Montag , 6 Juli 2020

Nymphomaniac Teil 1 – Kino Preview

NYMPHOMANIAC Teil 1: Der zunächst neuste Streich von Lars von Trier

In ANTICHRIST stellen sich Mann und Frau ihren Ängsten. In MELANCHOLIA stellt sich die Welt dem Tag des Jüngsten Gerichts. In NYMPHOMANIAC variieren die Stellungen. Alle drei gemeinsam haben Lars von Trier: Ihren Schöpfer.

Exklusive Filmvorführungen auf der Berlinale 2014, Termine siehe unten.

Inhalt

An einem kalten Winterabend findet Seligman (Stellan Skarsgård) in einer kleiner Seitenstraße die halb-bewusstlose, offensichtlich zusammengeschlagene Joe (Charlotte Gainsbourg). Er nimmt sich ihrer an, bringt sie zu sich nach Hause und pflegt die Frau. Als sie wieder zu sich kommt und Seligman sie fragt, was passiert sei, erzählt Joe nach einigem Zögern dem fremden Mann ihre Lebensgeschichte. Und dies ist die Geschichte ihrer Sexualität, ihrer zahllosen erotischen Erlebnisse, mutig und albern, lustvoll und quälend, beiläufig und zwanghaft, eine Zumutung und eine Befreiung. Zunächst geht es um die junge Joe (Stacy Martin) und ihren Sex, schonungslos, berührend, verstörend, packend. Erzählt in Kapiteln, mit Assoziationen und Rückblenden, stellt der Film überraschende Verbindungen her: In Teil Eins zwischen Schokolade und Männern im Zug, zwischen Fliegenfischen und der Suche nach Männern, zwischen Lust und Eifersucht, zwischen Zeitmanagement und zerbrochenen Eiern, zwischen Bäumen und Delirium tremens. Ein großes Kino Erlebnis, das neugierig macht auf mehr. (Quelle: Concorde Filmverleih)

Über den Film

NYMPHOMANIAC TEIL 1 auf der Berlinale 2014

Sonntag, 09.02.14, 19:00, Berlinale Palast (Kartenvorverkauf ab dem 06.02.14, ab 10:00).
Montag, 10.02.14, 21:30, Haus der Berliner Festspiele (Kartenvorverkauf ab dem 06.02.14, ab 10:00).
Ob es Tickets für die übrigen Termine gibt (Montag, 10.02.14, 12:00, Friedrichstadt-Palast und Sonntag, 16.02.14, 21:00, Berlinale Palast) muss vor Ort an den zentralen Kartenvorverkaufsstellen erfragt werden.
Weitere Informationen zum zentralen Kartenvorverkauf in den Potsdamer Platz Arkaden, im International, im Haus der Berliner Festspiele oder zum Online-Kartenvorverkauf unter: Berlinale-Tickets.

Kinostart: 20. Februar 2014

Autor: Caspar Keller

Check Also

Medienboard Empfang 2020 - 70. Berlinale

Medienboard Empfang 2020 – 70. Berlinale

Am Samstagabend, 22. Februar 2020, versammelten sich rund 2200 Gäste der Deutschen Filmindustrie in Berlin, …

BULGARI x Constantin Film Party - UNAPOLOGETIC NIGHT - Berlinale 2020

BULGARI x Constantin Film Party – UNAPOLOGETIC NIGHT – Berlinale 2020

Anlässlich der Filmfestspiele in Berlin enthüllt BVLGARI seine neueste Schmuck Kollektion B.zero1 ROCK. Neben den …