Lookbook: KAVIAR GAUCHE SPRING SUMMER 2014

Die Spring/Summer 2014 Kollektion Fleur de Force zeigte das Designer Duo, Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl, in der St. Agnes Kirche in Berlin. Die Gegensätzlichkeit als Inspirationsquelle findet sich auch in der Wahl des Materials wieder – Lederdetails werden mit feinem, schwer fliessendem Seidengeorgette und Seidenorganza kombiniert. Accessoires in Spiegeloptik, wie Sonnenbrillen und Clutches aus Acryl- und Plexiglas, sind ebenfalls mit technischen Blütendetails versehen und erhalten durch die Materialität und moderne Linienführung eine futuristische Anmutung. Dominierende Farben der Saison sind zurückhaltende und warme Töne, wie Warm Nude, Glowing Honey, Light-Beige und Silver-Grey kombiniert mit den klassischen Kaviar Gauche Tönen, wie Ivory und Black. 

Der moderne Mix aus femininer Spitze, klaren Linien und Lasercuts ergibt eine spannende Interaktion und stellt eine konsequente Weiterentwicklung der für Kaviar Gauche typischen Markenhandschrift dar. Basierend auf klassischen Spitzenmotiven entwickelt das Designer Duo einen modernen Lasercut Look, mit Fokus auf dem Motiv der Zahnradblüte.

Diese steht für die Fusion von Technik und Natur. Ein ebenfalls prägnantes Merkmal der Fleur de Force Kollektion ist die kreis und wellenförmige Schnittführung, welche sowohl auf die Kleidung als auch auf die Accessoires übertragen wird. Signature-Looks der Saison sind geprägt von transparenten Organzalagen, die mit handbemalten Blüten verziert werden.

Neben der Ready-to-Wear Kollektion gibt es auch Bridal Couture 2014 Linie.

Download Lookbook KAVIAR GAUCHE SS14:

kaviargauche_ss14

Check Also

GNTM 2024 Kandidaten

GNTM 2024: Alle Kandidaten zum Staffelstart von Germany’s Next Topmodel

Am Donnerstag, den 15. Februar 2024, hebt “Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum” wieder …

Frühlingsdüfte

Die besten Frühlingsdüfte für Frauen: Welche Noten passen am besten zur Jahreszeit

Der Frühling ist die Definition von Erneuerung, sei es in der Natur, wo die ersten …

Schreibe einen Kommentar