Freitag , 15 Dezember 2017
branded promo 4
HTW Berlin UNKNOWNYMOUS- Modenschau

UNKNOWNYMOUS- Modenschau des 4. Semsters Modedesign HTW Berlin

Gestern, am 17.02.17 fand die Modenshow UNKNOWNYMOUS des 4. Semesters Modedesign der Hochschule Technik und Wirtschaft, HTW Berlin, statt. In den Räumlichkeiten des Festsaals Kreuzberg fanden sich Dozenten, Modeexperten, Familie und Freunde, sowie Kommilitonen ein. Begleitet wurde die Veranstaltung, sowie die Show von mehreren Live-Djs.

Das 4. Semester steht unter der Leitung von Prof. Anke Schlöder, die parallel in ihrem Kurs „Modepräsentation“ die Studenten auf die Modenschau vorbereitet und mit ihnen zusammen den Abend organisiert. Unter dem Titel UNKOWNYMOUS designten die Studierenden ihre 2 Outfits, jeweils ein Kommerzielles und ein Experimentelles pro Student. Dabei ging es vor allem um persönliche Themen, in denen emotionaler Ausdruck, Identität und Individualität ausschlaggebend sein sollten. Die angehenden Designer sollten anfangen ihre eigene Handschrift zu entwickeln und sich bewusst zu werden, was für sie im Fokus ihrer Arbeiten stehen sollte.

Fashionfilm zur Show

Die Show began um 21 Uhr mit einem Fashionfilm, den die Studenten zusammen mit einem Filmteam organisiert, gestylt und umgesetzt haben. Gezeigt wurden die Outfits der Show als eine Preview in kurzen Ausschnitten, sodass die Zuschauer sich einen ersten Eindruck verschaffen konnten.

Pro Student liefen im Anschluss jeweils zwei Models über die Bühne, den Catwalk entlang, auf dem sie sich kreuzten und schließlich auf die gegenüberliegende Bühne, auf der sich zum Ende hin alle trafen.

UNKNOWNYMOUS- Modenschau der HTW Berlin

Die Modenschau machte der HTW wieder alle Ehre. Sie zeigte viele Varianten an unterschiedlichen Verarbeitungstechniken und Designs. Die Show wurde eröffnet mit einer Explosion. Das war die Intention der Studentin, die ihr bodenlanges schwarzes Seidenkleid mit hunderten Perlen und einer drapierten Explosion auf der Brust designte. Es folgten bestickte Pullover, bedruckte Kleider und viele Materialkombinationen aus Wolle, Polyester, Denim und Leder. Auffallend waren hierbei immer die experimentellen Looks, die durch ihre Raffinesse bestachen. So zum Beispiel ein Outfit, bestehend aus einem gepachteten Gesicht, aus vielen unterschiedlichen Stoffen. Sportlich cool kam die Kollektion einer Studentin, die klassische Blusenschnitte neu interpretierte und diese lässig zu Sportsocken in High Heels stylte. Sportliche Fransenhose zu eleganten, freizügigem Perlenoberteil, drapierter Lederrock und senfgelber Oversized Pullover mit überlangen Ärmeln, sowie eine schöne Kombination aus dunkelgrünem Samt zu zarten, transparenten Ärmeln; viele spannende Looks.

Jeder Student konzentriere sich auf ein Thema, einige auf Prints, andere arbeiteten mit LEDs, die integriert in die Kleidung waren. Als absolutes Highlight liefen die beiden letzten Models in Haute Couture Kleidern einer Studentin, die in monatelanger Handarbeit unterschiedliche Formen aus Leder ausschnitt und diese in aufwendiger Kleinstarbeit übereinander nähte und als Kleid drapierte. Ein interessanter Kopfschmuck rundete ihr Outfit ab. Am Ende der Show liefen die Designer selbst über den Catwalk und posierten mit ihren Models.

Eine wirklich gelungene Show, die Freude auf mehr macht. Wir drücken allen Studenten die Daumen für ihren weiteren Werdegang und hoffen bald mehr von ihnen zu sehen.

Autor: Susi Bee – Fotos: KOWA Berlin/Thomas Schulze

Kollektionen der UNKNOWNYMOUS- Modenschau des 4. Semsters Modedesign HTW Berlin

Women Fashion DE Image Banner 728 x 90

Check Also

STAR WARS 8: DIE LETZTEN JEDI

STAR WARS 8: DIE LETZTEN JEDI