Danny Reinke Frühling Sommer 2024 Kollektion „Lustgarden“ – Berlin Fashion Week

Designerlabel Danny Reinke präsentiert die Danny Reinke Frühling Sommer 2024 Kollektion unter dem Namen Lustgarden während der Berlin Fashion Week. Zum zweiten Mal findet der W.E4. FASHION DAY statt. Danny Reinke ist wieder wichtiger Bestandteil und zeigt uns als Letztes im Programm, wie er den Garten der Lüste in die Mode überträgt.

Einladung in den Garten der Lüste

Am 11. Juli 2023 zeigt Danny Reinke die Kollektion Lustgarden zum ersten Mal auf seiner Modenschau im Rahmen des W.E4. FASHION DAYs. Dieser findet in der Verti Music Hall statt und ist offizieller Teil der Berlin Fashion Week. Die Runway Show beginnt pünktlich um 18 Uhr mit Vogelgezwitscher, was die Gäste mental in einen sommerlich erblühenden Garten einlädt. Verschiedene Rosa Nuancen, sowie gedeckte und Pastellfarben prägen die SS24-Kollektion. Wir sehen beige, weiß und silber, rosé Töne, grün und blau. Passend zu der soften Farbpalette besteht sie größtenteils aus fließenden Seidenstoffen wie Dupoin, Satin und Chiffon.

Die Liebe zum Detail: Häkelblüten

Der naturverbundene Designer experimentiert an mehreren Looks mit Häkelblumen als Verzierung und Schleifen als Träger. Ein besonderes Kleidungsstück stellt ein Kleid dar, welches aus mehr als 300 von Hand gehäkelten Blüten und Blättern besteht. Für diese Vision holte Danny Reinke sich Unterstützung von einer Couture-Schneiderin aus Paris. Und wenn man denkt es ginge kaum traumhafter und verspielter, betreten Models in Tüllröcken, auf dem Boden schleifenden langen Schleppen und Satinbändern den Laufsteg. Darunter befinden sich ein Tüllkleid in zartem rosa mit ausladender Silhouette, welches die Blicke auf sich zieht. Ein paar Designs beinhalten zudem korsettähnliche Oberteile mit Brustkörben. Auch Blusen unter den Kleidern oder Blazern darüber sind dabei. Danny Reinke arbeitete außerdem mit BIJOU BRIGITTE zusammen und wählte Schmuckstücke aus Retour- und Ausschusswaren aus, um sie neu zusammenzusetzen und ihnen einen Look zu verpassen. So besteht die Kollektion aus Häkelmode, silber glitzernden Pailletten, glänzenden Satin, voluminösen Tüll und besonders liebevollen Details.

Vom Museum direkt ins Modeatelier

Das wohl aussagekräftigste Element dieser Kollektion sind die Prints, welche aus Fragmenten eines bestimmten Bildmotivs übertragen worden sind. Um eine Hand voll Kleidungsstücke zu schmücken und der Kollektion den besonderen Twist beizufügen, sind sie individuell bearbeitet und neu zusammengeschnitten worden. Es handelt sich um den Namensgeber Danny Reinkes SS24 Kollektion: das berühmte Gemälde „Garten der Lüste“ Hieronymus Boschs. Das berühmte Traumbild aus der Renaissance wird oft als Paradies interpretiert, in dem Sexualität gefeiert wird. Danny Reinke stellte uns eine Prêt-à-Couture Kollektion für alle Geschlechter vor, die mit Kontrasten spielt und die Wollust in unserer heutigen Gesellschaft anspricht.

Er hat es wieder einmal geschafft Mode und Kunst zu vereinen. Und obwohl die Kollektion “Danny Reinke” schreit mit dem Tüll, den schleppen, Natur- und Kunstmotiven, findet sich eine ganz neue Seite des Designers in ihr wieder. Zwar ist sie auch romantisch und zärtlich wie fast gewohnt – jedoch fügen aufwändige Details wie die Häkelblüten und vielen Schleifen aus Bändern ihr das gewisse jugendliche und feminine Etwas hinzu. Danny Reinke hat sich mit dieser Kollektion selbst übertroffen. Applaus!

Autorin: Aaliyah Netnakhon – Fotos: Sebastian Reuter 

Danny Reinke Frühling Sommer 2024 Kollektion “Lustgarden” – Runway Fotos

Check Also

Sonnenbrillen von Chilli Beans

Sonnenbrillen von Chilli Beans – südamerikanische Kultmarke endlich auch in Deutschland erhältlich

Heiß ersehnt und höchst fashionable – die Sonnenbrillen von der Kultmarke Chilli Beans aus Sao …

Guess

Die beliebtesten Modelle von Guess-Taschen

Unter all den beliebten Accessoires ist die Handtasche nicht nur ein praktischer Begleiter, sondern auch …