Sonntag , 5 Juli 2020

GLAW: Das junge Berliner Label zeigte die neue F/S 2014 Kollektion erstmalig auf der Mercedes-Benz Fashion Week

Das Designerduo Maria Poweleit und Jesko Wilke ist für urbane Eleganz und mit einem Hauch von psychedelischer Weiblichkeit und erfrischenden Schnitten bekannt.

Das Label GLAW feierte ihr Debut auf dem Catwalk der MBFW mit viel Weiß und zarten Farben wie Creme, Beige und Rosé, welche sich durch die gesamte Frühjahr/ Sommer Kollektion für 2014 zogen, vereint in Stoffen wie Leder und Seide.  Das coole Leder, das im Mittelpunkt der Kreationen stand,  und die zarte Seide kombinieren Klassisches mit Elegantem. Leder wird mit luftigen Blusen und Tuniken gemixt oder in einem Hosenanzug verarbeitet. Auch die klassische Batik Bikerjacke, die in jeder Kollektion neu interpretiert wird, taucht auf. Der Kontrast macht aus jedem Stück ein tragbares Unikat.

Silber und Gold sorgten für einen eleganten Auftritt, der in Kombination mit Transparenz zugleich sexy und verführerisch wirkt. Rockig und sexy wirken die Metallicelemente, die der absolute Hingucker der neuen Kollektion sind. Egal, ob in Form von eng geschnittenen Lederkleidern oder Korsagen. Qualität steht bei Glaw an erster Stelle.

Eine sehr starke und interessante Kollektion, die die Individualität der Trägerin unterstreicht und sie von ihrer besten Seite zeigt.

(Text: Jill  –  Foto: KOWA-Berlin – Video: Miram Hisom)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Check Also

Lana Mueller Spring Summer 2021

Lana Mueller Spring Summer 2021 präsentiert im Adlon Kempinski Berlin

Mit der Lana Mueller Spring Summer 2021 Kollektion beweist die studierte Modedesignerin einmal mehr, dass …

Röcke im Sommer 2020

Röcke im Sommer 2020 – das liegt im Trend

Die heiße Jahreszeit kommt und zwingt uns förmlich dazu, unsere Kleiderschränke auf der Suche nach …

Schreibe einen Kommentar