Dienstag , 20 Oktober 2020

Kaviar Gauche Herbst Winter 2014 – Ever Lasting Love

Ein prächtiger Theatersaal mit weißen Blumen dekoriert und kristallenen Kronleuchtern ausgestattet – so sah die Location am Dienstagabend für die Kaviar Gauche Herbst Winter 2014 Fashion Show aus. Um 21.30 Uhr wurden die Gäste in das Goya am Nollendorfplatz eingeladen. Das Motto der Show lautet: “Ever Lasting Love“. Als der Vorhang aufging, spielte eine Live-Band den Elvis-Song “Love me tender”… So begann die einzigartige Show.

Kaviar Gauche ist ein Modelabel, das seinen Fokus auf das Designen von Must-Have-Bags und weiblich-eleganter Avantgarde gelegt hat. Die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler gründeten 2004 ihr Modeunternehmen. Kurze Zeit später waren sie schon international bekannt und ihre Abendkleider wurden auf dem Roten Teppich getragen. Zu ihrem treuen Kundenstamm gehören Stars, wie Heike Makatsch, Marie Bäumer, Heidi Klum, Diane Kruger und Rosie-Hunting-Whiteley. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet Kaviar Gauche seit 2009 offiziell die Hochzeits-Linie “Bridal Couture” an.

Anlässlig ihres 10-jährigen Jubiläums ließ sich das Designer-Duo etwas ganz Besonderes einfallen. Zumal sang den sanften Liebessong kein schnulzigen Musiker, sondern die Rock-Band “All the Ghosts”. Damit bekam das Event eine ganz eigene Atmosphäre. In einem intimen Kreis von ungefähr hundert Zuschauern wurde die neue Herbst Winter Kollektion 2014 präsentiert. Die Runway Show von Kaviar Gauche schien ein Promi-Magnet zu sein: Eva Padberg, Bettina Zimmermann, Lavinia Wilson und Heike Makatsch sind erschienen.

Die Entwürfe der Berliner Designerinnen überzeugten wieder einmal auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Neben den modern interpretierten Abendkleidern gab es ebenso weite Röcke, verzierte Oberteile und schlichte Hosenanzüge zu sehen. Die gewohnte zarte Transparenz, kunstvolle Stickereien und Feder-Details lockern das Designkonzept auf. Neu und auf ihre Weise besonders sind die großen Hüte bei Kaviar Gauche. Als Kontrast dazu trugen die Models flache Schuhe in Schwarz und Weiß. Die Farben Schwarz und Weiß zogen sich überlicherweise durch die gesamte Kollektion. Farbtupfer setzte Kaviar Gauche mit einigen Kleidungsstücken in Organge.

Das Make-Up der Models war zu den fließenden, zarten Looks eher reduziert, die Haare offen mit natürlichen Wellen.

Das bekannte Modeunternehmen bot eine glamouröse Fashion Show an dem ersten Tag der Fashion Week Berlin. Die Kollektion überzeugte voll und ganz.

(Autor: Sandra Riedel – Foto: Mercedes-Benz Fashion – Titelbild: KOWA Berlin)
Kaviar Gauche Herbst Winter 2014

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

Guido Maria Kretschmer Herbst Winter 2014 – Guido zeigt subtile Extravaganz

Das Multitalent Guido Maria Kretschmer, das sonst bekannt vom TV Format „Shopping Queen“ ist, zog …

Michalsky StyleNite 2014 – City Love

Michalsky StyleNite 2014 – Die Suche nach Freiheit in der Großstadt Die Berliner Fashion Week …