Esther Perband Herbst Winter 2023

Esther Perbandt Herbst Winter 2023 BFW Berlin- Astro Noir Lab a mixed Reality experience

Die Designerin präsentierte ihre Esther Perbandt Herbst Winter 2023 Kollektion, im Rahmen der Berlin Fashion Week, eine Mixed Reality Präsentation in der Kunstbibliothek Berlin. Viele Ihrer Looks sind Umsetzungen von digitalen Modeentwürfen, welche Esther Perbandt bereits während ihrer digitalen Modenschau “Astro Noir” 2021 in ihrem Livestream zeigte.

Eine Kunstinstalation ihrer schwarzen Welt

Von dem hellen Eingang der Kunsthalle kommt man in einen schwarzer großer Raum, mit punktierten Scheinwerfern und acht transparenten Screens, präsentieren körperlose Avatare mit ihren 16 Looks der digitalen Kollektion Astro Noir. Teilweise wird auf allen Bildschirmen der gleiche Look als richtiger Runway inszeniert.

Während ihrer Performance präsentierten sich erst die Models auf einem Podest. Kurz danach platzierten sie sich um das Podest und machten die Bühne frei für die kanadische Mezzo-Sopranistin Emily D’Angelo. Fünfzehn Minuten lang sang die Sängerin, während dessen wurde auf ihrem schwarzen Esther Perbandt Kleid mehrere Lichter projiziert. Diese Lichtershow wirkte wie ein Sternenmeer und unterstrich die gesamte Performance.
Nach der Show verteilten sich die Models im gesamten Raum zwischen den Zuschauern. Nun konnte man endlich die wunderbaren Details aus der nähe betrachten. Alles wirkte wie eine Kunstinstalation und alles passte in ihre schwarze Welt. Während der Präsentation war das Licht leider im Kontrast viel zu hell im vergleich zu ihren schwarzen Designs.

Esther Perbandt Herbst Winter 2023

Integrierter Chip ermöglicht Nachverfolgung der Liefer- und Wertschöpfungsketten

Ihre Couture Kleider haben integrierte Chips, hiermit lassen sich Wertschöpfungsketten und Herkunftsketten des Kleidungsstückes nachvollziehen. Hierbei sind jedoch nicht alle Kleider nachhaltig produzierbar, dies möchte sie trotz allem transparent darlegen und uns Schritt für Schritt in eine nachhaltigere Zukunft mitnehmen.

Durch dieses Blockchain basierte System von FFBS-ID, lässt sich nachverfolgen wer das Kleid gemacht hat, Wer das Textil Hergestellt hat und wer der Landwirt ist. FFBS-ID bietet zudem eine Bewertung der Biologischen Vielfalt, diese Richtlinie kann Marken zukünftig helfen, um ihr Engagement und den Fahrplan für die Ziele einer Nachhaltigen Entwicklung zu verstehen.

Die Kombination von digitaler Mode und Präsentation ist sehr gelungen, toll wäre allerdings gewesen wenn man ein Beispiel der integrierten Chips hätte sehen können, um die die Lieferketten Einsicht dieses Projektes besser nachvollziehen zu können.

Autor: Lara Augstein – Fotos: Georg Ander, Finnegan Koichi Godenschweger

Esther Perbandt Herbst Winter 2023 BFW – Runway Fotos

Check Also

Jean Gritsfeldt Herbst Winter 2023 BFW

Jean Gritsfeldt Herbst Winter 2023 Show – BFW – BORN IN KYIV. SCULPTOR OF LOVE

Nachdem der bekannte ukrainische Modedesigner Jean Gritsfeldt nach dem Kriegsausbruch im Jahr 2022 nicht selbst …

SIA ARNIKA Herbst Winter 2023 Show Berlin Fashion Week AW 23

Sia Arnika Herbst Winter 2023 Show @ Berlin Fashion Week AW23

Gleich zu Beginn der Fashion Week präsentierte die dänische Designerin ihre Sia Arnika Herbst Winter …