Copenhagen Fashion Week Förderprogramm Nachwuchsdesigner CPHFW NEWTALENT

Copenhagen Fashion Week kündigt Förderprogramm für Nachwuchsdesigner CPHFW NEWTALENT an

Die Copenhagen Fashion Week kündigt den Beginn ihres Förderprogramms für Nachwuchsdesigner CPHFW NEWTALENT an, das von Circulose® unterstützt wird und das Engagement zur Unterstützung visionärer Talente in den nordischen Ländern formalisiert. Die ersten Marken, die im Rahmen dieses Programms unterstützt werden, sind A. Roege Hove, Latimmier und P.L.N.

CPHFW NEWTALENT wurde von der Copenhagen Fashion Week ins Leben gerufen, um aufstrebende nordische Talente auf globaler Ebene zu fördern, zu entwickeln und zu unterstützen. Das Programm schafft neue Möglichkeiten für die drei aufstrebenden Designer durch finanzielle Unterstützung, Mentorenschaften, Partnerschaftsangebote, professionelle Berater, Aufnahme in den offiziellen Showplan der Copenhagen Fashion Week, Teilnahme an Veranstaltungen, Showroom-Aktivierungen, ein Alumni-Netzwerk und umfangreiche PR durch die internationale Community und Kanäle der Copenhagen Fashion Week.

CPHFW NEWTALENT – Copenhagen Fashion Week

Die drei Marken, die am CPHFW NEWTALENT Förderprogramm teilnehmen, werden für drei aufeinanderfolgende Saisons eingeschrieben sein. Anschließend wird jede Marke in das Alumni-Programm aufgenommen, das die Absolventen des CPHFW NEWTALENT Förderprogramms weiterhin durch Showcasing, Events, Networking, Business Support, Kommunikation und Sponsoringmöglichkeiten unterstützt.

“Wir sind stolz darauf, CPHFW NEWTALENT als eine formalisierte Struktur einzuführen, mit der die Copenhagen Fashion Week in die nächste Generation von außergewöhnlichen Talenten investiert. Da Verantwortung ein übergreifender und grundlegender Fokus unserer Organisation ist, wird uns dieses Programm ermöglichen, unser Engagement für Talente weiter auszubauen. Es ist ein wichtiger Schritt, den wir unternommen haben, um den Talenten ein umfassendes Programm zu bieten, mit dem sie ihre Marke auf internationaler Ebene aufbauen und sich unserem globalen Publikum vorstellen können.”
– Cecilie Thorsmark, CEO der Copenhagen Fashion Week

Partner und Kollaborateure für das Programm

Als offizieller Partner der CPHFW NEWTALENT wird Circulose®, ein neues, zu 100 % recyceltes Marken-Textilmaterial, seine Unterstützung für die Zukunft der Talente verstärken und gemeinsam mit ihnen nach Lösungen suchen, um Mode zirkulär zu machen. Neben Circulose® wird ZENZ die Rolle des offiziellen Haarsponsors der CPHFW NEWTALENT beibehalten. Die Copenhagen Fashion Week freut sich, die im letzten Jahr begonnene Partnerschaft mit dem Swedish Fashion Council fortzusetzen, dessen umfangreiche Erfahrung im Bereich der Talententwicklung die nordischen Talente in der globalen Modeszene weiter fördern wird. Zusammenarbeit ist ein wichtiges Prinzip von CPHFW NEWTALENT, daher wird die Copenhagen Fashion Week auch mit der Luxusgruppe Vanguards und der nordischen Plattform zur Unterstützung von Hochschulabsolventen, ALPHA, zusammenarbeiten. Ane Lynge-Jorlén, Direktorin von ALPHA, wird auch die Rolle einer Sonderberaterin für das Programm übernehmen.

CPHFW NEWTALENT arbeitet mit Geschäftswachstum, Mentorenschaft und finanzieller Unterstützung als Grundpfeiler und wird ein Mentorengremium, das sich aus führenden internationalen Persönlichkeiten der Modeindustrie zusammensetzt, sowie einen Beirat aus Vertretern globaler Organisationen und Dienstleistungspartnern, Dansk Fashion & Textile und Finnish Textile & Fashion, unterhalten, die die Branche in den Bereichen Recht, Zoll, Steuern, internationaler Handel und Innovation unterstützen und beraten.

Neben dem Schwerpunkt auf Beratung und Mentoring wird die CPHFW NEWTALENT auch über Stipendienpartner verfügen, die den Marken, die in jeder Saison am Programm teilnehmen, finanzielle Unterstützung gewähren. Die ersten Partner für die kommende Ausgabe sind die Wessel & Vetts Stiftung als Hauptstipendienpartner und Vanguards als Wissenspartner.
Schauraum Frühjahr/Sommer

Während jedes Frühjahr/Sommer-Showcase wird CPHFW NEWTALENT einen von Circulose® unterstützten Showroom für die teilnehmenden Marken einrichten. Für die SS23-Ausgabe wird dieser Showroom auch Marken beherbergen, die vom Swedish Fashion Council unterstützt werden, sowie einen Designer von ALPHA und einen Designer, der von der Wessel & Vetts Foundation ausgezeichnet wird. Der Showroom wird von der dänischen Kreativagentur inter.agcy gestaltet und bietet aufstrebenden Marken die Möglichkeit, mit der nordischen und internationalen Presse und Einkäufern in Kontakt zu treten und so ihr Netzwerk, ihre Markenbekanntheit und ihr Großhandelsgeschäft auszubauen.

Brands CPHFW NEWTALENT SS23 Edition

A. Roege Hove

A. Roege Hove ist eine konzeptionelle Strickwarenmarke, die Traditionen mit einem modernen und künstlerischen Ansatz für originelle Handwerkskunst herausfordert und darauf abzielt, dass die Silhouetten sowohl mühelos als auch extravagant sind. Die einzigartigen Designs werden jede Saison von der Gründerin Amalie Røge Hove entworfen. Mit einem Master in Textildesign von der Royal Danish Academy of Fine Arts und jahrelanger Erfahrung als Strickdesignerin für dänische Marken wie Cecilie Bahnsen und Mark Tan gründete sie die Marke 2019, um ihre eigenen Visionen von Strickwaren zum Leben zu erwecken. Definiert durch eine experimentelle und intuitive Art, mit traditionellen Stricktechniken zu arbeiten, fordert die Marke unsere Wahrnehmung von Formen heraus und verschiebt unsere Erwartungen an die Materialien und ihr Verhalten.

A. Roege Hove

Latimmier

Latimmier ist ein neues Konfektionslabel des aufstrebenden finnischen Modetalents Ervin Latimer. Die Kollektionen von Latimmier sind für alle gedacht, die mit ihrer Kleidung Männlichkeit ausdrücken wollen. Die Marke zielt darauf ab, den Begriff der Männlichkeit zu erweitern, indem sie hinterfragt, wer Männlichkeit ausüben kann und welche Art von Kleidung dafür verwendet werden kann. Nach seinem Abschluss an der prestigeträchtigen Aalto-Universität in Helsinki im Jahr 2018 wurde Latimer für das kultige Luxuslabel Alyx unter Kreativdirektor Matthew M. Williams angeworben. Seitdem hat Latimer für das dänische High-End-Label Heliot Emil gearbeitet und wurde 2020 in Finnland zum Jungdesigner des Jahres gekürt.

Latimmier

P.L.N.

P.L.N. wurde im Jahr 2020 von Peter Lundvald Nielsen gegründet und im August 2021 mit der ersten Kollektion (Collection I) offiziell vorgestellt. Peter Lundvald Nielsen hat zuvor für Balenciaga, Vetements und Ottolinger gearbeitet, bevor er seine eigene Bekleidungsmarke gründete. Das i-D Magazine bezeichnete P.L.N. als eine der besten Kollektionen, die während der CPHFW SS22 präsentiert wurden. Seitdem hat P.L.N. sowohl bei führenden Händlern, der internationalen Presse als auch bei anerkannten kreativen Akteuren großes Interesse gefunden. P.L.N. ist ein sehr persönliches Projekt, das auf der Erforschung eines rohen und kompromisslosen visuellen Ausdrucks basiert. Die Ideen und der persönliche Geschmack des Designers bilden die Grundlage für den kreativen Prozess. Hier mischt sich die europäische Punk-Kultur mit Verweisen auf Arbeitskleidung, Gothic und antike religiöse Kleidung mit gut durchdachten Silhouetten, sorgfältiger Konstruktion und experimentellen Neuinterpretationen. P.L.N. basiert auf einem traditionellen Verständnis des Körpers, ist aber nicht auf ein bestimmtes Geschlecht oder eine bestimmte Sexualität beschränkt.

P.L.N.

Autor: fsb/PR – Fotos: PR

Check Also

Neonyt Paris Januar 2023

Neonyt im Januar 2023 in Paris und Düsseldorf

Das nachhaltige B2B-Lizenzformat der Messe Frankfurt, die Neonyt startet im Januar 2023 auch in Paris. Im August diesen …

Neonyt Düsseldorf im Januar 2023

Neonyt Düsseldorf im Januar 2023

Neonyt Düsseldorf findet als B2B-Format in Deutschland vom 28. bis 30. Januar 2023 in Düsseldorf …