Montag , 22 Oktober 2018

Ivana Pilja 2015- Berlin Alternative Fashion Week 2015

Das Label Ivana Pilja eröffnet die Alchemy Morning Show der Berlin Alternative Fashion Week Berlin 2015 im Postbahnhof am Ostkreuz. Um 14 Uhr scheinen die meisten Berliner noch tief in den Nachwirkungen der Freitagnacht zu stecken, denn die Besuchermenge fällt noch spärlich aus. Mit 45 Minuten Verspätung beginnt die Ivana Pilja 2015 Show.

Ivana absolvierte ihr Modedesign Studium in Belgrad. Seit 2007 arbeitet sie als Modedesignerin in verschiedenen Modehäusern. Sie beschreibt die Vorteile der Mode in ihren Worten: „ It allows us to play with wathever our imagination and creativity can dream then I create and make those dreams reality.“

Auf der Berlin Alternative Fashion Week Berlin 2015 präsentiert die Designerin die Ivana Pilja 2015 Kollektion. Sie wirkt Skulptural, inspiriert aus der japanischen Kultur und der Papierfaltung Origami. Die Entwürfe der Modedesignerin wirken architektonisch, fast wie ein dunkler Blick in die Zukunft. Gerade feste Ecken und Kanten verändern die menschlichen Körper in geometrische Formen. Sie spielt mit der Androgynität. Männliche oder weibliche Körperattribute bleiben unter den Formen versteckt oder werden durch die geometrischen Formen überzeichnet und übertrieben. Viele der Models tragen Masken, darunter versteckt sie mal einen Mann, mal eine Frau. Deutlich wird es nur, wenn die Models am Ende des Laufstegs sich die Maske vom Kopf reißen.

Bewegungseingeschränkt wandeln die Models durch das Fabrikgebäude. Um die Schwierigkeit noch etwas zu verstärken tragen manche massige Haargeweihe auf den Köpfen, dies verstärkt die üppige Körpersilhouette und macht es nicht einfacher das Gleichgewicht auf 15cm Absätzen zu halten.
Glitzernde All-Over Paillettenstoff und ein aufgelöstes Schlangenmuster in bunten Farben schlängelt sich über die geometrischen Formen. Ein wenig erinnert die Kollektion an übertriebene Alexander McQueen Teile.

Weitere BAFW 2015 Shows mit Fotos und Videos findet Ihr hier auf Fashionstreet-Berlin.

Autor: Laura Yasemin – Foto: KOWA-Berlin
DIE FOTOS DÜRFEN WEDER KOPIERT NOCH VERÖFFENTLICHT (zB. Facebook) WERDEN!
Anfragen zur Fotonutzung an: Jens@kowa-berlin.com

Ivana Pilja 2015 Kollektion – BAFW 2015

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Check Also

THERAPY BAFW 2017

THERAPY BAFW 2017 – Improvisierte Impulsivität

Lack und Leder, Fetzenlook und viel nackte Haut waren das Motto der THERAPY BAFW 2017 …