Mittwoch , 20 November 2019

Perret Schaad Autumn Winter 2016/17 – Individuell!

Was Lagerfeld kann, dass kann ich schon lang! Denk sich das Designerhaus Perret Schaad und begeistert mit einer so untypischen und doch genialen Location, diese Fashion Week in Berlin. Warum einen Supermarkt aufbauen lassen wenn es doch in Berlin zu genüge große und voll ausgestattete Baumärkte gibt! Die Fashiongesellschaft trifft sich dieses Jahr im Hellweg Baumarkt an der Yorkstraße um die neuen Stücke von Perret Schaad zu bewundern. In der Holzabteilung blitzt es ungewöhnlich hell, eine halbe Stunde vor der Show, denn die First Row ist eingetroffen und nimmt auf Bierbänken unter rot umrahmten Preisschildern in einem Gang des Baumarktes platz. Für rot gekleidete Mitarbeiter wird ihr Arbeitsplatz heute zum Laufsteg. Menschen tummeln sich auf geschichteten Holzplatten und der DJ steht an der Holzmarktinformation. Lässig, sympatisch, individuell!
Das Rolltor zur Lagerhalle, Quatsch Backstage, öffnet sich und heute ist der Durchgang für Unbefugte berechtigt.
Filz, Gewirkte und Gewebte Stoffe in gedeckten Tönen legen sich in Japanisch angehauchter Schnittführung über die Modelle. Große organisch geformte Gürtel schlingen sich um die Taille. Weite Kimonoärmel und lässiger Lagenlook. Die Silhouette eines Eichenblatts als Embroiderys, mal in Silber, mal in Filz oder bestickt mit bunten Perlen, wirkt wie auf Mantel und Kleid gefallen. Festgepinnt oder schwingend als langer Ohrring auf einer Seite. Sattes Emeraldgrün steht schön in Verbindung zu den Blätterdetails. Großes Karo und Streifen als feine Linien nehmen das Verwunschene aus den Entwürfen und lassen sie klar und pur wirken.
Unser Lieblingsteil ist der purpurnen Strickpulli und das medium lange Strickkleid, mit eingestricktem Blockabsatz aus einer pinken Effektwolle. Hochwertig, angesagt, kuschlig und absolut immer und zu jedem Anlass tragbar. Perret Schaad tanzt mit der Präsentation und der Wahl ihrer Location aus der Reihe, doch Mode gehört ja auch nicht nur auf den Laufsteg. Mode findet man genau da wo wir sie dieses Jahr bei Perret Schaad gefunden haben. In der Öffentlichkeit.

Perret Schaad Autumn Winter 2016/17

Autor: Laura Yasemin  – Fotos: Mercedes-Benz Fashion

Check Also

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 - „African Moods“

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 Vernissage in Südafrikanischer Botschaft

Im November 2019 wurde in der Südafrikanischen Botschaft in Berlin der Lambertz Fine Art-Kalender 2020 „African Moods“ …

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe - 7 Deadly Sins capsule collection

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe – 7 Deadly Sins capsule collection

Die Luxus-Lifestyle-MarkeMoose Knuckles präsentierte die capsule collection Seven Deadly Sins, die für Deutschland exklusiv im KaDeWe erhältlich …