abgesehen. Hinter dessen Saubermann-Image vermutet er Korruption und Mafiaverbindungen. Am Ende könnte es allerdings Irvings unberechenbare und eifersüchtige Ehefrau Rosalyn (Jennifer Lawrence) sein, die die gesamte Operation zum Platzen bringt … (Quelle: Tobis Film)

Hier geht’s zur Film-Website inklusive Trailer: American Hustle.

Filmszenen

Über den Film

Regisseur und zweifacher Oscar®-Gewinner David O. Russell (THE FIGHTER, THREE KINGS) greift auf seine bekannt, bewährten Schauspieler zurück: die Oscar®-Preisträgerin Jennifer Lawrence (WINTER’S BONE, DIE TRIBUTE VON PANEM) und den „Sexiest Man Alive“ Bradley Cooper (HANGOVER-Trilogie, THE PLACE BEYOND THE PINES).
Christian Bale (BATMAN – THE DARK KNIGHT RISES) präsentiert einmal mehr seine bereits in THE FIGHTER und THE MACHINIST erstaunlich unter Beweis gestellte Fähigkeit zur Verwandlung.
Das Filmset, das den Kinobesucher in ein New York der 1970er-Jahre transportiert und die Filmusik mit Hits von Elton John, Mayssa Karaa, Bee Gees, Donna Summer, Tom Jones schaffen großes Kino.

Besetzung

Irving Rosenfeld Christian Bale
Richie DiMaso Bradley Cooper
Rosalyn Rosenfeld Jennifer Lawrence
Sydney Prosser Amy Adams
Victor Tellegio Robert De Niro
Carmine Polito Jeremy Renner

Rezension

Mit der Szene, in der der Vorgesetzte Stoddard Thorsen (Louis C.K.) seinem heißspornigen FBI-Mitarbeiter Richie DiMaso (Bradley Cooper) die Geschichte vom Eisfischen und eine mit ihr verwobene Moral zu erzählen versucht, drängt sich dem Kinobesucher der Gedanke auf, AMERICAN HUSTLE hätte in der Tat die Spannung von Eisfischen: todlangweilig.
Was lahm beginnt entpuppt sich allerdings als Magnet. Spätestens mit der Disco-Szene und der körperlichen Annäherung zwischen DiMaso und Sydney Prosser (Amy Adams), zur Musik von Donna Summer “I Feel Love”, hat der Film den Kinobesucher in seinen Bann gezogen. Zu gut ist die 70er-Jahre-Kulisse in Szene gesetzt, zu verführerisch sexy wirkt Amy Adams in ihrer Rolle. Zu interessant zeigen sich die übrigen Rollen mit ihren menschlichen Stärken und Schwächen.
“Du bedeutest mir nichts, solange du mir nicht alles bedeutest”, sagt Prosser in einer Szene zu Irving Rosenfeld (Christian Bale). So ähnlich verhält es sich mit AMERICAN HUSTLE – bevor man ihn nicht ganz gesehen hat, weiß man nicht wie gut er ist.
Eine wunderbar bebilderte Milieu-Studie über Gangster, Cops und hübsche Frauen, angesiedelt in den durch die 68er-Bewegung freizügigeren USA der 1970er-Jahre, die ganz ohne ein aufdringliches Gebaren und Zurschaustellung von Drogen, Exzessen und Gewalt auskommt.

Kinostart: 13. Februar 2014

(Text: Caspar Keller)

5*: Bedeutendes Kino (sehenswert)
4*: Großes Kino (beste Unterhaltung)
3*: Gutes Kino (gute Unterhaltung)
2*: Kleines Kino (okay)
1*: Schlechtes Kino (besser ein Buch lesen)

Check Also

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Exklusives Poster und Levi’s Chewbacca Trucker Jacket

Sehnsüchtig warten Millionen Fans auf das letzte Kapitel der weltbewegenden Star Wars Saga. Es sind …

DIE GOLDFISCHE - Weltpremiere in München

DIE GOLDFISCHE – Weltpremiere in München

Am 13. März 2019 feierten über 1000 Premierengäste im Münchner Mathäser Filmpalast die lässigste, coolste …