Donnerstag , 9 Juli 2020
Glaw goldene Nase 2015

GLAW wird mit “Goldene Nase 2015” ausgezeichnet

Goldene Nase 2015 wird im Schlosshotel Grunewald an das Label GLAW verliehen

Jedes Jahr wird unter der Leitung der Modejournalistin Ruth Haber die Goldene Nase an diejenigen verliehen, die sich um den Modestandort Berlin besonders verdient gemacht haben.
Die diesjährigen Preisträger der Goldenen Nase 2015 sind die Designer Jesko Wilke und Maria Poweleit des Labels GLAW. Fashionstreet-Berlin begleitet das Label seit der ersten A/W 2012/13 Kollektion, sowie auf den Shows auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Das in Berlin ansässige Label wurde von den beiden Esmod-Absolventen 2011 gegründet.

Im opulenten Schlosshotel im Grunewald fand die gestrige Preisverleihung statt. Eröffnet wurde das Event mit einer Rede von Ruth Haber über die Modeentwicklung in Berlin und die darauf folgende Übergabe der eigens angefertigten Medaillen. Aber natürlich sollten die Gäste auch sehen für was die jungen Designer denn ausgezeichnet wurden und die langatmige Rede ging früher oder später in eine Fashionshow über. Sommer oder Winter, dabei wurde nichts ausgelassen während der “best of” Show von GLAW. Ein Mix aus Farben, Jahreszeiten und Materialien ließen die Zuschauer applaudieren.

INTERVIEW: Wir haben Jesko und Maria von Glaw nach der Show kurz für euch gesprochen.

FSB: Wann habt ihr davon erfahren, dass ihr Gewinner der Goldenen Nase 2015 seid?
Jesko/Maria: Eigentlich schon im Januar diesen Jahres und dann ist es irgendwie in Vergessenheit geraten. Bis uns wieder eingefallen ist, dass wir ja noch eine Show anlässlich der Goldenen Nase vorbereiten müssen.

FSB: Ihr hattet keine Show bei der Mercedes-Benz Fashion Week im Juli. Ist das jetzt eure SS16 Kollektion?
Jesko/Maria: Das war jetzt das Best of unserer letzten 6 Kollektionen. Bunt gemischt, sozusagen.
Die SS16 Kollektion haben wir nicht auf der Fashion Week gezeigt, aber es gibt eine für den Vertrieb, die in Düsseldorf im Showroom gezeigt wurde. Die Kollektion hat sich auch gut verkauft. Wir hängen dann im neuen Jahr in guten Läden wie Jades. Das hat sich schon gelohnt.
Wir haben die Fashion Week immer für Presse genutzt, aber Düsseldorf ist für den Verkauf deutlich besser.

FSB: Sehen wir euch denn dann im Januar wieder auf der Fashion Week in Berlin?
Jesko/Maria: Das wissen wir noch nicht. In 2 Wochen, am 24.9.2015, eröffnen wir unseren ersten Laden. Und da ist es dann natürlich besser, wenn wir erstmal all unsere finanzielle Kraft da reinstecken als in eine Show. Der Vertrieb ist erstmal wichtiger. Der ist ja Hand und Fuß von allem. Wir haben die Show jedoch noch nicht ganz abgeschrieben. Es war aber auch mal ganz schön sich nur auf den Vertrieb zu konzentrieren und keine Show zu haben.
Aber eine neue Kollektion wird es trotzdem geben.

FSB: Wo eröffnet ihr euren Shop?
Jesko/Maria: In der Dircksenstraße 45 in Berlin Mitte gibt es am 24.9. 2015 eine große Eröffnungsfeier. Fashionstreet-Berlin ist herzlich eingeladen.

FSB: Ist vor der heutigen Show noch irgendwas vorgefallen? Ist eine Naht gerissen?
Jesko/Maria: Ja, der Saum von einem Rock ist aufgegangen. Das haben wir leider erst während der Show bemerkt. Es war auch die erste Show von uns, die wir selber gesehen haben. Sonst sind wir ja immer backstage. Daher war es schon risikoreich, die Show anderen in die Hand zu geben, aber trotzdem sehr schön.

Autor: Anne Kellnberger – Fotos: Michael Wittig, Berlin 2015

Check Also

Anja Gockel Spring Summer 2021

Anja Gockel Spring Summer 2021 präsentiert im Adlon Kempinski Berlin

Die Anja Gockel Spring Summer 2021 Kollektion wurde trotz Corona am 30. Juni 2020 in …

Lana Mueller Spring Summer 2021

Lana Mueller Spring Summer 2021 präsentiert im Adlon Kempinski Berlin

Mit der Lana Mueller Spring Summer 2021 Kollektion beweist die studierte Modedesignerin einmal mehr, dass …