Premium, Seek Messen sind im Sommer 2022

Premium, Seek Messen sind im Sommer 2022 zurück auf der Fashion Week Berlin

Die Premium Group, wichtigster Player unter den Messeveranstaltern der deutschen Modeindustrie, kehrt im Juli 2022 mit seinen Modemessen in die Hauptstadt und Metropole Berlin zurück. Mit dieser Entscheidung wendet sie sich vom eigentlichen Plan ab, in Frankfurt auszustellen, und bleibt essentieller Bestandteil der Berliner Modeszene. Nach dem angekündigten Weggang der Fashion Messen nach Frankfurt ab Sommer 2021 fanden coronabedingt keine Messen in der Mainmetropole statt. 

PREMIUM, SEEK, FASHIONTECH – Heimkehr mit neuem Konzept im Gepäck

Vom 7. bis 9. Juli 2022 finden die Fashion Events der Premium Group rund um das Gelände des Berliner Funkturms und dessen Sommergarten statt. Hier präsentieren sie ihr neues Live-Event-Konzept. Die Macher von PREMIUM, SEEK, FASHIONTECH und THE GROUND – Europas erfolgreichste Plattform für avancierte zeitgenössische Mode – starten ein völlig neues Veranstaltungskonzept. Mit Unterstützung des Berliner Senats sollen die Themenkomplexe Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit künftig als Leitmotive für ihre Modemessen gelten. Für die Stadt Berlin ist die „Rückkehr nach Hause“ ein großer Gewinn. Bürgermeisterin Franciska Giffey (SPD) äußert sich zu dieser erfreulichen Ankündigung: „Messen und Events sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und ein Anziehungspunkt für die Berlinerinnen und Berliner sowie für Gäste aus aller Welt.“

Berlin – Metropole für Kultur- und Kreativszene

Vor dem Umzug nach Frankfurt zogen PREMIUM und die nachhaltige Messe NEONYT über 70.000 Besucher nach Berlin. Fast 20 Jahre lang fand die Premium in Berlin statt, bevor der Umzug nach Frankfurt 2020 spontan entschieden wurde. Schon damals war es ein bunter Mix aus Modebegeisterten und Fachleuten, welche die deutsche Bundeshauptstadt besuchten und mit ihrer Anwesenheit die lokale Wirtschaft stärkten. Auch das neue Konzept der Messe stellt wieder eine besondere Chance für die Spreemetropole dar und verspricht einmal mehr einen zusätzlichen Schub für die Wertschöpfungskette der Stadt.

Umzug nach Berlin war coronabedingt

Der erneute Schauplatzwechsel von Frankfurt am Main zurück nach Berlin, findet, so sagen die Sprecher der Premium Group, bedingt durch die Pandemie statt. Die Veranstalter hoffen, dass es bis zum angesetzten Datum im Juli 2022 zu einem weiteren Rückgang der Corona-Zahlen kommt. Die Entscheidung für Berlin und gegen Frankfurt empfindet die Premium Group zwar als schade, blickt jedoch gleichzeitig auch optimistisch auf die geplanten Events. „Nach intensiven Gesprächen mit der Stadt Berlin haben wir uns entschieden, unsere Events wieder in unserer Heimatstadt zu veranstalten. Im Herzen sind wir Berliner und wir sind zuversichtlich, dass die neue Stadtregierung Berlin als Kreativmetropole Europas nachhaltig und wirtschaftlich verankert.“, so Jörg Arntz, Managing Director der Premium Group.

NEONYT – Kommt die nachhaltige Mode auch nach Berlin?

Ob die nachhaltige Messe NEONYT ihren Standort ebenso auf Berlin verschiebt, ist aktuell noch unklar. Wir gehen aber stark davon aus, dass die Messe ebenfalls bald in Berlin stattfindet. Die NEONYT steht für den Transformationsprozess der Mode- und Textilindustrie und beschäftigt sich mit den Themen Sustainability, Lifestyle und Fashion. Authentisch, unmittelbar und transparent. Unter diesen Schlagwörtern verbindet die NEONYT Mode mit Digitalisierung und Nachhaltigkeit innerhalb der Fashion-Branche. Die Veranstalter reagieren auf den Wandel der Industrie und bieten Fachleuten die Möglichkeit, sich untereinander zu aktuellen Themen auszutauschen. Die Messe ist von 5. bis 7. Juli 2022 in Frankfurt am Main angesetzt und findet damit exakt zum gleichen Zeitpunkt wie die Frankfurter Fashion Week statt. Zuvor fanden sich Besucher der NEONYT, ebenso wie Gäste der PREMIUM, stets in Berlin ein.

Frankfurt hält bisher an der Fashion Week fest

Die Stadt Frankfurt bekräftigt ihr Engagement für die Frankfurt Fashion Week. Ob das allerdings reicht, dauerhaft die Messen NEONYT und VAL:UE dort zu halten, ist mehr als fraglich. Das Konzept der Frankfurter Fashion Week ohne die Messen wird nicht überzeugen.

Autor: Carina Haitszinger – Fotos: PR

Check Also

Copenhagen Fashion Week Förderprogramm Nachwuchsdesigner CPHFW NEWTALENT

Copenhagen Fashion Week kündigt Förderprogramm für Nachwuchsdesigner CPHFW NEWTALENT an

Die Copenhagen Fashion Week kündigt den Beginn ihres Förderprogramms für Nachwuchsdesigner CPHFW NEWTALENT an, das …

Cashmere Victim & Candygarden Spring Summer 2023 Collection - Frankfurt Fashion Week

Cashmere Victim & Candygarden Spring Summer 2023 – Frankfurt Fashion Week

Im Rahmen der Frankfurt Fashion Week präsentierte Konstanze Maager vergangenen Dienstag die Frühjahr-/Sommerkollektionen 2023 ihrer …